1. Übersicht

  2. Statistiken

  3. Tabelle & Spielplan

  4. Liveticker

  1. Berichte & Stimmen

  2. Tabelle

    PL. Verein Spiele S U N Tore Diff. Pkt.
    1
    FC Bayern München
    26 19 3 4 68:27 41 60
    2
    Borussia Dortmund
    26 18 6 2 64:30 34 60
    3
    RB Leipzig
    26 14 7 5 44:20 24 49
    4
    Borussia Mönchengladbach
    26 14 5 7 45:31 14 47
    5
    Eintracht Frankfurt
    26 13 7 6 51:30 21 46
    6
    Bayer 04 Leverkusen
    26 13 3 10 47:40 7 42
    7
    VfL Wolfsburg
    26 12 6 8 44:39 5 42
    8
    SV Werder Bremen
    26 10 9 7 46:38 8 39
    9
    TSG 1899 Hoffenheim
    26 9 11 6 50:38 12 38
    10
    Hertha BSC
    26 9 8 9 40:39 1 35
    11
    Sport-Club Freiburg
    26 7 10 9 37:42 -5 31
    12
    Fortuna Düsseldorf
    26 9 4 13 33:50 -17 31
    13
    1. FSV Mainz 05
    26 8 6 12 27:45 -18 30
    14
    FC Augsburg
    26 6 7 13 37:47 -10 25
    15
    FC Schalke 04
    26 6 5 15 27:44 -17 23
    16
    VfB Stuttgart
    26 5 5 16 26:56 -30 20
    17
    Hannover 96
    26 3 5 18 24:61 -37 14
    18
    1. FC Nürnberg
    26 2 7 17 19:52 -33 13

    Spielplan

    Spieltag
    1. Spieltag
    SV Werder Bremen

    1:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    2. Spieltag
    Hannover 96

    0:0

    Borussia Dortmund
    Zum Spieltag
    3. Spieltag
    RB Leipzig

    3:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    4. Spieltag
    1. FC Nürnberg

    2:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    5. Spieltag
    Hannover 96

    1:3

    TSG 1899 Hoffenheim
    Zum Spieltag
    6. Spieltag
    Eintracht Frankfurt

    4:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    7. Spieltag
    Hannover 96

    3:1

    VfB Stuttgart
    Zum Spieltag
    8. Spieltag
    Bayer 04 Leverkusen

    2:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    9. Spieltag
    Hannover 96

    1:2

    FC Augsburg
    Zum Spieltag
    10. Spieltag
    FC Schalke 04

    3:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    11. Spieltag
    Hannover 96

    2:1

    VfL Wolfsburg
    Zum Spieltag
    12. Spieltag
    Borussia Mönchengladbach

    4:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    13. Spieltag
    Hannover 96

    0:2

    Hertha BSC
    Zum Spieltag
    14. Spieltag
    1. FSV Mainz 05

    1:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    15. Spieltag
    Hannover 96

    0:4

    FC Bayern München
    Zum Spieltag
    16. Spieltag
    Sport-Club Freiburg

    1:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    17. Spieltag
    Hannover 96

    0:1

    Fortuna Düsseldorf
    Zum Spieltag
    18. Spieltag
    Hannover 96

    0:1

    SV Werder Bremen
    Zum Spieltag
    19. Spieltag
    Borussia Dortmund

    5:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    20. Spieltag
    Hannover 96

    0:3

    RB Leipzig
    Zum Spieltag
    21. Spieltag
    Hannover 96

    2:0

    1. FC Nürnberg
    Zum Spieltag
    22. Spieltag
    TSG 1899 Hoffenheim

    3:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    23. Spieltag
    Hannover 96

    0:3

    Eintracht Frankfurt
    Zum Spieltag
    24. Spieltag
    VfB Stuttgart

    5:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    25. Spieltag
    Hannover 96

    2:3

    Bayer 04 Leverkusen
    Zum Spieltag
    26. Spieltag
    FC Augsburg

    3:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    27. Spieltag
    Hannover 96

    :

    FC Schalke 04
    Zum Spieltag
    28. Spieltag
    VfL Wolfsburg

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    29. Spieltag
    Hannover 96

    :

    Borussia Mönchengladbach
    Zum Spieltag
    30. Spieltag
    Hertha BSC

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    31. Spieltag
    Hannover 96

    :

    1. FSV Mainz 05
    Zum Spieltag
    32. Spieltag
    FC Bayern München

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    33. Spieltag
    Hannover 96

    :

    Sport-Club Freiburg
    Zum Spieltag
    34. Spieltag
    Fortuna Düsseldorf

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
  3. Liveticker

    Abpfiff!

