Profis

HSC-Test am Mittwochabend: "Für Stadt und Fans eine tolle Sache"

Ehe am Samstag im Eilenriedestadion gegen Groningen der letzte Härtetest vor dem Saisonstart steigt, steht unter der Woche noch ein weiteres Duell für unsere Roten an: Am Mittwochabend um 18.30 Uhr ist das Team von Cheftrainer Mirko Slomka beim HSC Hannover zu Gast.

"HSC ist ein sehr guter Gegner"
"Ich möchte dem HSC zum Aufstieg gratulieren. Ein Regionalligist mitten in der Stadt, das ist wirklich klasse", freut sich Slomka im Vorfeld der Partie für unseren von Martin Polomka trainierten Gegner, der nach dem direkten Wiederaufstieg in die Oberliga ein Jahr zuvor nun den erneuten Durchmarsch schaffte und in der kommenden Saison in der vierthöchsten Spielklasse antritt. "Ich habe mich bemüht, dieses Spiel zu machen", sagt Slomka weiter. "Erstens ist der HSC ein sehr guter Gegner, zweitens ist es auch für die Stadt und die Fans eine tolle Sache, dass wir uns morgen an der Constantinstraße und am Samstag im Eilenriedestadion gegen Groningen noch einmal Zuhause präsentieren, bevor es nächste Woche mit der Zweitligasaison losgeht."

"Ich habe mich bemüht, dieses Spiel zu machen" - 96-Cheftrainer Mirko Slomka freut sich auf den Gegner und das Duell an der Constantinstraße.

Neuntes Testspiel der Vorbereitung
Und auch wenn der HSC zwei Ligen tiefer spielt als unsere Roten, nimmt der Chefcoach das Duell keineswegs auf die leichte Schulter. "Wir nehmen das Spiel gegen den HSC total ernst", sagt Slomka weiter, "auch weil wir im Trainingslager nicht jedes Spiel so bestreiten konnten, wie wir gewollt haben. Wir werden mit allen gesunden Spielern anreisen." Nach zuvor vier Testspiel-Siegen hatte es für unsere Profis in Österreich zunächst ein 0:2 gegen Hartberg gegeben, dann folgten das 2:1 gegen Rostov und das 3:1 gegen den Grazer AK. Im Aufeinandertreffen mit Hansa Rostock am Samstag direkt nach der Rückreise aus Stegersbach fielen auf beiden Seiten keine Tore.

Im letzten Duell mit dem HSC im September letzten Jahres gewann 96 übrigens mit 4:0, Hendrik Weydandt erzielte dabei einen Hattrick. Ob "Henne" und seine Teamkollegen am Mittwochabend wieder ähnlich in Torlaune sind, erfahrt Ihr natürlich wie gewohnt bei Twitter, Instagram und im Nachgang im Spielbericht hier auf unserer Website. Außerdem zeigen wir Euch alle Highlights der Partie bei 96TV. Und wenn Ihr live dabei sein möchtet, bekommt Ihr Tickets für die Partie in unseren Fanshops sowie am Mittwoch an der Tageskasse beim HSC.
jb