Profis, Nachwuchs, Fans

Der Wochenfahrplan

Eine ganze Woche lang haben die Roten Zeit, sich auf das Topspiel gegen den VfB Stuttgart am Montag, 12. Dezember, 20.15 Uhr, vorzubereiten. Wann trainiert wird, was sich beim 96-Nachwuchs tut und was sonst noch so ansteht, erfahrt Ihr in unserem Wochenfahrplan.

Auf'm Platz:
Und weiter geht's! Nach dem 3:2-Sieg gegen den 1. FC Heidenheim starten die Roten bereits am Montag um 14 Uhr mit einer Übungseinheit in die Woche vor der Auswärtspartie gegen den VfB Stuttgart am kommenden Montag, 12. Dezember, 20.15 Uhr. Öffentliches Training ist insgesamt vier Mal angesetzt: Trainingskiebitze können das Team sowohl am Dienstag um 14 Uhr sowie am Donnerstag um 10 Uhr und am Freitag um 14 Uhr auf der Mehrkampfanlage beobachten – nur am Mittwoch haben die Profis frei. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit bereitet sich die Mannschaft dann am Samstag und Sonntag auf das Topspiel gegen die Schwaben vor, bevor sich der Kader in Richtung Stuttgart aufmacht.

Aus der Akademie:
Mit einem 1:1-Unentschieden gegen den VfB Oldenburg verabschiedet sich die U21 in die Winterpause. Am Ende der Hinrunde liegt die Reserve der Roten mit 28 Punkten auf dem achten Tabellenrang. Kurzfristig spielfrei hieß es für die U19 gegen den VfL Wolfsburg. Das Duell mit dem niedersächsischen Nachbarn wurde aufgrund der Witterungsverhältnisse verlegt und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Erneut auf Punktejagd geht die Mannschaft von Coach Christoph Dabrowski dann am Samstag, 10. Dezember – und zwar auswärts beim FC Energie Cottbus. Anpfiff gegen den Tabellenelften ist um 11 Uhr.

Einen 3:0-Sieg gab es für die U17 am vergangenen Wochenende gegen den Eimsbütteler TV. Die Elf von Trainer Steven Cherundolo arbeitet weiterhin an der Rückkehr in die B-Junioren-Bundesliga, liegt momentan hinter dem VfL Wolfsburg auf dem zweiten Rang in der Regionalliga Nord. Am Samstag, 10. Dezember, 12 Uhr, können die jungen Roten erneut Zähler einfahren. Dann empfängt der Nachwuchs in der Eilenriede den Tabellenletzten WTSV Concordia.

…und sonst so:

  • Auf zur 96-Fanweihnachtsfeier in der HDI Arena! Am Montag, 5. Dezember, lädt Hannover 96 alle kleinen und großen Anhänger in den VIP-Bereich ein. Start ist um 17.30 Uhr. Auch die Mannschaft und das Trainerteam schauen vorbei und stehen für Schnappschüsse und Autogramme bereit.

  • Herzlichen Glückwunsch, Manuel Schmiedebach! Unser Kapitän feiert am 5. Dezember seinen 28. Geburtstag! Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen nur das Beste für das kommende Lebensjahr.

  • Am Nikolaustag gibt es für alle, die sich in den beiden 96-Fanshops oder im Onlineshop ein 96-Trikot kaufen, Euren Individualflock gratis dazu!

  • Der freie Ticketverkauf für das DFB-Achtelfinale gegen Eintracht Frankfurt am Mittwoch, 8. Februar 2017 (20.45 Uhr) startet am kommenden Mittwoch, 7. Dezember, 10 Uhr, auf allen bekannten Vertriebskanälen. Bis Dienstag, 6. Dezember, läuft noch der Vorverkauf für Dauerkarteninhaber und Mitglieder.
    nr