1. Übersicht

  2. Statistiken

  3. Tabelle & Spielplan

  4. Liveticker

  1. Berichte & Stimmen

  2. Tabelle

    PL. Verein Spiele S U N Tore Diff. Pkt.
    1
    Eintracht Braunschweig
    17 10 4 3 29:18 11 34
    2
    Hannover 96
    17 9 5 3 31:19 12 32
    3
    VfB Stuttgart
    17 10 2 5 30:21 9 32
    4
    1. FC Heidenheim
    17 8 5 4 25:14 11 29
    5
    1. FC Union Berlin
    17 8 4 5 26:20 6 28
    6
    FC Würzburger Kickers
    17 7 6 4 22:15 7 27
    7
    SG Dynamo Dresden
    17 7 6 4 25:20 5 27
    8
    Fortuna Düsseldorf
    17 6 7 4 20:16 4 25
    9
    1. FC Nürnberg
    17 7 4 6 30:29 1 25
    10
    SV Sandhausen
    17 6 6 5 23:17 6 24
    11
    VfL Bochum
    17 5 7 5 24:28 -4 22
    12
    SpVgg Greuther Fürth
    17 6 3 8 17:27 -10 21
    13
    1. FC Kaiserslautern
    17 4 7 6 11:15 -4 19
    14
    TSV 1860 München
    17 4 4 9 20:25 -5 16
    15
    Karlsruher SC
    17 2 8 7 11:21 -10 14
    16
    DSC Arminia Bielefeld
    17 3 5 9 19:30 -11 14
    17
    FC Erzgebirge Aue
    17 3 4 10 17:32 -15 13
    18
    FC St. Pauli
    17 2 5 10 11:24 -13 11

    Spielplan

    Spieltag
    1. Spieltag
    1. FC Kaiserslautern

    0:4

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    2. Spieltag
    Hannover 96

    3:1

    SpVgg Greuther Fürth
    Zum Spieltag
    3. Spieltag
    VfL Bochum

    1:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    4. Spieltag
    Hannover 96

    0:2

    SG Dynamo Dresden
    Zum Spieltag
    5. Spieltag
    DSC Arminia Bielefeld

    3:3

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    6. Spieltag
    Hannover 96

    1:0

    Karlsruher SC
    Zum Spieltag
    7. Spieltag
    TSV 1860 München

    0:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    8. Spieltag
    Hannover 96

    2:0

    FC St. Pauli
    Zum Spieltag
    9. Spieltag
    1. FC Union Berlin

    2:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    10. Spieltag
    1. FC Nürnberg

    2:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    11. Spieltag
    Hannover 96

    3:1

    FC Würzburger Kickers
    Zum Spieltag
    12. Spieltag
    Eintracht Braunschweig

    2:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    13. Spieltag
    Hannover 96

    2:0

    FC Erzgebirge Aue
    Zum Spieltag
    14. Spieltag
    Fortuna Düsseldorf

    2:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    15. Spieltag
    Hannover 96

    3:2

    1. FC Heidenheim
    Zum Spieltag
    16. Spieltag
    VfB Stuttgart

    1:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    17. Spieltag
    Hannover 96

    0:0

    SV Sandhausen
    Zum Spieltag
    18. Spieltag
    Hannover 96

    :

    1. FC Kaiserslautern
    Zum Spieltag
    19. Spieltag
    SpVgg Greuther Fürth

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    20. Spieltag
    Hannover 96

    :

    VfL Bochum
    Zum Spieltag
    21. Spieltag
    SG Dynamo Dresden

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    22. Spieltag
    Hannover 96

    :

    DSC Arminia Bielefeld
    Zum Spieltag
    23. Spieltag
    Karlsruher SC

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    24. Spieltag
    Hannover 96

    :

    TSV 1860 München
    Zum Spieltag
    25. Spieltag
    FC St. Pauli

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    26. Spieltag
    Hannover 96

    :

    1. FC Union Berlin
    Zum Spieltag
    27. Spieltag
    Hannover 96

    :

    1. FC Nürnberg
    Zum Spieltag
    28. Spieltag
    FC Würzburger Kickers

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    29. Spieltag
    Dieser Spieltag ist noch nicht terminiert.
    Hannover 96

    :

    Eintracht Braunschweig
    Zum Spieltag
    30. Spieltag
    Dieser Spieltag ist noch nicht terminiert.
    FC Erzgebirge Aue

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    31. Spieltag
    Dieser Spieltag ist noch nicht terminiert.
    Hannover 96

    :

    Fortuna Düsseldorf
    Zum Spieltag
    32. Spieltag
    Dieser Spieltag ist noch nicht terminiert.
    1. FC Heidenheim

