Profis

Auf nach Stuttgart: Der 96-Kader für den Auftakt

Am Freitagabend steht er an: der langerwartete Ligaauftakt mit dem Kracherspiel beim Mitabsteiger VfB Stuttgart. Welche Spieler am Donnerstagmittag in den ICE gen Süden stiegen, erfahrt Ihr hier. Passend dazu gibt es ein kleines 96TV-Video von der Abfahrt unseres Teams.

Zwei Brasilianer nicht im Kader
20 Spieler dürfen die Trainer der Profiklubs in Deutschland ab dieser Saison für den Kader nominieren - also zwei mehr als in den vorherigen Jahren. Außer Cedric Teuchert (Muskelfaszienverletzung im Oberschenkel) und dem Langzeitverletzten Timo Hübers (Reha nach Kreuzbandriss) stehen Mirko Slomka beinahe alle Akteure zur Verfügung. Die Brasilianer Walace und Jonathas kehrten nach Blessuren unmittelbar vor bzw. im Trainingslager in Stegersbach allerdings erst in dieser Woche wieder ins Mannschaftstraining zurück. Beide fehlen im Aufgebot. Zudem werden Niklas Tarnat und Justin Neiß sowie die bei den Profis trainierenden Nachwuchsspieler Fabio Spohr und Marco Stefandl für die U23 auflaufen - das Team von Christoph Dabrowski tritt ebenfalls am Freitagabend (Anstoß: 19.30 Uhr) zum Regionalliga-Auftakt im heimischen Eilenriedestadion gegen die SpVgg Drochtersen/Assel an.

Im Video: 96TV bei der Abfahrt
Die 20 Profis sowie das Trainer- und Betreuerteam stiegen am Donnerstagmittag am Hauptbahnhof in den Schnellzug Richtung Stuttgart - hoffentlich läuft der rote Express dann auch in der Mercedes-Benz-Arena auf Hochtouren. Nach dem Spiel wird es dann übrigens im Mannschaftsbus zurück nach Hannover gehen. 96TV hat die Abfahrt unserer Mannschaft zur ersten Pflichtspielaufgabe der Saison 2019/20 für Euch begleitet!
hec

Hier seht Ihr den kompletten 96-Kader für das Spiel beim VfB Stuttgart in der Übersicht:

Das sind sie: die 20 Mann für den Saisonstart