1. Übersicht

  2. Statistiken

  3. Tabelle & Spielplan

  4. Liveticker

  1. Berichte & Stimmen

  2. Tabelle

    PL. Verein Spiele S U N Tore Diff. Pkt.
    1
    Borussia Dortmund
    21 15 5 1 54:23 31 50
    2
    FC Bayern München
    21 14 3 4 47:24 23 45
    3
    Borussia Mönchengladbach
    21 13 3 5 41:21 20 42
    4
    RB Leipzig
    21 11 5 5 38:18 20 38
    5
    Eintracht Frankfurt
    21 9 6 6 40:27 13 33
    6
    Bayer 04 Leverkusen
    21 10 3 8 37:32 5 33
    7
    VfL Wolfsburg
    21 9 5 7 32:30 2 32
    8
    Hertha BSC
    21 8 7 6 34:31 3 31
    9
    TSG 1899 Hoffenheim
    21 7 9 5 41:32 9 30
    10
    SV Werder Bremen
    21 8 6 7 36:32 4 30
    11
    1. FSV Mainz 05
    21 7 6 8 23:33 -10 27
    12
    Fortuna Düsseldorf
    21 7 4 10 25:39 -14 25
    13
    Sport-Club Freiburg
    21 5 8 8 29:37 -8 23
    14
    FC Schalke 04
    21 6 4 11 25:32 -7 22
    15
    FC Augsburg
    21 4 6 11 29:37 -8 18
    16
    VfB Stuttgart
    21 4 3 14 17:47 -30 15
    17
    Hannover 96
    21 3 5 13 20:44 -24 14
    18
    1. FC Nürnberg
    21 2 6 13 17:46 -29 12

    Spielplan

    Spieltag
    1. Spieltag
    SV Werder Bremen

    1:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    2. Spieltag
    Hannover 96

    0:0

    Borussia Dortmund
    Zum Spieltag
    3. Spieltag
    RB Leipzig

    3:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    4. Spieltag
    1. FC Nürnberg

    2:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    5. Spieltag
    Hannover 96

    1:3

    TSG 1899 Hoffenheim
    Zum Spieltag
    6. Spieltag
    Eintracht Frankfurt

    4:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    7. Spieltag
    Hannover 96

    3:1

    VfB Stuttgart
    Zum Spieltag
    8. Spieltag
    Bayer 04 Leverkusen

    2:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    9. Spieltag
    Hannover 96

    1:2

    FC Augsburg
    Zum Spieltag
    10. Spieltag
    FC Schalke 04

    3:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    11. Spieltag
    Hannover 96

    2:1

    VfL Wolfsburg
    Zum Spieltag
    12. Spieltag
    Borussia Mönchengladbach

    4:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    13. Spieltag
    Hannover 96

    0:2

    Hertha BSC
    Zum Spieltag
    14. Spieltag
    1. FSV Mainz 05

    1:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    15. Spieltag
    Hannover 96

    0:4

    FC Bayern München
    Zum Spieltag
    16. Spieltag
    Sport-Club Freiburg

    1:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    17. Spieltag
    Hannover 96

    0:1

    Fortuna Düsseldorf
    Zum Spieltag
    18. Spieltag
    Hannover 96

    0:1

    SV Werder Bremen
    Zum Spieltag
    19. Spieltag
    Borussia Dortmund

    5:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    20. Spieltag
    Hannover 96

    0:3

    RB Leipzig
    Zum Spieltag
    21. Spieltag
    Hannover 96

    2:0

    1. FC Nürnberg
    Zum Spieltag
    22. Spieltag
    TSG 1899 Hoffenheim

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    23. Spieltag
    Hannover 96

    :

    Eintracht Frankfurt
    Zum Spieltag
    24. Spieltag
    VfB Stuttgart

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    25. Spieltag
    Hannover 96

    :

    Bayer 04 Leverkusen
    Zum Spieltag
    26. Spieltag
    FC Augsburg

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    27. Spieltag
    Hannover 96

    :

    FC Schalke 04
    Zum Spieltag
    28. Spieltag
    VfL Wolfsburg

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    29. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    Hannover 96

    :

    Borussia Mönchengladbach
    Zum Spieltag
    30. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    Hertha BSC

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    31. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    Hannover 96

    :

    1. FSV Mainz 05
    Zum Spieltag
    32. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    FC Bayern München

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    33. Spieltag
    Hannover 96

