Profis, Nachwuchs, eSports

Der Wochenfahrplan

Lange Woche bis Kiel: Am Montagabend empfangen wir Holstein Kiel in der HDI Arena. Anstoß der Partie ist um 20.10 Uhr. Wie unsere Mannschaft bis dahin trainiert, wann unsere Akademie-Teams im Einsatz sind und was sonst noch so los ist, lest Ihr wie gewohnt in unserem Wochenfahrplan.  

Am Mittwoch um 15 Uhr und am Donnerstag um 13 Uhr können Fans beim Training zuschauen.

Aufm Platz: Am heutigen Montagvormittag hat sich unsere Mannschaft zum Auslaufen getroffen. Die Spieler, die nicht zum Einsatz kamen, haben auf dem Platz trainiert, während der Rest gelaufen ist oder eine Runde mit dem Rad gedreht hat. Am morgigen Dienstag hat unsere Mannschaft einen Tag frei zur Regeneration, bevor sie am Mittwoch um 15 Uhr mit einer öffentlichen Trainingseinheit auf der Mehrkampfanlage mit den Vorbereitungen auf das Heimspiel gegen Holstein Kiel beginnt. Auch am Donnerstag um 13 Uhr haben Fans noch einmal die Gelengenheit beim Training zuzuschauen. Ab Freitag wird dann unter Ausschluss der Öffentlichkeit trainiert.


Aus der Akademie: Englische Woche bei unserer U23: Am Mittwoch ist die Mannschaft von Trainer Christoph Dabrowski bei Altona 93 zu Gast. Anstoß der Partie in Hamburg ist um 19 Uhr. Sollte die Begegnung in der Hansestadt ausfallen, testen die jungen Roten um 18.30 Uhr in der 96-Akademie gegen den SV Ramlingen/Ehlerhausen. Am Sonntag findet dann direkt das zweite Spiel in dieser Woche für die Jungs statt. Um 14 Uhr ist die U23 bei Holstein Kiel zu Gast. Bereits am Freitag ist unsere U19 im Einsatz. Um 19 Uhr empfängt die Mannschaft von Trainer Stephan Schmidt den VfL Wolfsburg. Ebenfalls im Eilenriedestadion spielt unsere U17 am Wochenende. Am Samstag um 11 Uhr empfängt die Mannschaft von Trainer Mike Barten den FC Carl Zeiss Jena. 

Und sonst so...

  • Saisonfinale unserer eSportler: Am Mittwochabend um 20.30 Uhr treffen unsere eSportler auf den 1. FC Nürnberg. Die Partie ist das letzte Spiel der laufenden VBL-Saison. Aktuell stehen unsere Konsolenkicker auf dem achten Tabellenplatz und müssen unbedingt punkten um einen Spieler in das begehrte Grand Final schicken zu können.