Leitbild & Vision

Verantwortung – Anstrengung – Entwicklung

Unsere Vision

"Weiterentwicklung ist ein aktiver Prozess, der nur mit harter Arbeit optimal verläuft"!

Unsere Vision ist ein Nachwuchsleistungszentrum, das auf nationaler Ebene für Entwicklung, Charakter und Werte steht, ein Nachwuchsleistungszentrum, das inhaltlich auf allerhöchstem Niveau arbeitet und dafür anerkannt wird. Das wird dazu führen, dass wir durch die Qualität unserer Spieler und Trainer die Durchlässigkeit in den Lizenzbereich vergrößern werden.

Dafür müssen wir bei allen Beteiligten eine positive Einstellung gegenüber Entwicklung und Weiterentwicklung herstellen. Alle müssen gerne in die Akademie kommen, sich täglich verbessern wollen und Teil des Gesamtprozesses werden wollen, um uns als großes Ganzes besser zu machen.

Wir wollen nicht nur gute Spieler ausbilden, die fußballerisch den Sprung in die Lizenzmannschaft schaffen, sondern Spieler mit Top-Charakter und Einstellung, die unsere Werte leben und vertreten.

Um dieser Vision Schritt für Schritt näher zu kommen, bauen wir unser Arbeiten und unser tägliches Miteinander auf 13 Werte und Eigenschaften auf, die in ihrem Zusammenspiel in den Begriff der “Weiterentwicklung” münden. Um dies besser veranschaulichen zu können, haben wir eine Pyramide entwickelt, in der die Werte und Eigenschaften aufeinander aufbauend dargestellt werden. Eine Seite der Pyramide ist vollständig mit dem Begriff Eigenmotivation besetzt, um zu verdeutlichen, dass wir diese Eigenschaft als durchgängige, immer nötige Eigenschaft ansehen, die in alle Bereiche der Frontseite hinein spielt.

Die Spitze der Pyramide erreicht man nur wenn man zur Einstellung gelangt ist: „Ich bin verantwortlich für mein Handeln und für die Konsequenzen. Ich will mich entwickeln und verbessern, und dafür muss ich immer alles von mir in die Aufgabe hineinlegen Aus Eigenverantwortung heraus bzw. auch mit ihr entstehend kommt der Wert der Anstrengung hinzu. Dabei haben wir nicht vergessen, dass Anstrengung schon nötig ist, um die zweite Ebene zu meistern. Sie ist aber hier als Wert an sich zu verstehen und auch so, dass jeder zu diesem Zeitpunkt erlernt haben sollte, dass er selbst für seine Anstrengung verantwortlich ist und er sie auch nur selbst ehrlich bewerten kann. „Habe ich heute alles getan, habe ich 100% von dem, was ich zu bieten hatte,  investiert Eigenverantwortung kann unserer Meinung nach erst entstehen, wenn Spieler und auch Mitarbeiter die Aufgaben der darunter liegenden Ebene gemeistert haben, da das Selbstvertrauen, das zu eigenverantwortlichem Handeln führt, nur so stabil erlangt werden kann. Jeder soll lernen, dass er einen wichtigen Teil für das große Ganze darstellt und dafür eigenverantwortlich in seinem Bereich arbeitet. Für unsere Spieler bedeutet dies zu lernen, dass sie selbst im Mittelpunkt ihrer Entwicklung stehen. Sie sind für das Passspiel genauso verantwortlich wie für ihr Verhalten. So erreichen wir, dass sie in schwierigen Phasen verstehen, dass sie selbst immer in der Lage sind, ihre Situation zu verändern und somit der entscheidende Faktor der Problemlösung zu sein. Verantwortung für sich und sein Handeln zu übernehmen, ist für uns ein wichtiger menschlicher Schritt zum Erwachsenwerden, aber auch ein wichtiger Baustein auf dem Weg zum Profifußballer und zum Aufbau eines guten und stabilen Selbstvertrauens. Gib in jeder Situation 100% von dem, was in dir steckt. So erreichst du immer deine Spitzenleistung. Tue dies immer, unabhängig davon, wie gut oder schlecht sich eine Situation für dich darstellt. Lerne es, mit schwierigen Phasen umzugehen. Solche Phasen kommen ganz bestimmt! Der Umgang mit ihnen ist ein wertvoller und unerlässlicher Bestandteil von Entwicklung und Lernen. Nutze die Phasen, um stärker, selbstbewusster und eigenverantwortlicher zu werden. Wir werden dir dabei helfen, wollen aber, dass du schwierige Phasen selbst überwindest. „Lebe das Spiel in jeder Sekunde! Deine eigenen Fähigkeiten sind dein Maßstab, nicht die des Gegners. Übertreffe dich selbst bei jeder sich bietenden Gelegenheit. Suche keine Entschuldigungen und Schuldige, sondern setze dich mit deiner Leistung auseinander. Nutze die Zeit! Habe das Ziel immer zu gewinnen, aber lerne auch mit Niederlagen umzugehen (gratuliere dem Gegner nach einer Niederlage und bleib bescheiden nach Siegen). Habe den Willen, Dich stetig weiterentwickeln zu wollen, und sei bereit, in jeder Situation zu lernen. Frage dich stets: „Do I want to look good or do I want to get better? Sei ein Teamplayer. Strenge dich für das Team an und ordne dich in das Team ein. Egoismus hat keinen Platz im Fußball. Habe Spaß und Freude am Spiel. Denke immer wieder daran, warum du angefangen hast, Fußball zu spielen. Vertraue dir und deinen Fähigkeiten, aber bringe auch deinem Team dieses Vertrauen entgegen. Respektiere alle Mitglieder deines Teams, aber auch alle anderen Beteiligten (Mitarbeiter, Gegner, Schiedsrichter und Zuschauer).

Werte- und Eigenschaftspyramide der Akademie (Mit der Maus berühren, um einzelne Erklärungen der Begriffe zu erhalten)

Basis und Grundsteine: Als Grundsteine der Pyramide dienen die Werte/Eigenschaften der untersten Ebene. Diese sollten Spieler und Mitarbeiter mitbringen, ohne dafür größere Arbeit oder Anstrengung aufwenden zu müssen.