    :

    Sport-Club Freiburg
    Zum Spieltag
    34. Spieltag
    Fortuna Düsseldorf

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
  3. Liveticker

    Abpfiff

    Das war's! Hannover 96 unterliegt auf Schalke mit 1:3. Trotz einer durchaus guten ersten Hälfte und engagierter Leistung in Hälfte zwei reicht es am Ende nicht für Auswärtspunkte. Schlag auf Schlag fielen die Tore zwischenzeitlich in den zweiten 45 Minuten. Nach dem Elfmeter in der 57. Minute für S04 folgten in der 70 und 71 gleich zwei weitere der insgesamt vier Treffer. In der 85. Minute ist der Sack dann ganz zu. So denn. Es nützt nichts. Am kommenden Freitag empfängt die Breitenreiter-Elf dann den VfL Wolfsburg in der HDI Arena. Dann klappt es ja vielleicht mit Punkten. Es verabschiedet sich Eure Tickerin Nicole Röver. Wir lesen uns!

    Nachspielzeit

    Drei Minuten gibt es oben drauf. Das wird wohl nicht für zwei Tore reichen.

    Wechsel bei Schalke

    Harit verlässt das Feld, McKennie darf noch mal ran.

    Tschauner!

    Satter Schuss von Rudy von der Strafraumkante, doch Tschauner pariert zur Ecke.

    Deckel drupp

    So lautet jetzt die Devise in der VELTINS Arena, denn die Knappen legen mit dem dritten Tor vor, die Zeit spricht nicht für die Roten.

    Tor für Schalke

    Nein, nein, nein! Der hereingegebene Ball wird zunächst noch von Haraguchi geklärt, doch der Nachschuss von Uth sitzt dann. 1:3...

    Tor für Schalke

    Druck, Druck, Druck

    Das ist wohl das einzige, was den Roten jetzt noch hilft, um noch mal vors Schalker Tor zu kommen und eine Chance zu kreiiren. Und möglichst wenige Fehlpässe bei Ballbesitz.

    Verwarnung für Schalke

    Rudy gegen Bebou - gelbe Karte für den Schalker!

    Und weiter?

    Elez kümmert sich rührend und nimmt Uth mal eben den Ball im Strafraum ab. Bebou wird in der Folge nur durch ein Foul von Rudy zu stoppen sein...

    Verwarnung für 96

    Anton langt zu, Embolo fällt vorm Strafraum - gelbe Karte und Freistoß aus gefährlicher Distanz.

    Stark, Miiko!

    Da taucht ein Schalker gefährlich im 96-Strafram auf, doch Albornoz lässt nicht locker und fummelt ihm den Ball ab. Saubere Aktion!

    Zusammenfassung

    Ein Wechselbad der Gefühle! Erst netzen wir zum Ausgleich und sofort fällt im Gegenzug das 1:2. Was soll man dazu noch sagen, bitte?

    Wechsel bei 96

    Fossum hat Feierabend, Muslija Dienstbeginn

    Wechsel bei Schalke

    Bentaleb runter, Rudy rauf

    Tor für Schalke

    Wir fassen's nicht! Embolo trifft im Gegenzug zum 1:2...

    Tor für Schalke

    TOOOOOR!

    WEYDANDT! Bebou tankt sich gleich durch drei Gegenspieler und bedient seinen Teamkollegen, der perfekt per Kopf zum Ausgleich tifft.

    TOOOOOR!

    Verwarnung für 96

    Für das Foul an Sané kassiert Bebou die gelbe Karte!

    Autsch!

    Bebou und Sané rauschen zusammen - und bleiben schmerzverzerrt liegen.

    Wechsel bei 96

    Der für Felipe eingewechselte Wimmer geht wieder runter - aus taktischen Gründen, denn: Mit Weydandt ist jetzt ein weiterer Stürmer mit auf dem Platz.

    Hin- und Her

    Auf der einen Seite versucht es Embolo, doch Tschauner wehrt ab, auf der anderen Seite probiert es Albornoz aus der Distanz. Ordentlich Schwung in der Partie jetzt! Caligiuri zimmert von der Strafraumkante drauf - Eckball!

    Umstrittene Entscheidung

    Tschauner berührt den Schalker Stürmer kaum, Uth fällt trotzdem. Nun ja. Scheint uns eher eine Konzessionsentscheidung gewesen zu sein. Kann man geben, muss man aber nicht.

