TL Velden, Profis

Schlossgeflüster - News vom Sonntag

Belohnung nach zwei verdienten Testspiel-Siegen, zweimal Training am Montag und eine Ausnahme in Kärnten - hier gibt's alles Wichtige rund um 96 vom Sonntag!

  • Verdiente Belohnung: "Die Jungs haben gekämpft bis zum Schluss, sehr kompakt verteidigt, gute Aktionen nach vorne gehabt und dabei insgesamt sieben schöne Tore erzielt", befand Trainer André Breitenreiter nach den 5:1- und 2:1-Testspielsiegen gegen Udinese Calcio am Samstag. Und so gab es für unsere Jungs danach eine Belohnung: Der Vormittag heute war komplett frei und am Nachmittag stand nur eine regenerative Einheit auf dem Rad auf dem Programm.

  • Doppeltes Training: Nachdem unsere Mannschaft heute nicht auf dem Sportplatz in Velden war, geht es dort morgen - am vorletzten Tag des Trainingslagers - weiter. Es sind zwei Einheiten angesetzt: Um 10 und 16 Uhr. 

  • Nasser Tag: Unser Sportlicher Leiter und gebürtiger Kärntner Gerhard Zuber wird nicht müde eine Sache zu erwähnen, nämlich: "In Velden regnet es nie!" Dass hat sich in den letzten Tagen auch absolut bestätigt - das Wetter war prächtig. Aber Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel: Am Sonntagnachmittag fielen die ersten Regentropfen und bis in den Abend hinein blieb es nass. Nach der Hitze der bisherigen Zeit in Österreich kann das ja aber auch mal nicht schaden und bereits morgen soll bei fast 30 Grad wieder die Sonne scheinen.