Profis

"Fülle" ist Euer "Spieler des Spiels"

Ihr habt entschieden: Nach unserem Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim ist Niclas Füllkrug Euer "Spieler des Spiels"! Auf den Plätzen zwei und drei folgen Ihlas Bebou und Michael Esser.

"Fülle" auf Platz eins
Im Spiel gegen die TSG Hoffenheim machte Niclas Füllkrug ordentlich Druck nach vorne und erzielte mit fünf Versuchen die meisten Torabschlüsse der Partie. In der 55. Minute verwandelte er einen selbst rausgeholten Elfmeter in den Hoffenheimer-Maschen. Gute 20 Minuten später (79.) zappelte der Ball wieder im Netz des TSG-Torhüters.

Diesmal traf unser Stürmer den Ball mit dem Kopf – allerdings stand er im Abseits und das Tor wurde nicht gewertet. Kurz zuvor (77.) wurde "Fülle" von Hendrik Weydandt bedient und machte eigentlich alles richtig mit dem Kopf - doch der Ball ging leider nur an den Pfosten. Mit 53,7 Prozent habt Ihr unseren Stürmer zum "Spieler des Spiels" gewählt!

Bebou und "Bruno" auf dem Treppchen
Den zweiten Platz belegt Ihlas Bebou. Unser Flügelflitzer rannte und rannte und ließ ganze 12,77 Kilometer hinter sich. "Beo" hatte in der ersten Halbzeit eine Riesenchance (17.), die allerdings im letzten Moment von Hoffenheim vereitelt wurde. Bebou bereitete zusätzlich das Abseits-Tor von "Fülle" exzellent vor (79.) und bekam für seinen Auftritt 13,2 Prozent Euer Stimmen. Michael Esser vervollständigt das Treppchen mit 8,8 Prozent Euer Votes. Er rettete Hannover 96 in der 37. Minute vorerst vor dem 0:2, als Joshua Brenet aus sieben Metern zum Abschluss kam, reagierte "Bruno" perfekt und wehrte den Ball noch mit dem Bein ab.

Mitmachen und gewinnen!
Mit jeder "Spieler des Spiels"-Wahl könnt Ihr attraktive Preise gewinnen: Heinz von Heiden und Hannover 96 verlosen unter allen Teilnehmern ein 96-Trikot mit dem Flock des jeweiligen "Spieler des Spiels". Dazu gibt es beim Jahresabschlussvoting als Hauptpreis ein Trikot mit den Autogrammen aller 96-Profis zu gewinnen.

Der Gewinner lautet: Manfred Wloka. Herzlichen Glückwunsch!