    Aus und vorbei! Hannover 96 unterliegt dem VfL Wolfsburg in der zweiten Hauptrunde des DFB-Pokals mit 0:2 und scheidet aus dem Wettbewerb aus. Am kommenden Samstag reisen die Roten nach Gelsenkirchen zum FC Schalke 04. Es verabschiedet sich Eure Tickerin Nicole Röver. Wir lesen uns!

    Wechsel beim VfL

    Rexhbecaj verlässt das Feld, Uduokhai darf ran

    Verwarnung für 96

    Bebou begeht ein taktisches Foul an der Außenlinie - gelbe Karte!

    Tor für den VfL

    Weghorst macht den Deckel drauf. Wimmer kriegt den Ball zunächst nicht raus, Weghorst lässt auch Tschauner aussteigen, Anton kann auf der Linie nicht mehr klären - 0:2...

    Tor für den VfL

    Fünf Minuten Nachspielzeit

    Sturm- und Drangphase der Roten. Wood kommt im Strafraum zu Fall - kein Elfer. Muslijas Nachschuss lenkt Casteels gerade noch zur Ecke. Leute, der Ausgleich wartet noch im Bällebad und will abgeholt werden!

    Und wieder ein Aufschrei

    Muslija enteilt auf der rechten Außenbahn und will die Flanke vors Tor bringen, doch Roussillon steht im Strafraum davor und bekommt das Ding an die hinterm Rücken verschränkten Hände. Kein Strafstoß?!

    Wechsel beim VfL

    Steffen geht, Knoche kommt

    Felipe!

    Kaum auf dem Platz und schon vorn dabei! Felipe setzt sich gegen zwei Wolfsburger durch, kann den Ball aber nicht mit genügend Schmackes, sondern nur mit dem Außenrist auf den Kasten bringen. Casteels ist zur Stelle.

    Dritter Wechsel bei 96

    Fossum hat Feierabend, Felipe Dienstbeginn

    VfL am Start

    Die Wolfsburger kommen auf, an der scharfen Flanke von links rutschen vor Tschauners Kasten gleich zwei Wölfe vorbei. Zum Glück...

    Es wird knapp!

    Und zwar verdammt knapp, wenn das hier und heute noch was mit dem Einzug in die nächste Runde werden soll. Naja, wie wie wissen, ist der Ball rund und ein Spiel dauert 90 Minuten.

    Verwarnung für 96

    Elez langt regelwidrig zu - gelbe Karte!

    Weydandt!

    Zu lang! Bebou sieht Weydandt am zweiten Pfosten, seine Flanke setzt auf und nimmt an Fahrt auf, so dass Weydandt zwar mit dem Kopf drankommt, aber nur noch mit den Haarspitzen und im Tiefflug.

    Viertelstunde noch

    Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft. Das findet nicht nur Jean-Paul Sartre, sondern auch wir, wenn wir so die Partie beobachten. Es hilft alles nichts - der Ball muss ins Wolfsburger Tor - und zwar fix!

    Verwarnung für den VfL

    Auch Arnold kassiert die gelbe Karte aus dem Handgemenge mit Walace.

    Verwarnung für 96

    Walace geht es nicht schnell genug beim Einwurf. Der Brasilianer schieb Arnold beiseite, der fällt - gelbe Karte!

    Dicht

    Alle Mann hinten drin beim VfL- außer Weghorst. Die Roten umspielen den Strafraum am Ende fasst sich Haraguchi ein Herz und zieht ab - drüber.

    Mögliche Torchance

    Wood kommt angelaufen, sieht aber den auf rechts gut postierten Bebou nicht. Am Ende ist der Ball weg. Es läuft gerade nicht so für die 96er...

    Ein Aufschrei

    Getümmel im VfL-Strafraum, einem Wolfsburger springt vermeintlich der Ball an die Hand, aber nur vermeintlich. Schiedsrichter Cortus lässt weiterlaufen - zurecht.

    Verwarnung für den VfL

    Steffen ringt Haraguchi nieder - gelbe Karte und Freistoß!

    Der Ansatz...

    ...ist durchaus zu sehen bei den Roten, nur der Pass in die Box kommt nicht, landet zu oft beim Gegner. Doch wo keine Flanke, da kein Tor.

    Es plätschert...

    ...von oben und auf dem Rasen. Spielerisch ist hier gerade nicht ganz so viel los. Der VfL hat derzeit auch das Heft in der Hand. Gefällt uns nicht.

    Wechsel beim VfL

    Der angeschlagene Mehmedi verlässt das Feld, Steffen ist ab sofort dabei

    Zweiter Wechsel bei 96

    Asano geht, Muslija kommt

    Chance für 96

    Haraguchi bedient Weydandt im Strafraum, der 96-Stürmer verlängert per Hacke, doch da steht kein Mitspieler. Wolfsburg klärt zur Ecke, die im Anschluss aber nichts einbringt.