    Tor für Schalke

    Bentaleb verwandelt zur Führung

    Tor für Schalke

    Elfmeter

    Tschauner legt Uth - Strafstoß!

    Ecke Schalke 04

    Uth ist im Anmarsch, sein Versuch wird allerdings vereitelt. Die Ecke klärt Elez, noch ist der Ball aber heiß.

    Chancen im Ansatz

    Die gibt's durchaus bei den Niedersachsen, aber erfolgreich zu Ende gespielt werden sie bisher noch nicht. Das fehlt noch!

    Haraguchi!

    Guter Versuch! Der Japaner fasst sich ein Herz und zieht aus der Distanz ab, Nübel pariert zur Ecke, aber: Referee Schmidt entscheidet auf Abseits, weil Bebou im Blickfeld des Schalker Keepers auftaucht und diesen behindert.

    Keine Tore gab es noch nie

    Alle bisherigen Spiele zwischen den Roten und den Knappen endeten bislang mit Toren - ein 0:0 gab es noch nie. Da sind wir ja mal gespannt!

    Anpfiff, zweite Hälfte

    Weiter geht's in der VELTINS-Arena! Auf zum Auswärtssieg!

    Halbzeit

    45 Minuten rum: Wenige, aber gute Torchancen auf beiden Seiten, aber keine Treffer. Ein nicht gegebener Elfmeter für Schalke, ebenso wie ein Abseitstor für die Knappen sind zu verzeichnen, aber auch eine Hunderprozentige für die Roten kurz vor Halbzeitpfiff und ein verletzter Felipe. Also dann in Hälfte zwei, Jungs!

    Verwarnung für 96

    Wimmer legt Embolo unsanft - gelbe Karte und Freistoß!

    BEBOU!

    NEIN!!! Korb bringt die Flanke passgenau auf Bebou, der allein und einschussbereit vorm Tor lauert, der Ball rutscht ihm über den linken Schlappen! Da wird der Hund in der Pfanne verrückt!

    Ecke Schalke 04

    Das Ding kommt rein, Tschauner fängt ab - und zwar mit Hilfe der Latte.

    Bisschen Durcheinander

    Nachdem die Schalker zuletzt aufgekommen sind, müssen sich Roten wieder sortieren und den Druck rausnehmen, denn: Die Knappen sind am Zug!

    Uth!

    Ohauaha! Aus der Tiefe kommt der Pass durch die Schnittstelle der 96-Abwehr, der Ball landet bei Uth, der aus kurzer Distanz verpasst und den Ball millimeter am Kasten vorbeisetzt. Das war eine Hundertprozentige! Aber: Weiter 0:0!

    Wechsel bei 96

    Der angeschlagene Felipe muss vom Platz, für ihn nun Wimmer im Spiel

    Oh nein!

    Felipe liegt auf der Gegenseite im eigenen Strafraum und muss verletzt ausgewechselt werden. Das gibt's doch nicht! Alles Gute für ihn!

    Verwarnung für Schalke 04

    Nastasic holt Haraguchi von den Beinen - gelbe Karte und Freistoß aus rund 18 Metern!

    Durchatmen!

    Nachdem sich der Referee noch mal selbst einen Eindruck über die Situation gemacht hat, entscheidet er auf: kein Strafstoß! Uth trifft Elez und nicht umgekehrt.

    Elfmeter für Schalke

    Och, nööö! Aber: Schiedsrichter Schmidt schaut selbst nach

    Halbe Stunde rum

    Die Statistik spricht für die Roten: acht zu zwei Torschüsse und Passquote 85 Prozent. Am Ballbesitz kann noch gearbeitet werden - die liegt derzeit bei 47 Prozent. Aber: noch kein Tor auf Schalke!

    Ecke 96

    Erneut guter Angriff der 96er über Bebou, Walace schließt per Kopf ab, einer ist noch dran - Ecke. Nübel faustet raus, am Ende pfeift Schiedsrichter Schmidt Stürmerfoul.

    Läuft ganz ansehnlich

    Wieder ist es Bebou über rechts, der für Aufruhr sorgt. Nübel fängt den Ball erst ab, lässt ihn dann aber fallen - sehr zur Überraschung von Haraguchi, der das Ding vieleicht hätte versenken können.