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    33. Spieltag
    Hannover 96

    :

    VfB Stuttgart
    Zum Spieltag
    34. Spieltag
    SV Sandhausen

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    Hier gibt's den Spielplan 2016/17 zum Download!
  3. Liveticker

    Schlusspfiff in Nürnberg

    Aus! Mit 0:2 unterliegt Hannover 96 dem Club. Eine verdiente Niederlage, denn sowohl Zweikampfstärke, Spielwitz und der unbedingte Wille zum Siegen haben heute gefehlt. Die beiden Gegentreffer in der ersten Hälfte konnten die Roten nicht mehr aufholen, vergaben den Elfmeter und somit auch den Anschluss und auch die Chance, das Spiel noch mal zu drehen. Was bleibt? Analysieren, aus dem Kopf damit und Mittwoch im Pokal von Neuem ran! Es verabschiedet sich Eure Tickerin Nicole Röver. Wr lesen uns!

    Wechsel beim FCN

    Kempe darf duschen, Kammerbauer darf ran

    Zwei Minuten Nachspielzeit

    Zwei obendrauf, aber das reicht wohl kaum noch, um noch was zu reissen. Schade!

    Gleich Schluss

    Irgendwie macht es gerade nicht den Eindruck auf den geneigten Zuschauer, als dass die Roten noch mal ein Tor erzielen, geschweige denn noch mal Biss zeigen, um zumindest Chancen herauszuarbeiten. Das ist bedenklich.

    Sané hämmert drauf

    Doch das Brett des Senegalesen aus der Distanz faustet Kirschbaum gerade noch weg. Es soll einfach heute nicht sein...

    Und noch eine Karte

    Behrens langt zu, Klaus fliegt und am Ende gibt es mal wieder gelb. In der Statistik führen wir immerhin mit 5:3 - toll...

    Gelb für Sané

    Revanchefoul? Der 96er fällt Behrens. Und es gibt die nächste gelbe Karte.

    Gelb für Petrak

    Sané wird gefoult, allerdings scheint es Leibold gewesen zu sein, doch sein Teamkollege kassiert dafür den Karton.

    Was ist das für ein Spiel?

    Da passt heute gar nix zusammen. Alles, was Hannover 96 sonst ausgezeichnet hat, lassen die Roten heute vermissen. Warum nur?

    Albornoz verschießt

    Oh man! Albornoz läuft an und schießt, doch Kirschbaum ahnt die Ecke und pariert. Passt ja alles zum Spielverlauf.

    Brecko kassiert gelb

    Nach Foul an Klaus gibt es gelb für Brecko.

    ELFMETER!

    JA! Brecko legt Klaus im Strafraum!

    Noch 20 Minuten

    Wo ist der Schalter? Die 96er suchen ihn noch, um ins Spiel zu kommen. Seit der 50. Minute, als Harnik den Anschluss auf dem Kopf hatte, gab es keine dicke Torchance mehr für die Roten. Es wird Zeit, Jungs!

    Wechsel beim FCN

    Kempe hat Feierabend, für ihn darf Leibold ran.

    Letzer Wechsel bei 96

    Maier geht runter, Karaman geht rauf

    Ein Versuch

    Am Ende nagelt Anton über die Querlatte. Zuvor gab es allerdings mal eine sehenswerten Angriff der Roten. Nur leider kein Treffer für 96.

    Ein Wechsel deutet sich an

    96-Coach Stendel zieht die letzte Option beim Wechseln.

    Kene Ecke, sondern Abstoss

    Nichts spielt in die Karten der Roten. Statt einer Ecke gibt es Abstoss. Die Zuspiele stimmen immer noch nicht, kein Biss und keine Leidenschaft. Das sind doch nicht wir?

    Sahin-Radlinger

    Am Ball: Sahin-Radlinger ist am Ende am Ball, nachdem die Clubberer über links gefährlich vors Tor gekommen sind.

    Kein Spielfluss

    Standfussball bei den Roten. Die Bewegung ohne Ball könnte besser sein. Die Nürnberger hingegen tun, was sie tun müssen. Ball laufen lassen und nach vorn stürmen.

    Nürnberg plädiert auf Handspiel

    Nein, nein. Der Sané hat seine Hand am Körper und wird angeschossen. Weiter geht´s!

    Maier steht wieder

    Gott sei dank! Das sah schlimm aus, es scheint aber, dass es für Maier weitergehen kann. Den Freistoß vergeben die Roten leider, kein Anschlusstreffer weiterhin.

    Foul an Maier

    Der gerade eingewechselte Mühl trifft Maier. Der wälzt sich schmerzverzerrt am Boden. Das sieht nicht gut aus.