    Behandlungspause

    Mehmedi fällt im Zweikampf mit Elez unsanft auf seine vier Buchstaben und bleibt schmerzverzerrt liegen. Er muss behandelt werden und humpelt vom Platz. Ist jetzt aber wieder im Spiel.

    Spielverlauf?

    Auf der einen Seite entwischt Wood auf rechts, doch vorm gegnerischen Tor lauert kein Teamkollege. Auf der anderen Seite lassen die Wolfsburger Haraguchi an der Seitenlinie aussteigen, am Ende landet der Ball aber bei Tschauner.

    Wechsel bei 96

    Der gelbverwarnte Albornoz bleibt in der Kabine, für ihn ist Bobby Wood nun im Spiel.

    Anpfiff, zweite Hälfte

    Weiter geht's in der HDI Arena! Alles auf Sieg, Jungs!

    Halbzeit!

    45 Minuten rum, 0:1 aus Sicht von Hannover 96 und kalte Finger. Mehr gibt's gerade nicht zu berichten. Aber gleich nach Anpfiff wieder - und dann hoffentlich bessere Nachrichten!

    BEBOU!

    NEIN!!! Asano lässt zwei Wolfsburger im Strafraum alt aussehen und legt per Hacke auf den hereineilenden und einschussbereiten Bebou vor. Der nimmt aus kurzer Distanz Maß, nagelt die Kugel aber über die Querlatte!

    Haraguchi!

    Chance für die Roten: Bebou tankt sich durch und legt vor, Haraguchi steigt hoch und köpft das Ding auf Casteels Kasten. Der fängt ab!

    Kommt, Jungs!

    Wir versuchen es mal wieder mit der altbekannten Fußballweisheit: Ein Tor würde dem Spiel gut tun! Hat ja letztens auch bestens funktioniert!

    Südamerikaische Hitze

    Ja, die gibt es hier tatsächlich gerade - und zwar auf dem Rasen. Der Chilene Albornoz heizt seinen Gegenspieler mächtig ein. Doch Vorsicht: Der Außenverteidiger hat schon gelb. Das könnte demnächst knapp werden und zum vorzeitigen Duschen reichen.

    Verwirrung

    Haraguchi bringt den Ball per Freistoß vors Tor. Dieser verschwindet im Spielergemenge, Bebou macht sich auf die Suche, doch ein Wolfsburger ist schneller und entschärft.

    Anschluss?

    Fehlanzeige. Das Spiel läuft momentan dahin, leichter Nieselregen macht den Platz seifig. Da hilft doch vielleicht einfach mal ein flacher Distanzschuss, um den gegnerischen Keeper zu überwinden...

    Gefühlte Wahrheit

    Referee Cortus' Pfeife hören wir des Öfteren, leider nicht zugunsten der Roten, sondern der Wölfe. Hört sich irgendwie nicht so melodisch für uns an.

    Turbo-Bebou

    Der Mittelfeldspieler zündet seinen und entwischt gleich mehreren Wolfsburgern. Im Strafraum legt er auch blendend zurück, doch die VfL-Abwehr macht dem ganzen Treiben ein Ende und hält einfach einen Fuß dazwischen. Nichts wird's mit dem Ausgleich.

    Weiter geht's

    Ecke 96, doch der Ball segelt durch den Wolfsburger Strafraum und findet keinen Abnehmer. Ansonsten setzten die Roten weiter alles daran, den Spielstand zu verbessern. Soeben setzen die Gäste in Person von Mehmedi die Kugel ans Außennetz. Hm, falsches Tor, finden wir!

    Aus dem Tritt

    Ein wenig hat das Gegentor der Breitenreiter-Elf den Schwung genommen. Es gibt Pfiffe im Rund, da Asano am Strafraum von der Wolfsburg-Zange zu Fall gebracht wird, Schiedsrichter Cortus aber keinen Freistoß pfeift.

    Fazit?

    Nicht nur die Temperaturen sind eher kühl im Rund. 96 erwischt es eiskalt, die Wolfsburger bis dato noch nicht wirklich im Spiel. Und dann das! Jetzt heißt es: Schnell den Ausgleich erzielen!

    Tor für Wolfsburg

    Aus dem Nichts! Erster guter Angriff der Wölfe und der führt gleich zum Gegentor. Nach einem langen Pass setzt sich Ginzcek an der Strafraumkante durch und flankt. Wimmer kriegt zwar den Fuß dazwischen, aber unglücklich, so dass die Kugel bei Mehmedi landet. Der fackelt nicht lange und netzt zum 0:1 aus Sicht der Roten.