    Wood!

    Schöne Balleroberung im Mittelfeld, dann geht's ganz schnell über Fossum auf Wood, der aus der Distanz abschließt. Nübel hat aber keine Probleme, den Ball abzufangen. Weiter geht's!

    Kein TOR!

    Puh, Schrecksekunde! Über links kommt der Ball zu Uth, der Schalker Stürmer schließt eiskalt ab, der Ball zappelt im Netz, aber: Kein Treffer, da Referee Schmidt auf Abseits entscheidet. Knappe Kiste.

    Ecke 96

    Fossum ist erneut am Start - der Mittelfeldspieler bedient Felipe, der per Kopf zum Zug kommt, aber die Kugel links am Kasten vorbeisetzt. Leider kein zweiter Treffer für den Brasilianer.

    Fossum!

    Schönes Kombinationsspiel von Bebou auf Fossum, doch der stramme Schuss des Norwegers wird vorm Tor noch geblockt. Schade!

    Hohes Pressing

    In der ersten Viertelstunde setzen die Roten die Hausherren mit frühem Pressing unter Druck, unterbinden somit das Spiel der Schalker. Das klappt gut, denn somit halten sie den Gegner von Tschauners Kasten fern und erarbeiten sich zugleich Möglichkeiten auf dem Weg nach vorn.

    Leichte Vorteile für rot

    Von Beginn an suchen die Roten den Weg in Richtung Schalker Tor, machen ihre Sache gut auf dem Weg nach vorn. In der Box konnte die Breitenreiter-Elf nur noch nicht torgefährlich abschließen. Die Knappen halten dagegen, setzten sich in Person von Uth vor Tschauners Kasten in Szene.

    Ecke 96

    Fossum, der heute die Eckstösse ausführt, flankt vors Tor, die Schalker klären aber sofort. Das Spiel läuft in die andere Richtung.

    Besonderer Tag für "Tschauni"

    Unser Keeper, der heute den Kasten anstatt des angeschlagenen Esser hütet, feiert seinen 33. Geburtstag! Drei Punkte wären doch ein schönes Geschenk für den Schlussmann.

    Ecke S04

    Elez klärt zu Ecke, Uth nimmt den ausgeführten Standard per Kopf, schiebt aber gleichzeitig Albornoz beiseite - Stürmerfoul.

    Wiedersehen macht Freude

    Besonders mit einem Schalker: Salif Sane wechselte im Sommer von 96 zu den Knappen nach Gelsenkirchen. Der Senegalese bestritt von 2013 bis 2018 insgesamt 136 Pflichtspiele (14 Tore) für unsere Roten und ist immer noch sehr beliebt bei den hannoverschen Fans.

    Erste Ecke 96

    Fossum tritt an, in der Mitte probieren es erst Albornoz und dann Felipe, doch die S04-Abwehr blockt alles ab.

    Anpfiff!

    Schiedsrichter Markus Schmidt pfeift die Partie in der VELTINS-Arena an! Auf geht's, Hannover!

    Kein Selbstläufer

    Horst Heldt beschrieb unter der Woche bei der Pressekonferenz den Gegner wie folgt: "Sie sind gut in der Champions-League unterwegs und sammeln da eifrig ihre Punkte. Sie sind auch im Pokal weiter. In der Liga sind sie natürlich hinter ihren Erwartungen. Ich bin davon überzeigt, dass Schalke mit ihren Möglichkeiten und ihrer Qualität in der Lage ist, das Blatt zu wenden und sehr schnell auch Punkte zu sammeln. Das wird auf keinen Fall ein Selbstläufer!"

    Das Tor im Visier

    Die Richtung stimmt schon mal: Nur Dortmund (59 Prozent) und Mönchengladbach (55 Prozent) haben in dieser Bundesliga-Saison eine bessere Schussgenauigkeit als Hannover (54 Prozent). Fehlen nur noch ein paar Törchen...

    Soll uns recht sein!

    Feuer frei also für die Roten - und das von Anfang an, denn: Schalke kassierte bereits drei Gegentore in der Anfangsviertelstunde - so viele wie sonst nur Nürnberg und Mönchengladbach. Anfällig sind die Hausherren aber auch nach Eckstößen.

