1. Übersicht

  2. Statistiken

  3. Tabelle & Spielplan

  4. Liveticker

  1. Berichte & Stimmen

  2. Tabelle

    PL. Verein Spiele S U N Tore Diff. Pkt.
    1
    DSC Arminia Bielefeld
    16 9 6 1 35:18 17 33
    2
    Hamburger SV
    16 8 5 3 33:16 17 29
    3
    VfB Stuttgart
    16 9 2 5 27:21 6 29
    4
    1. FC Heidenheim 1846
    16 7 5 4 24:17 7 26
    5
    VfL Osnabrück
    16 6 5 5 21:16 5 23
    6
    SSV Jahn Regensburg
    16 6 5 5 29:25 4 23
    7
    FC Erzgebirge Aue
    16 6 5 5 25:25 0 23
    8
    SV Sandhausen
    16 5 7 4 18:17 1 22
    9
    SpVgg Greuther Fürth
    16 6 4 6 19:20 -1 22
    10
    Holstein Kiel
    16 6 3 7 25:26 -1 21
    11
    Karlsruher SC
    16 4 8 4 28:30 -2 20
    12
    Hannover 96
    16 5 5 6 19:26 -7 20
    13
    SV Darmstadt 98
    16 4 7 5 17:22 -5 19
    14
    VfL Bochum 1848
    16 3 8 5 28:30 -2 17
    15
    FC St. Pauli
    16 3 6 7 18:22 -4 15
    16
    1. FC Nürnberg
    16 3 6 7 22:32 -10 15
    17
    SV Wehen Wiesbaden
    16 3 5 8 19:32 -13 14
    18
    SG Dynamo Dresden
    16 3 4 9 17:29 -12 13

    Spielplan

    Spieltag
    1. Spieltag
    VfB Stuttgart

    2:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    2. Spieltag
    Hannover 96

    1:1

    SSV Jahn Regensburg
    Zum Spieltag
    3. Spieltag
    SV Wehen Wiesbaden

    0:3

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    4. Spieltag
    Hannover 96

    1:1

    SpVgg Greuther Fürth
    Zum Spieltag
    5. Spieltag
    Hamburger SV

    3:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    6. Spieltag
    Hannover 96

    0:2

    DSC Arminia Bielefeld
    Zum Spieltag
    7. Spieltag
    Holstein Kiel

    1:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    8. Spieltag
    Hannover 96

    0:4

    1. FC Nürnberg
    Zum Spieltag
    9. Spieltag
    SG Dynamo Dresden

    0:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    10. Spieltag
    Hannover 96

    0:0

    VfL Osnabrück
    Zum Spieltag
    11. Spieltag
    Karlsruher SC

    3:3

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    12. Spieltag
    Hannover 96

    1:1

    SV Sandhausen
    Zum Spieltag
    13. Spieltag
    1. FC Heidenheim 1846

    4:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    14. Spieltag
    Hannover 96

    1:2

    SV Darmstadt 98
    Zum Spieltag
    15. Spieltag
    FC St. Pauli

    0:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    16. Spieltag
    Hannover 96

    3:2

    FC Erzgebirge Aue
    Zum Spieltag
    17. Spieltag
    VfL Bochum 1848

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    18. Spieltag
    Hannover 96

    :

    VfB Stuttgart
    Zum Spieltag
    19. Spieltag
    SSV Jahn Regensburg

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    20. Spieltag
    Hannover 96

    :

    SV Wehen Wiesbaden
    Zum Spieltag
    21. Spieltag
    SpVgg Greuther Fürth

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    22. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    Hannover 96

    :

    Hamburger SV
    Zum Spieltag
    23. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    DSC Arminia Bielefeld

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    24. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    Hannover 96

    :

    Holstein Kiel
    Zum Spieltag
    25. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    1. FC Nürnberg

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    26. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    Hannover 96

    :

    SG Dynamo Dresden
    Zum Spieltag
    27. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    VfL Osnabrück

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    28. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    Hannover 96

    :

    Karlsruher SC
    Zum Spieltag
    29. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    SV Sandhausen

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    30. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    Hannover 96

    :

    1. FC Heidenheim 1846
    Zum Spieltag
    31. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    SV Darmstadt 98

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    32. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    Hannover 96

