Nachwuchs, Aufbaubereich

U14 überzeugt erneut in der Halle

Die U14 reiste am vergangenen Wochenende nach Haiterbach. Am ersten Turniertag konnte man mit 3 Siegen und 1 Unentschieden gut in die 19. Auflage des U14 Turniers in Haiterbach starten.

Am zweiten Turniertag konnte das Team spielerisch, kämpferisch und mit einer tollen Einstellung überzeugen und die erste Zwischenrunde nach Siegen gegen Kickers Offenbach 3:0, SC Freiburg 5:1 und dem VfB Stuttgart 5:3 verlustpunktfrei für sich entscheiden. In der folgenden zweiten Zwischenrunde musste die U14 verletzungsbedingt auf ihren Torhüter Philipp Jaeger verzichten und mit einem Feldspieler im Tor agieren. Nach Siegen gegen Bayer Leverkusen 2:1 und dem FC Augsburg 5:1 zog man ohne Niederlage ins Halbfinale ein. Dort traf man erneut auf den VFB Stuttgart und konnte leider nicht an die tolle spielerische Leistung von den vorherigen Spielen anknüpfen. Alles in allem zeigten die 2002er eine tolle Turnierleistung, wo am Ende Platz 4 heraussprang und die Zuschauer mit tollem Hallenfußball begeistert werden konnten. Nächstes Wochenende stehen die letzten Hallenturniere auf dem Programm ehe danach der Fokus wieder auf das 11er Feld und die bevorstehende Rückrunde gelegt wird. Die Platzierungen im Überblick: 1. VFB Stuttgart 2. Bayer 04 Leverkusen 3. Stuttgarter Kickers 4. Hannover 96 5. Rapid Wien 6. FC Augsburg 7. Schalke 04 8. SC Freiburg 9. RB Leipzig 10. DFB Stützpunkt Gärtringen 11. Kickers Offenbach 12. DFB Stützpunkt Tumlingen