Nachwuchs

Akademie-Update: Zwölf Spiele, elf Siege, ein Remis!

Wir haben wieder eine fulminante Akademie-Woche hinter uns. Aus zwölf Paarungen mit Nachwuchs-Beteiligung von Hannover 96 gab es elf Siege und ein Remis! Wir haben hier für Euch alle Ergebnisse in der Übersicht!

Der rote Kreis unserer U23 vor dem Sieg gegen Oberneuland.

HSC Hannover - U23 1:3 | Regionalliga

Vergangenen Mittwoch stand für unsere U23 das Stadtderby beim HSC Hannover auf dem Plan. In der List gewann unsere Reserve wegen eines überragenden Moussa Doumbouya mit 3:1. Der bullige Angreifer erzielte alle 96-Tore.

0:1 Doumbouya (17.), 1:1 Kiene (36., FE), 1:2 Doumbouya (54.), 1:3 Doumbouya (71.)

U23 - FC Oberneuland 3:2 | Regionalliga

Für unsere U23 ging es am Samstag im Eilenriedestadion gegen den Bremer Aufsteiger FC Oberneuland. Das Team von Cheftrainer Christoph Dabrowski entschied die abwechslungsreiche Partie mit 3:2 für sich. Eine starke Team- und Torwartleistung führte am Ende nach dem 1:2-Pausenrückstand doch noch zu drei Punkten und die jungen Roten kurzzeitig an die Tabellenspitze. Der TSV Havelse zog am Sonntag vorbei, der 96-Nachwuchs aktuell punktgleich dahinter.

1:0 Töpken (10., FE), 1:1 Han (15.), 1:2 Jobe (18.), 2:2 Tarnat (54.), 3:2 Stehle (74.)

Den starken zweiten Platz verteidigt unsere U23 am kommenden Sonntag beim VfB Oldenburg. Der VfB rangiert zwei Zähler hinter Hannover 96 auf Position vier.


U17 - FC St. Pauli 1:0 | Bundesliga

Unsere U17 ist aktuell einfach nicht zu stoppen und gewinnt auch das erste Heimspiel der neuen Saison am Sonntag mit 1:0. Im Eilenriedestadion gegen den FC St. Pauli sah es lange nach einem torlosen Remis aus, doch unmittelbar vor dem Schlusspfiff setzte Nicolo Tresoldi einen freistoß in den Knick zu Sieg. Somit steht das team von Cheftrainer Lars Fuchs auch nach dem zweiten Spieltag in der B-Junioren Bundresliga ganz oben.

1:0 Tresoldi (80.)

Der 96-Nachwuchs hat nun erstmal länger Ligapause. Am kommenden Wochenende läuft der Spieltag ohne die spielfreien jungen Roten, dafür testen unsere B-Junioren gegen West-Bundesligist SV Lippstadt 08. In der Bundesliga geht es für 96 dann am 18. Oktober mit dem Heimspiel gegen den Halleschen FC weiter.


U16 - JFV Heeslingen 0:0 | Regionalliga

Unsere U16 hat am Samstag in der 96-Akademie ihr erstes Meisterschaftsspiel der neuen Saison absolviert. Gegen die U17 des JFV Heeslingen trennte sich das Team von Cheftrainer Steven Turek torlos 0:0.

Am kommenden Sonntag steht der zweite Spieltag und damit die Auswärtspremiere bevor. Unsere jüngeren B-Junioren gastieren in Hamburg bei der U17 des Eimsbütteler TV.


Rahlstedter SC - U15 0:4 | Regionalliga

Unsere U15 behielt am Samstag auch am zweiten Spieltag beim Rahlstedter SC ihre weiße Weste. Gegen den Hamburger Aufsteiger gewann das Team von Cheftrainer Burak Bahar mit 4:0 und ist in der Liga nach wie vor ohne Gegentor. Für die 96-Führung sorgte Jean-Paul N´Diaye (7.), für den 2:0-Pausenstand Ruwen Albrecht (17.). Nach der Halbezit erhöhte Ammon Moser auf 3:0 (49.), ehe Albrecht mit seinem Doppelpack den Schlusspunkt setzt (62.). Mit dem Sieg sind unsere C-Junioren in der Regionalliga Nord mit sechs Zählern vorne dabei. Insgesamt sind sechs Mannschaften mit der gleichen Anzahl an Punkten gestartet.

0:1 N´Diaye (7.), 0:2 Albrecht (17.), 0:3 Moser (49.), 0:4 Albrecht (62.)

Am dritten Spieltag geht es für den 96-Nachwuchs gegen den Aufsteiger aus Niedersachsen. In der 96-Akademie empfängt unsere U15 am Samstag den 1. SC Göttingen 05.


TuS Sudweyhe U15 - U14 0:3 | Landesliga

Unsere U14 ist in der C-Junioren Landesliga weiter unterwegs wie die Feuerwehr und sammelte in der vergangenen Woche sechs Punkte und 11:0 Tore. Aber der Reihe nach: Am Mittwochabend gab es zunächst das Duell mit der U15 des TuS Sudweyhe. Bei dem Gastauftritt siegte das Team von Cheftrainer Nico Mavridis mit 3:0. Das war auch das Halbzeitresultat.

