Profis

Ron-Robert Zieler ist Euer "Spieler des Spiels"

Ihr habt gewählt: Nach dem torlosen Unentschieden gegen den VfL Osnabrück ist Ron-Robert Zieler Euer "Spieler des Spiels". Auf den Plätzen zwei und drei folgen Waldemar Anton und Hendrik Weydandt. 

Zum zweiten Mal in Folge zu Null
Auch wenn es gegen den VfL Osnabrück nicht mit dem ersehnten ersten Heimsieg geklappt hat, so hatte die Partie doch etwas Positives: Nach dem 2:0-Auswärtssieg in Dresden konnten unsere Roten gegen die Lila-Weißen zum zweiten Mal in Folge die Weiße Weste wahren. Großen Anteil daran hatte neben der konzentrierten Leistung unseres Defensivverbunds auch Schlussmann Ron-Robert Zieler, der bei den gefährlichen Gegenstößen des Aufsteigers mehrfach auf dem Posten war und sowohl gegen Friesenbichler Ende der ersten Hälfte als auch beim platzierten Versuch von Ouahim in Halbzeit zwei glänzend reagierte. Ihr honoriert die Leistung unserer Nummer eins mit 33,8 Prozent Eurer Stimmen und der damit verbundenen Wahl zum "Spieler des Spiels"!

Ron-Robert Zieler ist Euer "Spieler des Spiels" - und dafür gibt's den "goldenen Backstein" unseres Hauptsponsors Heinz von Heiden.

"Waldi" und "Henne" auf dem Treppchen
Den zweiten Platz belegt in dieser Woche Waldemar Anton mit 17,6 Prozent Eurer Stimmen. Unser "Sechser" zeigte wie schon gegen Dresden eine bärenstarke Vorstellung, sorgte vor der Viererkette für Stabilität und hätte sich fast mit dem späten Siegtreffer in der 87. Spielminute belohnt - sein Kopfball strich jedoch nur Zentimeter am langen Pfosten vorbei. Das Trio auf dem Treppchen wird komplettiert von Hendrik Weydandt. Unser Sturmtank rieb sich immer wieder an den Osnabrücker Verteidigern auf, arbeitete enorm viel für die Mannschaft und hatte in den ersten 45 Minuten Pech bei einem Kopfball an den Pfosten. "Henne" bekommt 17,1 Prozent Eurer Stimmen.

Mitmachen und gewinnen!
Mit jeder "Spieler des Spiels"-Wahl könnt Ihr attraktive Preise gewinnen: Heinz von Heiden und Hannover 96 verlosen unter allen Teilnehmern ein 96-Trikot mit dem Flock des jeweiligen "Spielers des Spiels". Dazu gibt es beim Jahresabschlussvoting als Hauptpreis ein Trikot mit den Autogrammen aller 96-Profis zu gewinnen.

Die Gewinnerin in dieser Woche heißt: Ruth Gliech. Herzlichen Glückwunsch!