Profis

Edgar Prib ist Euer "Spieler des Spiels"

Glückwunsch, "Eddy": Nach dem 2:1-Heimsieg über den 1. FC Heidenheim habt Ihr Edgar Prib zum "Spieler des Spiels" gewählt. Auf den Plätzen zwei und drei landen Marvin Ducksch und John Guidetti.

Nach dem 2:1-Heimsieg gegen Heidenheim ist Edgar Prib zum zweiten Mal Euer "Spieler des Spiels".

"Eddy" in Torlaune
In der 41. Spielminute unserer Partie gegen den 1. FC Heidenheim war es wieder soweit: Edgar Prib legte sich die Kirsche auf seinen linken Schlappen, visierte das linke untere Toreck an und vollendete aus gut 18 Metern. Der Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0 war bereits das dritte Tor unserer Nummer sieben in den letzten vier Spielen - und auch sonst zeigte der 30-Jährige im Zentrum wie gewohnt hohe Laufbereitschaft und vollen Einsatz. Für seinen Auftritt gegen den Tabellenvierten erhält "Eddy" 36,9 Prozent Eurer Stimmen und ist damit Euer "Spieler des Spiels"!

Ducksch und Guidetti auf dem Treppchen
Nur knapp hinter Prib landet Marvin Ducksch mit 30,3 Prozent Eurer Votes. Unsere Nummer 17 erzielte wie schon gegen Dresden den wichtigen Führungstreffer am Sonntag. Das Trio auf dem Treppchen wird komplettiert von John Guidetti. Der Schwede bereitete das 1:0 in starker Zusammenarbeit mit Rechtsverteidiger Julian Korb vor und wird mit 22,8 Prozent Eurer Stimmen belohnt.

Mitmachen und gewinnen!
Mit jeder "Spieler des Spiels"-Wahl könnt Ihr attraktive Preise gewinnen: Heinz von Heiden und Hannover 96 verlosen unter allen Teilnehmern ein 96-Trikot mit dem Flock des jeweiligen "Spieler des Spiels". Dazu gibt es beim Jahresabschlussvoting als Hauptpreis ein Trikot mit den Autogrammen aller 96-Profis zu gewinnen.

Die Gewinnerin lautet: Cornelia Baehr. Herzlichen Glückwunsch!

Zurück zur Übersicht Drucken