Fans

Individuelle Anreise zum Derby: Extra-Fahrrad-Parkplatz und kostenloser Check

Frühzeitig und individuell: Wir bitten alle Zuschauerinnen und Zuschauer, ihre Anreise zum Derby am Samstag möglichst früh zu planen. Für alle, die mit dem Fahrrad kommen, gibt es eine besondere Aktion.

Für Fahrräder wird es am Samstag zusätzliche Abstellflächen geben.

Bitte individuell anreisen!
Der Anpfiff ertönt am Samstag um 13 Uhr, die Stadiontore öffnen bereits zwei Stunden vorher, um 11 Uhr. Wer frühzeitig zur HDI Arena kommen kann, sollte dies daher bitte tun. Darüber hinaus bitten wir alle Fans eindringlich darum, individuell anzureisen: zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto. In diesem Zuge weisen wir jedoch auch darauf hin, dass auf dem Großraumparkplatz "Schützenplatz" aufgrund des "Herbstvergnügens" sowie des dazugehörigen Schaustellerlagers keine öffentlichen Parkplätze zur Verfügung stehen.

ÖPNV vermeiden
Eine Anreise mit dem ÖPNV sollte wegen der Corona-Pandemie möglichst vermieden werden. Nichtsdestotrotz gilt die Eintrittskarte für das Spiel wie gewohnt auch als Fahrschein in Bussen, Bahnen und Zügen (Regional- und S-Bahnlinien) des GVH. Wer mit dem ÖPNV anreist, beachtet bei der Fahrt bitte die dort geltenden Schutz- und Hygieneregeln.

Entspannt mit dem Fahrrad kommen
Ein besonderes Angebot gibt es für alle, die am Samstag die Möglichkeit haben, mit dem Fahrrad anzureisen: So bieten wir gemeinsam mit der Stadt Hannover auf der Wiese zwischen Maschsee und HDI Arena einen zusätzlichen großen Fahrrad-Parkplatz an. Außerdem könnt Ihr Eurer Rad dort in der Zeit zwischen 11 und 16 Uhr kostenlos auf Funktion und Verkehrssicherheit checken lassen. Alle, die ihr Fahrrad lieber in der Nähe des jeweiligen Eingangs parken möchten, können selbstverständlich auch die dort vorhandenen Abstellmöglichkeiten nutzen. Also: Schnappt Euch am Samstag Euer Rad und kommt so ganz entspannt zum Spiel - #LustAufFahrrad!