Nachwuchs, Allgemeines

Inhouse- Schulung zum Thema „Gehirn und Bewegung“

Vom 14. bis 16. Dezember drehte sich am Nachwuchsleistungszentrum alles rund um das Thema „Gehirn und Bewegung“.

An der dreitägigen Schulung, bei der die renommierten Referenten Robert Heiduk und Dr. Lothar Nieber die neuesten Entwicklungen zum Thema Neuroathletiktraining und ball- und spielsituativen Koordinationstraining präsentierten, nahmen insgesamt 20 Teilnehmer aus verschiedenen Abteilungen teil.

Theorie und Praxis

Physiotherapeuten, Athletiktrainer, Trainer der 96- Fußballschule und ein Teil unserer Nachwuchsspieler konnten die zuvor durchgeführten Theorieeinheiten im Anschluss sofort auf dem Platz oder im Kraftraum in die Praxis umsetzen. Am Ende des ersten Tages demonstrierte Sven Goslar, Lauftrainer des TKH, zusätzlich noch ein Schnelligkeitstraining mit unseren U15 Spielern.

Neben spannenden Erkenntnissen zum Thema Gehirn und Bewegung, jeder Menge Schweiß und Spaß war die Inhouse- Schulung eine weitere Aktion, um als „96-Familie“ weiter zusammen zu wachsen. Ziel ist es, in Sachen Trainingssteuerung abteilungsübergreifend einen gemeinsamen und nachhaltigen „Roten Faden“ zu entwickeln, um so jeden einzelnen optimal weiterzuentwickeln und in der Ausbildung unserer Talente effizienter zu werden!