Sportpsychologie

Sportpsychologische Betreuung ist heute aus dem Leistungssport nicht mehr wegzudenken. Vor allem in Bezug auf den Aufbau einer leistungsstarken und stabilen Fußball-Jugend hat die Psychologie im Sport auch einen wichtigen Anteil an einer gesunden Sportler- und Persönlichkeitsentwicklung.

Für beste Leistungen im Sport ist neben den körperlichen Fähigkeiten, das Training im Bereich der Technik und Taktik für einen erfolgreichen Spieler elementar. Gleichzeitig stehen mentale Fähigkeiten und psychologische Aspekte in einem bedeutenden Zusammenhang mit sportlichen Spitzenleistungen. Sie sind im hohen Maße daran beteiligt, z.B. Motivation und Selbstwirksamkeitserwartungen zu steigern, Ängste zu überwinden und sportliche Herausforderungen anzunehmen und deren Umsetzung zu wagen. Die Sportpsychologie als elementarer und notwendiger Teil der ganzheitlichen Entwicklung, trägt dazu bei, das Potential unserer Spieler und unserer Teams optimal ausschöpfen zu können.

Neben der Leistungssteigerung und -optimierung unterstützt die sportpsychologische Beratung unsere Spieler auch in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Persönliche Themen und Merkmale der Persönlichkeit haben Einfluss auf die sportliche Leistungsfähigkeit und gleichzeitig steht die Bewältigung sportlicher Herausforderungen mit verbesserter Ressourcennutzung und erhöhter Lebensqualität in allen anderen Lebensbereichen im Zusammenhang. Durch die Entwicklung der Persönlichkeit werden also auch die Bereiche abseits des Sports geschult. Sind die körperliche und seelische Verfassung im Einklang, wirkt sich dies positiv auf die Zufriedenheit, auf den sportlichen Erfolg und die Lebensqualität der Spieler aus.

Unser Ziel ist es, unsere Spieler auch im psychologischen Bereich ganzheitlich zu betreuen. Dazu gehören neben der optimalen Vorbereitung auf das Leben im Profifußball auch die Entwicklung sozialer Kompetenzen und die Bewältigung von Herausforderungen außerhalb des Sports. Das heißt, ihr Leistungspotential als Fußballer bestmöglich auszuschöpfen und ihnen gleichzeitig das Selbstvertrauen zu vermitteln, auch mit Rückschlägen und Widerständen fertig zu werden.

Ansprechpartner Sportpsychologie

Peter Wellbrock

Sportpsychologe

0511 - 96900 519
0511 - 96900 570