eSports, Klub

Wiederaufnahme des Talentcups: 24 Finalplätze sind noch zu vergeben

Endlich geht es wieder los: Der Corona-Virus hat leider auch vor unserer eSports-Abteilung nicht halt gemacht. Nach einer längeren Pause wird der Talentcup 2020 nun online fortgeführt.

Restart des Talentcups 2020
Nach der Corona-bedingten Pause wird der 96-Talentcup 2020 fortgeführt. Und damit die Suche nach dem FIFA-Talent der Region. "Aufgrund des Corona-Lockdowns mussten wir leider einige Turniere verschieben. Um die Sicherheit für die Teilnehmer zu gewährleisten, haben wir uns dazu entschlossen, dass wir den 96-Talentcup 2020 komplett online durchführen. So reduzieren wir das Risiko einer Ansteckung und können dennoch allen FIFA-Spielern die Möglichkeit geben, sich zu präsentieren", erklärt Paul Wetenkamp, der für eSports bei 96 verantwortlich ist. Bei den bisherigen "Qualifiern" wurden bereits 24 Plätze für das Finale vergeben. Es folgen nun noch drei Turniere, bei denen es jeweils acht Slots zu ergattern gibt.

Termine:

Hier geht's zur Anmeldung!