U14 - JSG Niedernwöhren U15 8:0 | Landesliga

Am letzten Samstag gastierte dann die U15 der JSG Niedernwöhren an der 96-Akademie und musste sich mit 8:0 geschlagen geben. Auch in dieser Begegnung war der Sack bereits zur Pause zu. Nach den 35 Minuten stand es bereits 5:0. So führen unsere mittleren C-Junioren etwas angsteinflößend die Tabelle an. Nach vier Partien steht der 96-Nachwuchs mit einem Torverhältnis von 30:0 bei der Maximalpunktzahl zwölf. Einzig die U15 des TSV Havelse bleibt den jungen Roten in der Frühphase der Saison auf den Fersen.

Das ist auch direkt der nächste Gegner. Kommenden Samstag geht es für unsere U14 in Garbsen in die Vollen.


JSG Steimbke U15 - U13 0:3 | Bezirksliga

Unsere U13 hat die vergangene Woche in der Bezirksliga gleich doppelt erfolgreich abgeschlossen. Zunächst war das Team von Cheftrainer Antonino Sansone bei der U15 der JSG Steimbke zu Gast. Der 96-Nachwuchs machte bereits zur Pause den Endstand von 0:3 perfekt.

JSG Liekwegen U15 - U13 1:6 | Bezirksliga

Der U15 der JSG Liekwegen ging es am Samstag ähnlich. Im zweiten Gastspiel in Folge führte unserer jüngster C-Junioren-Jahrgang zur Pause sogar 4:0. Nach dem Anschlusstreffer setzte 96 noch zwei Treffer drauf und entschied die Begegnung mit 6:1 für sich. Damit haben die jungen Roten nach dem vierten Spieltag ein Torverhältnis von 33:2 vorzuweisen, stehen damit allerdings nur auf Rang zwei hinter der U14 des TSV Havelse. Gegen den Spitzenreiter verlor 96 sogar mit 0:1 zum Auftakt.

Weiter geht es dann am Samstag gegen ein weiteres U15-Team. Unsere U13 empfängt die JSG Hannover West in der 96-Akademie.


Grundlagenbereich

Unsere U12 hat am Samstag bereits das fünfte Meisterschaftsspiel in der D-Junioren Kreisliga absolviert. In der 96-Akademie empfing das Team von Cheftrainer Marcel Rasche die U13 der JSG Aue Kicker aus Burgdorf. Tore hebten sich die Mini-Roten für den zweiten Durchgang auf und gewannen trotz 0:0-Pausenstand noch soverän mit 4:0. Damit konnte 96 in der Tabelle mit Spitzenreiter OSV Hannover U13 gleichziehen, die allerdings durch einen spielfreien Spieltag eine partie weniger auf dem Konto haben.

Weiter geht es für unsere U12 in der Liga am 9. Oktober beim Tabellenführer. Für kommenden Sonntag ist in Garbsen ein Leistungsvergleich angesetzt. Neben Gastbgeber TSV Havelse wird auch Arminia Bielefeld mit von der Partie sein.

Unsere U11 hatte vergangene Woche doppelt zu tun. Am Mittwochabend testete das Team von Cheftrainer David Oehmigen den VfB Wülfel. In einer Spieldauer von dreifachen 20 Minuten siegte der 96-Nachwuchs mit 22:4. Am Samstag kam es dann in der 96-Akademie zum Leistungsvergleich mit Hansa Rostock und Arminia Bielefeld. Gegen Hansa gab es über zwei Mal 20 Minuten ein 8:2, gegen die Arminia über drei Mal 20 Minuten ein 9:1.

Den kommenden Samstag verbringen unsere jüngeren D-Junioren beim KSV Baunatal. Zu dem Leistungsvergleich sind ebenfalls RB Leipzig, Eintracht Frankfurt, SC Paderborn und der FC St. pauli eingeladen.


Alle Ergebnisse im Überlick

  • U23 - FC Oberneuland 3:2 | Regionalliga

  • HSC Hannover - U23 1:3 | Regionalliga

  • U17 - FC St. Pauli 1:0 | Bundesliga

  • U16 - JFV Heeslingen 0:0 | Regionalliga

  • Rahlstedter SC - U15 0:4 | Regionalliga

  • TuS Sudweyhe U15 - U14 0:3 | Landesliga

  • U14 - JSG Niedernwöhren U15 8:0 | Landesliga

  • JSG Steimbke U15 - U13 0:3 | Bezirksliga

  • JSG Liekwegen U15 - U13 1:6 | Bezirksliga

  • U12 - JSG Aue Kicker 4:0 | Kreisliga

  • U11 - Hansa Rostock 8:2 | Leistungsvergleich

  • U11 - Arminia Bielefeld 9:1 | Leistungsvergleich