Profis

Michael Esser ist Euer "Spieler des Spiels"

Ihr habt gewählt: Nach dem Auswärtsspiel in Fürth ist Michael "Bruno" Esser Euer "Spieler des Spiels". Auf den Plätzen zwei und drei folgen Hendrik Weydandt und Timo Hübers.

"Bruno" mit starken Paraden
Auch wenn vier Gegentore eigentlich anders klingen, zeigte unser Schlussmann Michael Esser bei der Niederlage in Fürth eine starke Leistung. In den ersten 17 Minuten parierte "Bruno" gleich vier Schüsse und verhinderte so einen noch höheren Rückstand unserer Roten zur Pause. Bei den Treffern der Fürther war unsere Nummer 31 chancenlos, kurz vor Schluss hielt Esser dann noch einmal stark und verwehrte den Gastgebern damit das mögliche 5:1. Ihr honoriert "Brunos" Leistung mit 80,2 Prozent Eurer Stimmen und der damit verbundenen Wahl zum "Spieler des Spiels".

"Bruno" ist Euer "Spieler des Spiels".

"Henne" und Timo folgen
Für immerhin einen kurzen Hoffnungsschimmer sorgte am Sonntagnachmittag der zur zweiten Hälfte eingewechselte Hendrik Weydandt, der in der 58. Minute zum zwischenzeitlichen 1:3 traf. "Henne" erhält 12 Prozent Eurer Votes und landet damit auf dem zweiten Platz. Das Trio auf dem Treppchen wird komplettiert von Timo Hübers, der mit 5,1 Prozent der Stimmen Platz drei belegt. 

Mitmachen und gewinnen!
Mit jeder "Spieler des Spiels"-Wahl könnt Ihr attraktive Preise gewinnen: Heinz von Heiden und Hannover 96 verlosen unter allen Teilnehmern ein 96-Trikot mit dem Flock des jeweiligen "Spielers des Spiels". Dazu gibt es beim Jahresabschlussvoting als Hauptpreis ein Trikot mit den Autogrammen aller 96-Profis zu gewinnen.

Der Gewinner in dieser Woche heißt: Dustin Hormann. Herzlichen Glückwunsch!