Profis, TL Marbella

Las Noticias - News vom Sonntag

Aus dem Trainingslager in Spanien kommen unsere täglichen Kurznachrichten zwar nicht in neuem Gewand, aber unter anderem Namen: Las Noticias. Heute mit einem individuellen Programm, einem motivierten Ihlas Bebou und einem freien Nachmittag!

  • Zwei individuell: Während für den Rest der Mannschaft wegen des Testspiels gegen NEC Nijmegen am Nachmittag heute kein Training auf dem Plan gestanden hatte, absolvierten Takuma Asano und Noah Joel Sarenren Bazee ein individuelles Programm. Noah war mit Reha- und Athletikcoach Dennis Fischer ein Runde auf dem Fahrrad unterwegs, für "Taku" ging es mit Timo Rosenberg auf den Platz.

  • Nachmittag frei: Nach dem Nijmegen-Test ist für den morgigen Montag eine Einheit am Vormittag angesetzt (10.30 Uhr). Im Anschluss gibt es ein kleines Fantreffen mit den mitgereisten 96-Anhängern. Am Nachmittag hat unsere Mannschaft dann nach dem intensiven Programm der letzten Tage erstmals in Marbella frei.

  • Ihlas motiviert: Beim Livestream zum Duell mit den Nijmegern leistete Ihlas Bebou Hecki in der zweiten Hälfte für rund zehn Minuten als Co-Kommentator Gesellschaft. Um kein Risiko einzugehen, kam der 24-Jährige, der nach seiner Sehnenverletzung am Oberschenkel erst jüngst ins Mannschaftstraining zurückgekehrt ist, im ersten Test in Marbella noch nicht zum Einsatz.
Hat Lust, wieder zu spielen und Tore zu schießen: Ihlas Bebou

Beim Duell mit Zulte Waregem am Mittwoch (ab 15.30 Uhr im LIVESTREAM auf hannover96.de) könnte sich das allerdings ändern - darauf hofft zumindest auch Ihlas selbst, wie er am Ende seines Gastspiels am Mikrofon verriet. Auf Heckis Verabschiedung "Nächstes Spiel möchte ich Dich auf gar keinen Fall als Co-Kommentator haben, weil ich Dich gerne auf dem Platz beim Toreschießen sehen möchte" antwortete unser Offensivmann mit einem Grinsen im Gesicht: "Ja, das würde ich auch besser finden." Wir freuen uns drauf!
jb