TL Stegersbach 2020, Profis

Der Trainingslager-Ticker vom Freitag

Pünktlich zur nächsten Phase der Saisonvorbereitung kehren auch unsere 96-Kurznachrichten, mit denen wir Euch täglich auf dem Laufenden halten, zurück auf unsere Seite - als Trainingslager-Ticker. Heute mit: einem Gruß aus Hannover und Infos vom Training.

  • Gruß aus Hannover: Seit Freitagmittag steht fest, dass Linksverteidiger Niklas Hult sich unseren Roten anschließt. In einer kleinen Videobotschaft richtet sich der Schwede, der sich bereits in Hannover befindet, nun an die 96-Fans. "Ich freue mich sehr, hier zu sein, und ich hoffe, Euch alle sehr bald im Stadion zu sehen", sagt Hult darin. Und wir freuen uns schon darauf, unseren Neuzugang bald auf dem Platz sehen: Mit Beginn der neuen Trainingswoche wird Hult erstmals auf seine neuen Teamkollegen treffen.

  • Infos vom Training: Nach einem Spaziergang am Vormittag stand für unsere Profis am Nachmittag noch eine Trainingseinheit im Bad Waltersdorfer Thermenstadion an. Während die Spieler, die im Test gegen den TSV Hartberg länger als 45 Minuten auf dem Platz gestanden hatten, ein regeneratives Programm mit unseren Reha- und Athletiktrainern absolvierten, arbeitete der Rest der Mannschaft taktisch. Am Samstagvormittag folgt noch eine weitere Einheit in Bad Waltersdorf, ehe der 96-Tross - einen Tag früher als ursprünglich kommuniziert - die Heimreise antritt.
Während einer Gruppe regenerativ arbeitetete, ...
... ging es beim Rest um taktische Dinge.

Schon gesehen?

  • Der nächste Auftrag: In der zweiten Ausgabe von DER AUFTRAG haben Hendrik Weydandt und Marvin Ducksch zum Telefon gegriffen - und das solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen!

  • Ein wichtiger Mann: Im fünften Teil unserer Rubrik "Tage wie dieser" berichtet Mannschaftsbus-Fahrer Mirko Liesebach-Moritz von kurvigen Straßen in Österreich und verrät, warum ihm Baustellen keinen Stress machen und er einem Grenzbeamten in Bulgarien einen Ball geschenkt hat.
    jb