1234
09.06.2014

Hannover 96 verpflichtet Joselu

Hannover 96 hat Joselu vom Bundesliga-Konkurrenten 1899 Hoffenheim verpflichtet. Der 24 Jahre alte Stürmer unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018.

 

Von Frankfurt nach Hannover
Hannover 96 hat Joselu vom Bundesliga-Konkurrenten 1899 Hoffenheim verpflichtet. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen. Bei Hannover 96 hat der 24 Jahre alte Stürmer (geb. am 27. März 1990) einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018 unterschrieben.

Joselu war in der vergangenen Saison an Eintracht Frankfurt ausgeliehen, für die Hessen erzielte der Angreifer 14 Tore in 33 Pflichtspielen in der Bundesliga, im DFB-Pokal und in der UEFA Europa League. Der 1,91 Meter große Spanier wurde in Stuttgart geboren. Von 2002 bis 2010 spielte er für Celta Vigo, ehe er ab Sommer 2010 für zwei Jahre bei Real Madrid unter Vertrag stand. In Spanien kam er für die U19-, U20- und U21-Nationalmannschaft zum Einsatz. Im August 2012 wechselte Joselu schließlich nach Hoffenheim. Für die Kraichgauer traf er in seiner ersten Bundesligasaison fünf Mal in 25 Begegnungen.


Joselu war in der vergangenen Saison von 1899 Hoffenheim an Eintracht Frankfurt ausgeliehen

Joselu: "Ein Klub mit klarer Perspektive"
"Joselu hat in der vergangenen Saison mit Nachdruck auf sich aufmerksam gemacht und sehr überzeugende Leistungen gebracht. Unser Anspruch war, einen Stürmer mit Qualität und Bundesliga-Erfahrung zu verpflichten, der aber gleichzeitig auch noch Entwicklungspotenzial besitzt und deshalb sind wir zufrieden, dass Joselu nun Spieler von Hannover 96 ist", erklärt 96-Sportdirektor Dirk Dufner.

"Wir bekommen einen Stürmer, der über vielfältige Qualitäten verfügt und diese in der Bundesliga schon unter Beweis gestellt hat. Ich habe Joselu in unseren Gesprächen als außerordentlich positiven Typen kennengelernt, der ehrgeizig ist und gemeinsam mit uns viel vorhat", so Cheftrainer Tayfun Korkut.

"Mein Ziel war es, zu einem Klub mit einer klaren Perspektive für mich zu wechseln. In Hannover komme ich in eine tolle Mannschaft und zu einem ambitionierten Trainer. Die Gespräche mit Martin Kind, Dirk Dufner und Tayfun Korkut haben mich überzeugt, dass ich hier den nächsten Schritt machen kann und perfekt zum Team und zur Spielphilosophie passe", sagt Joselu. "Ich werde Teil einer Mannschaft sein, die einen attraktiven Fußball spielen möchte und hungrig nach Erfolg ist. Ich will meine Freude mit Toren zurückzahlen und freue mich jetzt schon auf die Vorbereitung und den ersten Spieltag im Trikot von Hannover 96."  

zurück