    Tor für Wolfsburg

    Auf Augenhöhe

    Mindestens, denn die Roten haben hier augenscheinlich mehr Spielanteile als die Gäste und mehr Zug zum Tor.

    Abseits

    Wieder legt das Duo Asano/Weydandt los, doch wieder ist "Henne" einen Schritt zu weit, steht im Abseits. Nächstes Mal!

    Verwarnung für 96

    Albornoz legt Rexhbecaj an der Strafraumkante - gelbe Karte und Freistoß!

    Wolfsburg bisher harmlos

    Die Gäste aus der Nachbarstadt lassen es zunächst ruhiger angehen. Bisher gab es für 96-Keeper Tschauner noch nichts nennenswertes zu halten.

    Weydandt!

    Fast die Führung für die Roten! Tisserand kann im Kopfballduell nicht sauber klären, der Ball fällt Weydandt vor die Füße. Dem 96-Stürmer verspringt allerdings der Ball, Casteels fängt ab! Verflixt!

    Viererkette

    In der Defensive spielen die Roten heute mit Albornoz, Wimmer, Elez und Anton Viererkette. Davor läuft alles wie gewohnt.

    Zweikampfsieger Elez

    Der Innenverteidiger liefert sich ein Duell mit Weghorst - und siegt an der Seitenauslinie! Sehr stark!

    Erster Angriff der Roten

    Asano schnappt sich im Mittelfeld den Ball und setzt Weydandt in Szene. Der steht allerdings im Abseits. Weiter geht's!

    Anpfiff

    Schiedsrichter Benjamin Cortus pfeift die Partie an! Der Ball rollt!

    Wolfsburger Vergangenheit

    Der 96-Trainer stand in seiner aktiven Karriere auch in Diensten des heutigen Gegners. Anfang 1998 wechselte Breitenreiter zum VfL Wolfsburg und absolvierte dort 24 Spiele.

    Ein Sieg...

    ...ist fällig! Denn: Der letzte liegt schon ein wenig zurück, genauer gesagt: Am 25. Januar 2015 gewann 96 mit 3:1, Bittencourt schnürte einen Doppelpack, Rudnevs steuerte ebenfalls ein Tor bei.

    Bilanz gefällig?

    In insgesamt 46 Aufenandertreffen spricht die Heimbilanz für die Roten: Elf Siege, vier Unentschieden und sieben Niederlagen gab es in 22 Spielen. Die Torbilanz: 71:68 Tore.

    Die Zuschauerzahl

    Erwartet werden heute Abend 34.000 Zuschauer in der HDI Arena. Breitereiter ist sich sicher: "Unsere Fans werden die Mannschaft auch nach vorne pushen und Rückhalt bieten."

    Die Marschroute

    "Wir wollen morgen das letztjährige Pokalspiel gegen Wolfsburg vergessen machen. Es ist ein 50:50-Spiel, das wir gewinnen wollen", betonte Breitenreiter. Im vergangenen Jahr unterlagen die Roten dem VfL Wolfsburg in der zweiten Runde mit 0:1.

    Torwartwechsel

    Breitenreiter erklärte den Torwartwechsel in der gestrigen Medienrunde: "Wir haben zwei Torhüter auf Augenhöhe. Tschauni trägt seinen Teil dazu bei, dass die Mannschaft funktioniert. Er hat es verdient, morgen zu spielen."

    Zwei Wechsel bei Wolfsburg

    Wolfsburgs Coach Bruno Labbadia wechselt doppelt: Rexhbecaj und Mehmedi beginnen für Brekalo und Steffen (beide Bank).

    Vier Startelf-Wechsel bei 96

    96-Trainer André Breitenreiter wechselt im Vergleich zum letzten Ligaspiel gegen de FC Augsburg auf vier Positionen: Tschauner, Fossum, Asano und Weydandt starten für Esser (leichte Schulterverletzung), Schwegler (Fußschmerzen), Füllkrug (Knieprobleme) und Wood (Bank).

    Die 96-Startelf

    Tschauner, Elez, Albornoz, Walace, Haraguchi, Asano, Bebou, Fossum, Weydandt, Wimmer, Anton

    Auf der Bank: Weinkauf, Felipe, Bakalorz, Wood, Ostrzolek, Sorg, Muslija

    Die Wolfsburger Startelf

    Casteels, William, Weghorst, Gerhardt, Mehmedi, Roussillion, Brooks, Arnold, Tisserand, Ginczek, Rexhbecaj

    Hallo und herzlich willkommen zur zweiten Hauptrunde im DFB-Pokal. Ab 18.30 Uhr empfängt Hannover 96 den VfL Wolfsburg. Seid hautnah dabei, wenn es in der HDI Arena um den Einzug in die nächste Runde geht!