96plus, Klub

Unter Schirmherrschaft von 96plus: Digitaler Christopher Street Day am Sonntag

Besondere Maßnahmen in besonderen Zeiten: Aufgrund der Coronakrise findet der Christopher Street Day in diesem Jahr in digitaler Form statt. Was jedoch genauso ist wie im letzten Jahr: Hannover 96 übernimmt mit 96plus wieder die Schirmherrschaft des CSD in Hannover.

Neue Wege in schweren Zeiten
Der Christopher Street Day (CSD) ist Hannovers größte Demonstration für Demokratie und Menschenrechte. Zu dem bunten Straßenfest kommen normalerweise jährlich rund 25.000 Besucherinnen und Besucher. Aufgrund der aktuellen Corona-Krise ist dies jedoch leider in diesem Rahmen aktuell nicht möglich. Queere Bewegungen waren jedoch schon immer gut darin, in Krisen neue Wege zu finden, füreinander da zu sein und politisches Gehör zu finden. Und so auch in diesem Fall: Gemeinsam mit dem Schauspielhaus und der Staatsoper wurde ein digitaler CSD auf die Beine gestellt.

Auch in diesem Jahr wehen wieder Regenbogenflaggen vor der HDI Arena.

Buntes Programm ab 14 Uhr
Der digitale CSD startet um 14 Uhr online und ist auf YouTube verfolgbar. Es haben rund 40 Organisationen aus der Stadt Botschaften eingereicht - und natürlich ist auch Hannover 96 dabei. Unser Beitrag wird gegen 17 Uhr ausgestrahlt. Das ganze Programm und alle Informationen darüber, wo und wie Ihr am digitalen CSD teilnehmen könnt, findet Ihr hier.

Regenbogenflaggen in der Stadt - und vor der HDI Arena
Selbstverständlich wird der CSD in diesem Jahr - auch ohne stattfindende Parade - wieder in der ganzen Stadt spürbar und zu sehen sein. Im Vorfeld wurde vom CSD-Team dazu aufgerufen, eigene Demoplakate zu gestalten und diese aufzuhängen oder an den Sammelstellen abzugeben, damit jene vor der Oper ausgelegt werden können. Natürlich werden auch wieder zahlreiche bunte Flaggen gehisst - unter anderem wehen diese am Nordvorplatz der HDI Arena. Darüber hinaus erstrahlt auch unsere Homepage unter hannover96.de an diesem Tag in Regenbogenfarben, denn auch und gerade in diesen Zeiten stehen wir solidarisch zusammen. Und es gilt wie immer: Hannover ist bunt!

Unterstützung für queere Angebote
Aufgrund der ausgefallenen Veranstaltung fehlen dem Andersraum leider die Einnahmen der Demonstrationsveranstaltung. Damit stehen queere Angebote in der Stadt auf dem Spiel. Unter anderem geht es um den Erhalt von vier queeren Szeneangeboten: "CSD Hannover", "Queeres Zentrum", "Queeres Gesundheitsprojekt" sowie das "Queere Jugendzentrum". Wenn Ihr diese unterstützen möchten, könnt Ihr hier spenden.

Alle, die am Sonntag am digitalen CSD teilnehmen, wünschen wir einen wundervollen Tag und ganz viel Spaß beim Anschauen der tollen Beiträge!