Profis, Spielbericht

Endlich belohnt: 96 besiegt Kiel mit 3:1

Die drei Punkte bleiben in Hannover: Gegen Holstein Kiel gehen unsere Roten zunächst in Führung, müssen dann den Ausgleich schlucken, bleiben aber dran und siegen am Ende mit 3:1.

John Guidetti erzielt gegen Kiel sein erstes 96-Tor.

Das Spiel in aller Kürze:
Im Duell mit den Kielern erwischen unsere Roten einen guten Start, suchen direkt den Weg nach vorne und belohnen sich schon in der 11. Minute mit der frühen Führung durch John Guidetti. In der Folge werden auch die Gäste aktiver und kommen vermehrt zu Abschlüssen, die unser Defensivverbund jedoch allesamt klären kann. Weitere Treffer fallen in der ersten Hälfte jedoch nicht mehr, sodass es mit dem 1:0 in die Kabinen geht.

Auch nach Wiederanpfiff startet unsere Elf wieder gut, hat die ersten vielversprechenden Chancen der zweiten 45 Minuten, allerdings zunächst ohne den Ball im Kasten der "Störche" unterzubringen. Und so passiert es: Nach einer Ecke kommt Kiel zum Ausgleich. Unsere Mannschaft macht jedoch unbeeindruckt weiter, stellt in der 80. Minute durch den eingewechselten Philipp Ochs auf 2:1 und erhöht in der Nachspielzeit durch Hendrik Weydandt sogar noch auf 3:1. So steht am Ende der zweite Heimsieg der Saison, der drei enorm wichtige Punkte für die Tabelle mit sich bringt.

Die Tore:

  • 1:0 (11.): Sebastian Jung flankt in den Strafraum, wo Guidetti lauert und mit ordentlich Wucht zum 1:0 für unsere Farben einköpft. Perfekte Vorarbeit, toller Abschluss!
  • 1:1 (68.): Salih Özcan bringt eine Ecke an den zweiten Pfosten. Dort läuft Jae Sung Lee ein und bugsiert den Ball im Zweikampf irgendwie über die Linie. 
  • 2:1 (80.): Jung flankt gefährlich vor das Tor der Kieler. Nachdem erst Weydandt und dann Prib scheitern, steht Ochs am zweiten Pfosten goldrichtig und drischt den Ball in die Maschen! Die erneute Führung für 96!
  • 3:1 (90.+1): Linton Maina schickt Weydandt, der aus der Distanz abzieht. KSV-Keeper Ioannis Gelios lenkt den Ball zwar noch an den Pfosten, von dort trudelt der Ball aber ins Tor.

Das komplette Spiel könnt Ihr in unserem LIVETICKER nachlesen!

Der Moment des Spiels:
Gegen Kiel erzielt unser Winter-Neuzugang John Guidetti sein erstes Tor für unsere Roten - und das wird im Stadion musikalisch ganz besonders untermalt. Kurz klingt unsere eigentliche Torhymne "Nellie The Elephant" an, dann ertönt "Johnny G", der Guidetti-Song, aus den Boxen. Im 96TV-Interview unter der Woche hatte er gesagt, dass er sich darüber freuen würde - genauso war es auch. Und: Das wollen wir gerne noch öfter erleben!

Die Zahl des Spiels...
...ist für uns heute die 2. Einerseits kommen mit Guidetti und Ochs zwei Winterneuzugänge zu ihren ersten 96-Toren, andererseits treffen mit Ochs und Weydandt zwei Joker und sichern so den Sieg für unser Team. Stark!

So geht es weiter:
Schon in vier Tagen sind unsere Roten wieder im Einsatz. Am Freitagabend um 18.30 Uhr ist Anpfiff beim 1. FC Nürnberg.
jb

STATISTIK

Hannover 96: Zieler - Elez, Bakalorz (46. Prib), Guidetti (75. Weydandt), Maina, Kaiser, Hübers, Horn, Jung, Anton, Teuchert (58. Ochs)

Holstein Kiel: Gelios - Thesker, Todorovic (86. Schmidt), Lee, Mühling (86. Atanga), Reese, Özcan, van den Bergh, Iyoha, Ignjovski (81. Porath), Wahl

Tore: 1:0 Guidetti (11.), 1:1 Lee (68.), 2:1 Ochs (80.), 3:1 Weydandt (90.+1)

Gelbe Karten: - / -

Schiedsrichter: Sascha Stegemann (Niederkassel)

Zuschauer: 25.200