Profis, Nachwuchs, Fans

Der Wochenfahrplan

Nach dem 1:0-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf liegt der Fokus direkt auf dem Auswärtsspiel beim FC Heidenheim am kommenden Freitag, 5. Mai, 18.30 Uhr. Welche Begegnungen bei den jungen Roten in dieser Woche noch auf dem Programm stehen und was sonst noch so anliegt, erfahrt Ihr in unserem Wochenplan.

Auf’m Platz
Nach dem 1:0-Heimsieg gegen Fortuna Düsseldorf starten die Profis gleich am Montag, 10 Uhr, mit der Vorbereitung auf das Auswärtsspiel am Freitag, 5. Mai, 18.30 Uhr, gegen den FC Heidenheim. Am Dienstag steht dann um 11 Uhr auch schon die letzte öffentliche Trainingseinheit in dieser Woche auf dem Programm.

Danach lässt 96-Coach André Breitenreiter sowohl am Mittwoch, als auch am Donnerstag unter Ausschluss der Öffentlichkeit trainieren. Nach dem Abendspiel in der Voith-Arena am Freitagabend trifft sich die Mannschaft am Samstag, 10 Uhr, noch einmal auf der Mehrkampfanlage zum Training, bevor das Team am Sonntag einen freien Tag genießen kann.

Aus der Akademie:
Einen Aufstieg gibt es bereits zu vermelden: Die U17 hat zwar in der B-Junioren Regionalliga Nord mit 1:2 gegen den SV Meppen verloren, hat aber trotzdem vorzeitig die Rückkehr in die B-junioren-Bundesliga geschafft. Warum? Der Mitkonkurrent Eimsbütteler SV unterlag dem VfL Osnabrück ebenfalls mit 1:2 und kann somit die jungen Roten nicht mehr einholen, sondern muss dem Team von Trainer Steven Cherundolo den Vortritt lassen. Gratulation dazu! Die letzten vier Duelle kann die U17  also ganz entspannt angehen. Ein 1:1-Unentschieden gab es hingegen im Derby der U19 gegen Eintracht Braunschweig. Momentan rangieren die Jungs von Coach Christoph Dabrowski mit 33 Zählern auf dem siebten Tabellenrang und haben nur noch eine Partie gegen den JFV Nordwest am Samstag, 6. Mai, 13 Uhr, vor Brust – dann ist Saisonende. Ganz so gut lief es bei der U21 hingegen nicht. Trotz zwischenzeitlichem Gleichstand unterlag die Reserve am Ende beim SV Drochtesen/Assel noch mit 1:4 und ordnet sich mit diesem Ergebnis derzeit mit 36 Punkten auf dem 13. Tabellenrang ein. Drei Begegnungen sind für das Team von Trainer Mike Barten noch zu absolvieren. Die nächste steht am Montag, 8. Mai, 13 Uhr, beim Nachwuchs des VfL Wolfsburg an. Insgesamt warten auf die U21 noch vier Aufeinandertreffen in der Regionalliga Nord, bevor auch für die zweite Mannschaft der Roten die  Spielzeit ein Ende findet.
nr

…und sonst so:

  • Kommt vorbei: Wer am Maifeiertag noch nichts vor hat, der kann einen Ausflug zur Pferderennbahn Neue Bult in Langenhagen einplanen. Ab 13 Uhr startet der 96-Renntag mit zahlreichen Attraktionen. Neben dotierten Rennen geben die 96-Profis fleißig Autogramme, für die Kleinen öffnet unter anderem das Kinderland seine Pforten.

  • Schaut rein: Die Pressekonferenz vor der Auswärtspartie gegen den FC Heidenheim findet am Mittwoch, 3. Mai, 13 Uhr, statt. Wie gewohnt zeigen wir diese auf Facebook.