    Kein Zielwasser

    In neun Ligaspielen erzielte Schalke nur fünf Treffer - Ligatiefstwert mit Mainz. Die Königsblauen erzielten trafen erst einmal in vier Heimspielen - Ligatiefstwert. Außerdem hat Schalke 04 nur eine Schussgenauigkeit von 42 Prozent - nur Mainz (35 Prozent) und Stuttgart (40 Prozent) sind in der Liga schlechter. Und zu guter letzt: S04 hat nach Mainz (5 Prozent) die schlechteste Chancenverwertung der Liga (sechs Prozent).

    Debüts und Tore

    96-Außenverteidiger Miiko Albornoz feierte im August 2014 beim 2:1-Sieg gegen Schalke sein Bundesliga-Debüt. Felipe erzielte im August 2012 beim 2:2-Unentschieden gegen die Knappen bei seinem Bundesliga-Debüt sogar sein erstes Bundesligator. Auch zuletzt zeigte sich das Duo in Torschusslaune. Na dann mal los heute!

    Kein Glück mit Hannover

    Schalkes Coach Domenico Tedesco ist gegen die Roten bisher sieglos (2:2-Unentschieden zu Hause mit Erzgebirge Aue im April 2017 und 0:1 auswärts sowie ein 1:1-Unentschieden mit den Königsblauen auf Schalke).

    Auswärtsschwäche

    Saisonübergreifend wartet Hannover seit 17 Auswärtsspielen auf einen Sieg (sechs Remis, elf Niederlagen), in der Bundesliga ist dies Hannovers längste Sieglos-Serie auf fremden Plätzen seit über 42 Jahren (damals sogar 30 Auswärtsspiele). Aber: Heute ist ein neuer Tag und eine neue Chance, die Serie im positiven Sinne reißen zu lassen.

    Kein Heimvorteil

    Obwohl die Knappen heute in der VELTINS-Arena antreten, habe sie bisher keinen Vorteil daraus ziehen können: Schalke verlor drei der vier Bundesliga-Heimspiele in dieser Saison. Nur 1993/94 verlor S04 ebenfalls drei der ersten vier Heimspiele. Zudem erzielte kein anderes Team weniger Heimtreffer in dieser Spielzeit als die Königsblauen (1).

    Schlechter Start für Schalke

    Mit nur sieben Punkten nach neun Spielen ist es die schwächste Schalker Saison seit der Spielzeit 2010/11, als es unter Felix Magath zu diesem Zeitpunkt nur sechs Zähler waren. Zudem kassierte S04 bereits sechs Saisonniederlagen - kein Team hat bisher mehr.

    Kleines "Kellerduell"

    Die Roten liegen derzeit mit sechs Punkten auf dem 16. Tabellenrang, Schalke hat nur einen Zähler mehr - macht Rang 15.

    Statistik gefällig?

    Schalke 04 und Hannover 96 trennten sich in den bisherigen 56 Bundesliga-Duellen noch nie mit 0:0.

    In der letzten Saison ging das direkte Duell zwischen Schalke und Hannover an unsere Roten (1:0 zuhause, 1:1 auswärts).

    Wechsel bei den Roten

    Vier Startelfwechsel gibt es bei den Roten im Vergleich zur letzten Bundesligapartie gegen den FC Augsburg: Tschauner, Korb, Felipe und Fossum starten für Esser, Schwegler, Füllkrug (alle drei nicht im Kader) und Wimmer (Bank).

    Personalupdate

    Vier Ausfälle verzeichnet 96-Trainer André Breitenreiter für das Spiel auf Schalke: Michael Esser (Schulter), Niclas Füllkrug (Knie) und Pirmin Schwegler (Fuß) sowie Olli Sorg, der aus privaten Gründen fehlt.

    Die S04-Startelf

    Nübel, Nastasic, Uth, Serdar, Bentaleb, Stambouli, Caligiuri, Harit, Sané, Schöpf, Embolo

    Die 96-Startelf

    Tschauner, Elez, Albornoz, Korb, Felipe, Walace, Haraguchi, Bebou, Wood, Fossum, Anton

    Auf der Bank: Weinkauf, Bakalorz, Ostrzolek, Weydandt, Wimmer, Muslija, Sarenren Bazee

    Hallo und herzlich willkommen zum Auswärtsspiel in Gelsenkirchen! Ab 15.30 Uhr kämpft Hannover 96 beim FC Schalke 04 um die Punkte!