Profis

"Henne" ist Euer "Spieler des Spiels"

Ihr habt gewählt: Nach dem turbolenten 3:3-Unentschieden beim Karlsruher SC ist Doppeltorschütze Hendrik Weydandt Euer "Spieler des Spiels". Auf den Plätzen zwei und drei folgen Marvin Ducksch und Ron-Robert Zieler.

"Henne" trifft doppelt
Was war das für ein Spiel in Karlsruhe? Satte dreimal gehen unsere Roten gegen die Badener in Führung und dem KSC gelingt es dreimal auszugleichen. Für zwei der drei Führungstreffer war Hendrik Weydandt verantwortlich. "Henne" brachte unsere Roten in der sechsten Spielminute in Führung und auch noch einmal kurz vor Schluss. Zum Sieg reichte es dennoch nicht. Ihr honoriert die Leistung unserer Nummer 26 mit 93,7 Prozent Eurer Stimmen und der damit verbundenen Wahl zum "Spieler des Spiels"! "Hennes" Treffer aus dem Spiel gegen den KSC sowie den verwandelten Elfmeter von Marvin Ducksch könnt Ihr Euch hier noch einmal ansehen.

Hendrik Weydandt ist Euer "Spieler des Spiels" - und dafür gibt's den "goldenen Backstein" unseres Hauptsponsors Heinz von Heiden.

"Duckschi" und Ron auf dem Treppchen
Den zweiten Platz belegt in dieser Woche Marvin Ducksch mit 2,7 Prozent Eurer Stimmen. "Duckschi" verwandelte im Speil beim KSC einen Foulelfmeter in der ersten Hälfte und konnte auch im Spiel immer wieder Akzente setzen. Das Trio auf dem Treppchen wird komplettiert von unserem Schlussmann Ron-Robert Zieler, der im Spiel gegen den Karlsruher SC eine durchaus kuriose Gelb-Rote-Karte sah. Ron bekommt 1,4 Prozent Eurer Stimmen.

Mitmachen und gewinnen!
Mit jeder "Spieler des Spiels"-Wahl könnt Ihr attraktive Preise gewinnen: Heinz von Heiden und Hannover 96 verlosen unter allen Teilnehmern ein 96-Trikot mit dem Flock des jeweiligen "Spielers des Spiels". Dazu gibt es beim Jahresabschlussvoting als Hauptpreis ein Trikot mit den Autogrammen aller 96-Profis zu gewinnen.

Die Gewinnerin in dieser Woche heißt: Marcello Cucugliato. Herzlichen Glückwunsch!