Profis

Personal-Update: Zwei Fragezeichen für Mainz

Zwei Tage vor dem wichtigen Auswärtsspiel beim 1. FSV Mainz 05 trainierten unsere Profis noch einmal vor Zuschauern - und bereits davor gab Trainer André Breitenreiter bei der Pressekonferenz Auskunft über die Personallage. Hier der Überblick!

  • Josip Elez: Unser Abwehrmann Josip Elez konnte am Dienstagnachmittag aufgrund von Magenkrämpfen nicht am Training teilnehmen und pausierte auch am Mittwoch noch. Am gestrigen Donnerstag stieg der 24-Jährige dann allerdings wieder ins Training ein und auch heute konnte Josip voll mitmischen. Einem möglichen Einsatz beim FSV sollte folglich nichts im Wege stehen.

  • Noah Joel Sarenren Bazee: Unser Offensivmann Noah Joel Sarenren Bazee, der im Spiel bei Borussia Mönchengladbach eine schwere Gehirnerschütterung erlitten hatte, steht am Sonntag in Mainz noch nicht wieder zur Verfügung. "Er sieht noch Doppelbilder, wenn er nach unten schaut, sodass er auch in dieser Woche keine Belastung in jeglicher Form haben durfte", erklärte Breitenreiter bei der Pressekonferenz vor dem Spiel.

  • Linton Maina und Felipe: Ein Fragezeichen steht noch hinter einem möglichen Einsatz von Linton Maina und Felipe. "Linton Maina und Felipe sind krank", gab Breitenreiter zu Protokoll. "Sie können beide heute nicht am Training teilnehmen." Aber: "Das kann sich natürlich morgen schon wieder anders gestalten." Ob die beiden für das Aufeinandertreffen mit den Rheinhessen eine Option sein werden, ist folglich noch offen.