Profis, Fans

Kurz gek(l)ickt - News vom Donnerstag

Schiedsrichter-Ansetzung für Samstag, öffentliches Training auf der MKA und ein runder Geburtstag - hier gibt's alle Neuigkeiten rund um 96 vom Donnerstag im Überblick!

  • Schiedsrichter-Ansetzung: Sören Storks, dessen letztes Spiel mit 96-Beteiligung unser Heimsieg gegen Hertha BSC am vorletzten Spieltag der abgelaufenen Saison war, leitet das Duell gegen den FC Bayern München am Samstagnachmittag. An der Linie assistieren ihm Torben Siewer und Frederick Assmuth. Vierter Offizieller ist Jan Seidel, während Daniel Siebert die Partie an den Bildschirmen in Köln verfolgt.

  • Öffentliches Training: Zum letzten Mal konnten Fans heute Vormittag unseren Profis bei der Vorbereitung auf das Spiel gegen den Rekordmeister zuschauen. Auf dem Programm standen Pass- und Kommunikationsübungen sowie Spielformen mit anschließendem Abschluss. Der letzte Feinschliff erfolgt am Freitag hinter zugezogenen Vorhängen, bevor es am Samstagnachmittag um 15.30 Uhr in der HDI Arena um drei wichtige Punkte geht.

  • Runder Geburtstag: Peter Rühmkorb feiert am heutigen Donnerstag seinen 70. Geburtstag. Er kam 1962 vom TuS Mecklenheide zu Hannover 96. Ab 1967 spielte er in der Landesliga Niedersachsen für die Amateure von Hannover 96. 1971 rückte er ins Profiteam auf. Am 11. September 1971 bestritt er sein erstes Bundesligaspiel für die Roten bei Borussia Mönchengladbach an der Seite von Hans Siemensmeyer, Jürgen Bandura, Hans-Josef Hellingrath, Peter Anders und Rainer Stiller. Peter Rühmkorb spielte von 1971 bis 1973 mit Hannover 96 in der Bundesliga, wobei er in dieser Zeit 43 Spiele absolvierte und zwei Tore erzielte. Ebenfalls kam er zu 5 Einsätzen für 96 im DFB-Pokal. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen alles Gute!
    dk/nj