    Erster Wechsel beim FCN

    Bulthuis verlässt verletzungsbedingt den Platz, für ihn kommt Mühl.

    Gelbe Karte für Strandberg

    Der 96-Innenverteidiger hält Matavz, erneute Verwarnung für die Roten.

    HARNIK!

    MAAAAAN! Das wärs doch gewesen. Der eingewechselte Harnik köpft das Ding nach Flanke von Prib gegen die Laufrichtung von Kirschbaum aufs Tor. Der FCN-Keeper pariert in letzter Sekunde.

    Zwei Wechsel bei 96

    Sobiech und Sorg bleiben in der Kabine, für die beiden sind nun Harnik und Felipe im Spiel. Anton übernimmt die Außenverteidigerposition von Sorg, Felipe rückt dafür in die Innenverteidigung.

    Weit geht´s!

    Hälfte zwei wird angepfiffen. Es gibt zwei Wechsel bei 96.

    Halbzeit!

    Ab zum Pausentee! Mit eine 0:2-Rückstand für 96 geht es in die Kabinen. Die Leistung der Roten lässt momentan noch zu wünschen übrig. Matavz und Burgstaller nutzte die Gunst der Stunde, um ihre Farben in Front zu bringen. Eine echte Torchance konnten die Gäste hingegen nicht kreiieren. Mt mehr Leidenschaft und Willen geht da noch was, Jungs! Wir glauben an Euch!

    Einwurf für 96

    Albornoz wirft ein, aber der Ball ist weg. Anstatt im gegnerischen Tor zu landen, verschwindet er beim Gegner.

    Gleich Halbzeit

    Nichts zu holen bei 96: Jetzt noch mal auf dem Weg nach vorn. Doch irgendwie fehlt die zündende Spielidee.

    Gelb für Klaus

    Schon wieder! Klaus langt zu. Schiri Jöllenbeck auch, zieht gelb für den 96er.

    Gelb für Anton

    Der 96-Innenverteidiger legt einen Matavz - Karton!

    Es plätschert...

    ....das Spiel so vor sich hin. Ein gutes Fußballspiel sieht anders aus. Zudem liegen wir mit 0:2 hinten. Und es gibt Ecke für Nürnberg. Puh, schwere Kost heute.

    Hinten rum

    Ist keine Variante! Eben versucht es noch mal Maier aus der Distanz. Wieder nix.

    Klaus probierts

    Nach Zuspiel von Sané probierts Klaus mal, der Ball verspringt allerdings und geht übers Tor. Immerhin ein Versuch.

    96-Fans geben den Ton an

    Wir hören die 96-Fans singen, die ihr Team lautstark unterstützen. Wenn das nicht hilft. Kommt Jungs, der Anschluss muss her.

    Halbe Stunde rum

    Fazit: Es passt noch nicht viel zusammen bei 96. Die Abstimmung, das Zusamenspiel, die Absprache. Das Gute daran: Kann nur besser werden.

    Von der Rolle

    Es hat gerade den Anschein, dass nicht so viel läuft bei den Roten. Kein Spielfluss und kein Drang nach vorn. Stattdessen stürmt Burgstaller wieder heran.

    Bei Sahin-Radlinger über die Klinge

    Der Nürnberger springt in den Abschlag des 96-Keepers und bleibt verletzt liegen. Komische Aktion des Franken.

    Foul an Klaus

    Der wird gelegt, es gibt Freistoß. Albornoz tritt an. Los, Anschluss jetzt! Aber Schiedsrichter Jöllenbeck pfeift Stürmerfoul.

    Puh, wir müssen uns mal schütteln

    Irgendwie nicht so toll gerade, was da auf dem Rasen läuft. Das Zweikampfverhalten lässt zu wünschen übrig, die Zuteilung stimmt nicht und zu viele Ballverluste. Das muss sich dringend ändern in den nächsten Minuten.

    Tor für Nürnberg

    Das gibt´s doch nicht! Maier verliert den Ball im Mittelfeld, dann gehts ganz schnell über rechts. Am Ende steht Burgstaller blank am zweiten Pfosten und nickt den Ball rein.

    Tor für Nürnberg

    Verwarnung für Bakalorz

    Bakalorz legt Burgstaller an der Seitenlinie. Dafür sieht der 96er den gelben Karton.

    Alle Mann hinten rein

    Nürnberg steht tief, lässt nichts anbrennen.

    Sorg und Burgsteller, die Zweite

    Sorg legt Burgstaller erneut an der Seitenlinie. Es gibt Freistoß, der allerdings gleich geklärt wird. Weiß am Zug.

    Vorbei!

    Aargh! Prib läuft zum Freistoß an, sein Versuch streicht nur knapp am rechten Pfosten vorbei. Weitermachen, läuft gerade alles für uns!

