Profis, Pressekonferenz

"Wollen wieder unausrechenbar sein"

Es geht endlich wieder los! Vor dem Liga-Auftakt beim SV Werder Bremen sprechen André Breitenreiter und Horst Heldt über die gute Vorbreitung, die Personalsituation und die Unterstützung von den Rängen. Seht hier die komplette Pressekonferenz und lest die wichtigsten Aussagen unseres Trainers und unseres Managers zusammengefasst! 

Lest hier die wichtigsten Aussagen von André Breitenreiter und Horst Heldt zusammengefasst:

  • Breitenreiter über die Saisonvorbereitung: "Wir haben eine gute Vorbereitung gespielt und haben uns entwickelt. Man hat in Karlsruhe gesehen, dass wir kompakt gestanden und mit dem Ball gute Lösungen gefunden haben."

  • Breitenreiter über die schweren ersten Saisonspiele: "Wir wissen schon, auf wen wir in den ersten Wochen treffen, aber das ist auch eine tolle Herausforderung!"

  • Breitenreiter über die neue Spielzeit: "Natürlich habe ich nichts dagegen, wenn wir wieder überraschen, aber wir sind in der Tabelle der Möglichkeiten auf Platz 16 und haben nur die beiden Aufsteiger hinter uns."

  • Breitenreiter über die Marschroute: "Wir wollen auch in dieser Saison wieder unausrechenbar für den Gegner sein!"

  • Breitenreiter über die Personallage: "Genki Haraguchi hat heute mit der Mannschaft trainiert und er steht zur Verfügung. Bobby Wood war auch wieder im Mannschaftstraining - er war gestern und vorgestern individuell drinnen. Bis zum Wochenende macht er jetzt noch mal ein individuelles Aufbauprogramm, weil er ja am Samstag sowieso auch gesperrt ist. Er hat keine Problematik einer Verletzung - es ist alles okay."

  • Heldt über die Erwartungen für die neue Saison: "Natürlich möchte ich in dieser Saison Deutscher Meister und Pokalsieger werden! Aber realistisch gesehen können wir froh sein, wenn wir eine ähnliche Saison spielen wie letztes Mal."

  • Breitenreiter über den Support von den Rängen: "Wir haben in Karlsruhe schon tolle Unterstützung erfahren. Es ist toll, wenn die Jungs danach in die Kurve gehen und alle gemeinsam die Welle machen - das zeichnet den Fußball aus und berührt jeden Spieler."

  • Breitenreiter über den kommenden Gegner: "Werder Bremen hat in dieser Saison in der Offensive gute und teure Verpflichtungen getätigt - gerade mit Davy Klaassen vom FC Everton. Sie werden mit ihrer Qualität eher im oberen Drittel zu erwarten sein."