eSports, Klub

eSports: 96 unterliegt Stuttgart und Wolfsburg

Die eSportler von Hannover 96 kassieren in der Virtual Bundesliga (VBL) Niederlagen gegen Stuttgart und Wolfsburg. Unser Nachbericht (inklusive Highlight-Video).

Zwei Spiele, zwei Niederlagen
Die eSportler von Hannover 96 warten in der Virtual Bundesliga (VBL) weiter auf den ersten Sieg. Nach der Pleite gegen Werder (3:6) und dem Remis gegen Hertha BSC (4:4) setzte es für die Roten an den eSpieltagen drei und vier am vergangenen Montag zwei Niederlagen gegen die Topteams VfB Stuttgart (1:7) und VfL Wolfsburg (3:6). In der Tabelle liegen die Hannoveraner somit auf Platz 18 von 22.

Coach Jackson ist unzufrieden
"Wir wurden ziemlich übel ausgebremst", sagte 96-Coach Dennis Jackson, "wir müssen uns alle hinterfragen und analysieren, woran es gelegen hat." Im 85er-Modus würden Kleinigkeiten entscheiden, sagte Jackson, "und wir wissen, dass wir mit etwas mehr Glück eine größere Ausbeute hätten. Aber es ist keinesfalls unser Anspruch, sich auf das Glück zu verlassen."

Chancenlos gegen Stuttgart
Gegen Vizemeister Stuttgart gab es für die 96er Marco Becker (Playstation) und Marcel Deutscher (Xbox) in den Einzeln nichts zu holen. Im abschließenden 2 vs. 2 an der Playstion sicherte sich das Duo aber immerhin einen Ehrenpunkt.

Bernhardt holt drei Punkte
Vor dem zweiten Spiel des Abends tauschten die 96er dann auf einer Position das Personal: Für Becker spielte Erol Bernhardt an der Playstation - und holte gegen VfL-Topspieler Benedikt Saltzer prompt drei Punkte. Im Anschluss kassierten aber sowohl Deutscher an der Xbox als auch Deutscher/Becker im 2 vs. 2 Niederlagen, sodass auch dieser Spieltag verloren ging.

  • Ergebnisse:

VfB Stuttgart - Hannover 96 7:1
Playstation: Lukas Seiler - Marco Becker 2:0
Xbox: Marcel Lutz - Marcel Deutscher 3:1
2 vs. 2 (Playstation): Marcel Lutz/Burak May - Marcel Deutscher/Marco Becker 1:1

Hannover 96 - VfL Wolfsburg 3:6
Playstation: Erol Bernhardt - Benedikt Saltzer 3:1
Xbox: Marcel Deutscher - Benedikt Bauer 1:3
2 vs. 2 (Playstation): Marcel Deutscher/Marco Becker - Benedikt Saltzer/Benedikt Bauer 1:4

  • Nächste Spiele:

5. Spieltag: Hannover 96 - 1. FSV Mainz 05 (18. November, 18 Uhr)
6. Spieltag: 1. FC Köln - Hannover 96 (18. November, 20.30 Uhr)

Zurück zur Übersicht Drucken