    :

    FC St. Pauli
    Zum Spieltag
    33. Spieltag
    FC Erzgebirge Aue

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    34. Spieltag
    Hannover 96

    :

    VfL Bochum 1848
    Zum Spieltag
  3. Liveticker

    Schlusspfiff

    Liebe 96-Fans, mir fehlen die Worte. Zur Pause war die Hoffnung noch groß. Unsere Mannschaft hatte den frühen Rückstand verdaut und danach eine gute erste Halbzeit gezeigt. Doch so wie das Spiel dann läuft, war natürlich schnell klar, dass für uns heute in Heidenheim NICHTS zu holen ist. Ein ganz, ganz bitterer Nachmittag. Macht es gut. Bis bald!

    Dritter Wechsel der 96er

    Florent Muslija kommt für Miiko Albornoz ins Spiel.

    Letzter Wechsel der Heidenheimer

    Arne Feick ersetzt Tim Kleindienst.

    Partie plätschert dahin

    Die Heidenheimer führen mit 4:0. Die 96er spielen zu zehnt und das Spiel plätschert aktuell nur noch so dahin.

    Griesbeck erhöht auf 4:0

    Jetzt kommt es richtig dicke...

    Nach der Hereingabe von Theuerkauf von der linken Seite wird Griesbeck im 16er von keinem 96er betreut, sodass er auf 4:0 erhöhen kann.

    Tor für Heidenheim

    Tor für Heidenheim

    Weydandt mit der Chance

    Stendera spielt den Ball aus der Mitte raus auf Genki Haraguchi, der flankt in den Strafraum und findet Hendrik Weydandt, der an den Ball kommt, aber nicht im gegnerischen Tor unterbringen kann.

    Zweiter Wechsel Heidenheim

    Robert Leipertz kommt für Marc Schnatterer in die Partie.

    Wechsel auch bei Heidenheim

    Stefan Schimmer kommt für David Otto.

    Doppelwechsel

    Marc Stendera und Jannes Horn kommen für Emil Hansson und Marvin Ducksch ins Spiel.

    Heidenheim trifft per Elfmeter

    Das Duell Schnatterer gegen Zieler kann der Heidenheimer für sich entscheiden und trifft per Elfmeter zum 3:0.

    Tor für Heidenheim

    Tor für Heidenheim

    Rote Karte für Marcel Franke (Notbremse)

    Elfmeter für Heidenheim

    Heidenheim trifft nach Ecke

    Und wieder werden wir kurz nach Wiederanpfiff eiskalt erwischt. Nach einer Ecke von rechts verlängert Mainka den Ball am kurzen Pfosten per Kopf, Kleindienst trifft zum 2:0.

    Tor für Heidenheim

    Tor für Heidenheim

    Keine Wechsel in der Pause

    Beide Mannschaft spielen zunächst unverändert weiter.

    Weiter geht´s!

    Schiedsrichter Lasse Koslowski hat die zweite Halbzeit in der Voith-Arena angepfiffen.

    Halbzeit

    Die Roten wurde zu Beginn des Spiels eiskalt erwischt und kassierten in der dritten Minute direkt den Gegentreffer. Nachdem der Schock verdaut war, haben die 96er das Spiel an sich gerissen und mehr und mehr dominiert. Nur die Tore fehlten.

    96 weiter im Vormarsch

    Erzielen wir noch den Ausgleich vor der Pause? Immer wieder kommen die 96er vor das Heidenheimer Tor, aber meist finden gute Flanken und Hereingabe keine Abnehmer. 10 Minuten bleiben bis zur Pause.

    Pfostentreffer von Albornoz

    Das muss doch der Ausgleich sein! Konterchance für 96 über Genki Haraguchi, der Marvin Ducksch findet, dessen Schuss aber abgeblockt wird. Der geblockte Ball landet bei Miiko Albornoz, der sich gegen alle durchsetzt, aber am Pfosten scheitert. Mist!

    Abschluss von Ducksch

    Nach schönem Kombinationsspiel im Mittelfeld, steckt Marvin Bakalorz durch auf Marvin Ducksch, der zum ersten Abschluss für die Roten kommt. FCH-Keeper Kevin Müller kann parieren.

