eSports

eSports-Saisonfinale gegen Nürnberg: Spannender könnte die Ausgangslage nicht sein

Heute Abend spielen unsere eSportler den 21. und letzten eSpieltag der diesjährigen Virtual Bundesliga (VBL). Das von Dennis Jackson gecoachte Team misst sich mit dem 1. FC Nürnberg.

Das braucht es heute für 96: Tore, Tore, Tore.

Maximale Punkteausbeute notwendig
Durch die geringe Punkteausbeute in den letzten Wochen sind unsere Jungs aus den Top-6 der VBL herausgerutscht. Deswegen heißt es heute Abend um 20.30 Uhr im Spiel gegen die Nürnberger eSportler: Noch einmal alles geben für neun Zähler. Die Ausgangslage vor dem letzten eSpieltag ist durchaus kompliziert. Aus eigener Kraft kann unser Team die Top-6-Platzierung – und die damit verbundene direkte Qualifikation für das Grand Final 2020 – nicht mehr schaffen. Aber: "Unsere direkten Konkurrenten spielen heute ebenfalls, es ist gut möglich, dass sie Punkte liegen lassen. Dann müssen wir da sein!", mahnt Coach Jackson seine Jungs zur vollen Konzentration. Es verspricht ein enorm spannender Abschluss der VBL zu werden. Wer sich vorab ein Bild der Ausgangslage machen möchte, kann dies auf der auf unserer 96-eSports-Unterseite im Menüpunkt Tabelle & Spielplan tun.

Ab 20.15 Uhr: Live bei YouTube dabei sein!
Unseren VBL-Saisonabschluss übertragen wir heute Abend ab 20.15 Uhr live auf unserem YouTube-Kanal. Schaltet ein und verfolgt, ob unsere Jungs ihre tolle Saison doch noch mit der Top-6-Platzierung krönen können!
pw/hec