    Kurze Druckphase der Roten

    Gleich mehrere Versuche der Gäste, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen, sind gerade noch vereitelt worden. Jetzt gibt es einen Freistoß nach einem gelbwürdigen Foul an Sobiech.

    MAIER!

    Verdammt! Jetzt aber! Albornoz legt vor, Maier zieht ab, Kirschbaum rettet gerade noch zur Ecke. Basti, der nächste passt!

    Ecke bringt nichts ein

    Albornoz tritt an, doch die Flanke gerät zu hoch. Anton kriegt nicht genug Druck hinter den Ball. Nächstes Mal!

    Fast ein Eigentor

    Maier bringt den Ball scharf rein, Sepsi köpft den Ball gerade noch ins Aus - haarscharf am Pfosten vorbei. Es gibt Ecke.

    Maier aus der Distanz

    Da tank sich Maier von der Mittellinie bis an den gegnerischen Strafraum durch und zieht von der Kante ab. Sein Versuch geht aber weit drüber.

    Aufstehen, weitermachen!

    So hatten wir uns das aber nicht vorgestellt, aber nun gut. Durchatmen und weitermachen. 96 jetzt mal auf dem Weg nach vorn.

    Tor für Nürnberg

    Verdammt! Kempe bringt den Ball vors Tor, nachde er Albornoz ausgetanzt hat, Sahin-Radlinger kann den Ball nur abklatschen. Und Matavz staubt trocken ab! 1:0 für die Gastgeber. Kein guter Start für die Roten.

    Tor für Nürnberg

    Sorg und Burgstaller

    Die beiden haben bereits in der zweite Minute Redebedarf. Sorg hatte den Nürnberger von den Beinen geholt, der 96er fand das halb so schlimm.

    Anpfiff im Stadion Nürnberg

    Auf geht´s, Hannover, kämpfen und siegen!

    Gleich gehts los!

    Die Teams sind bereits auf dem Rasen. Noch mal abklatschen, dann geht´s los!

    Update in der Startelf

    Manuel Schmiedebach hat sich beim Aufwärmen am Oberschenkel verletzt. Für ihn rückt Salif Sané in die Startelf! Gute Besserung, Manu!

    Marschroute fürs Spiel

    "Wir haben uns mit der Situation angefreundet und wissen, was uns erwartet. Wir machen keine Unterschiede zwischen Heim- und Auswärtsspiel oder zwischen Tabellenviertem und Tabellenfünfzehntem. Wir versuchen, uns auf uns zu konzentrieren, unser Spiel durchzubringen und am Ende erfolgreich zu sein", so 96-Trainer Daniel Stendel bei der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen die Franken.

    Und noch mehr Fakten

    Mit Nürnberg (acht Tore nach ruhendem Ball) und Hannover 96 (neun) treffen die beiden gefährlichsten Teams nach Standardsituationen aufeinander. Die Franken erzielte neun der letzten zehn, Hannover zehn der letzten zwölf Treffer in der 2. Halbzeit. Mit jeweils sechsTreffern in der Schlussviertelstunde sind die beiden Teams mit Würzburg die gefährlichsten der Liga.

    Ein paar Fakten vor dem Anpfiff

    Nach bislang 49 Spielen verbuchen sowohl die Franken, als auch die Niedersachsen jeweils 16 Siege auf ihrem Konto, 17 Mal gab es für die Vereine eine Punkteteilung. Und noch eines oben drauf: Beide Teams schossen jeweils 79 Tore.

    Keine Wechsel bei Nürnberg

    Coach Alois Schwartz vertraut weiter seiner Startelf, die zuletzt einen 3:0-Sieg gegen den Karlsruher SC eingefahren hat.

    Drei Wechsel bei 96

    Trainer Daniel Stendel rotiert in der Startelf: Kenan Karaman und Iver Fossum bleiben zunächst auf der Bank, für das Duo kommen Edgar Prib und Sebastan Maier ins Spiel. Für den angeschlagenen Philipp Tschauner hütet heute Samuel Sahin-Radlinger den Kasten.

    Die Aufstellung der Nürnberger

    Kirschbaum, Brecko, Hovland, Bulthuis, Sepsi, Behrens, Petrak, Kempe, Möhwald, Burgstaller, Matavz.

    Unsere Startelf

    Sahin-Radlinger - Sorg, Anton, Strandberg, Albornoz - Schmiedebach, Bakalorz - Klaus, Maier, Prib - Sobiech

    Auf der Bank: Königsmann, Sané, Felipe, Bähre, Fossum, Karaman, Harnik

    Hallo und herzlich willkommen zum Auswärtsspiel beim 1. FC Nürnberg!