    Ecken im Minutentakt

    Innerhalb weniger Minuten kommt 96 dreimal zum Eckball. Auch wenn es kein einziges Mal richtig gefährlich wurde für Heidenheim, sind wir jetzt da und versuchen Heidenheim unter Druck zu setzen.

    Eckball für die Hausherren

    Und wieder brennt es in unserem Strafraum: Im ersten Versuch bekommt 96 die Ecke geblockt, aber die zweite Hereinabe sitzt dann wieder und erreicht Otto, der verpasst das Tor nur knapp.

    Hansson mit ersten Impulsen

    Diesmal steht Emil Hansson auf der linken Außenbahn nicht im Abseits und setzt sich gegen seine Gegenspieler durch. Er flankt in den Strafraum, aber Hendrik Weydandt kommt nicht an den Ball.

    Erste Offensivaktion der Roten

    So langsam wird 96 etwas stabiler und versucht sich dem gegnerischen Tor anzunähern. Leider steht nach einer Flanke aus dem Mittelfeld Emil Hansson im Abseits. Freistoß für Heidenheim.

    Schwacher Beginn

    Die Heidenheimer dominieren die Anfangsphase. 96 findet noch keinen Zugriff.

    Heidenheim erwischt 96 eiskalt

    Puh! Das ging schnell. Miiko Albornoz verliert den entscheidenen Zweikampf auf der linken Seite gegen Busch, der auf Otto durchsteckt. Otto findet Kleindienst, der aus kurzer Distanz einnetzt.

    Tor für Heidenheim

    Tor für Heidenheim

    Anpfiff

    Robert GedENKEn

    An diesem Wochenende jährt sich der Todestag Robert Enkes zum zehnten Mal. Hannover 96 möchte zu diesem Anlass an einen besonderen Menschen und Sportler erinnern. Vor dem Anpfiff wird es eine GedENKEminute mit Applaus in der Voith-Arena geben. Außerdem laufen unsere Roten heute mit einem Robert Enke Shirt mit Botschaft ein.

    Gelbe Gefahr

    Der Schiedsrichter der heutigen Partie ist Lasse Koslowski aus Berlin. Bemerkenswert: In bislang 28 Zweitligaeinsätzen hat Koslowski 126-mal Gelb, viermal Gelb-Rot und einmal Rot gezeigt. Außerdem hat er bereits elf Strafstöße verhängt. Koslowskis Assistenten heißen Max Burda und Henry Müller, Vierter Offizieller ist Jochen Gschwendtner. Christof Günsch übernimmt die Aufgabe des Videoassistenten.

    Bilanz gegen Heidenheim

    Hannover und Heidenheim haben bislang zwei Pflichtspiele gegeneinander bestritten. Beide Partien in der Zweitligasaison 2016/17 gewannen die Roten (3:2 in Hannover und 2:0 in Heidenheim).

    Mutmacher zu Beginn

    Die Roten sind das zweitbeste Auswärtsteam der Liga (zehn Punkte aus sechs Spielen), hinter Arminia Bielefeld (16 Punkte) und seit vier Spielen ungeschlagen (ein Sieg, drei Unentschieden). Das ist die längste Serie ohne Niederlage seit dem Ende der Aufstiegssaison 2016/17 (elf Spiele).

    Fünf Wechsel im Aufgebot

    Hannovers Interimstrainer Arif Saric und Lars Barlemann haben im Vergleich zum 1:1 gegen den SV Sandhausen fünfmal gewechselt: Zieler, Bakalorz, Anton, Hansson und Haraguchi ersetzen Esser, Aogo, Stendera, Prib und Teuchert.

    So spielt Heidenheim:

    Müller - Busch, Mainka, Hüsing, Theuerkauf - Schnatterer, Dorsch, Kerschbaumer - Kleindienst, Griesbeck, Otto

    So spielt 96:

    Zieler - Korb, Franke, Elez, Albornoz - Haraguchi, Bakalorz, Anton, Hansson , Weydandt - Ducksch

    Ich grüße Euch aus der Voith-Arena in Heidenheim. Unsere Roten sind heute (13.30 Uhr) zu Gast beim 1. FC Heidenheim - und bei uns im Liveticker verpasst Ihr nichts.