1. Übersicht

  2. Statistiken

  3. Tabelle & Spielplan

  4. Liveticker

  1. Berichte & Stimmen

  2. Tabelle

    PL. Verein Spiele S U N Tore Diff. Pkt.
    1
    FC Bayern München
    30 22 4 4 79:29 50 70
    2
    Borussia Dortmund
    30 21 6 3 72:36 36 69
    3
    RB Leipzig
    30 18 7 5 57:23 34 61
    4
    Eintracht Frankfurt
    29 15 7 7 57:34 23 52
    5
    Borussia Mönchengladbach
    30 15 6 9 49:37 12 51
    6
    TSG 1899 Hoffenheim
    30 13 11 6 65:41 24 50
    7
    Bayer 04 Leverkusen
    30 15 3 12 53:48 5 48
    8
    SV Werder Bremen
    30 12 10 8 52:42 10 46
    9
    VfL Wolfsburg
    29 13 6 10 47:44 3 45
    10
    Fortuna Düsseldorf
    30 11 4 15 40:59 -19 37
    11
    Hertha BSC
    30 9 9 12 41:48 -7 36
    12
    1. FSV Mainz 05
    30 10 6 14 37:51 -14 36
    13
    Sport-Club Freiburg
    30 7 11 12 39:54 -15 32
    14
    FC Augsburg
    30 8 7 15 46:55 -9 31
    15
    FC Schalke 04
    30 7 6 17 32:52 -20 27
    16
    VfB Stuttgart
    30 5 6 19 27:67 -40 21
    17
    1. FC Nürnberg
    30 3 9 18 24:56 -32 18
    18
    Hannover 96
    30 3 6 21 25:66 -41 15

    Spielplan

    Spieltag
    1. Spieltag
    SV Werder Bremen

    1:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    2. Spieltag
    Hannover 96

    0:0

    Borussia Dortmund
    Zum Spieltag
    3. Spieltag
    RB Leipzig

    3:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    4. Spieltag
    1. FC Nürnberg

    2:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    5. Spieltag
    Hannover 96

    1:3

    TSG 1899 Hoffenheim
    Zum Spieltag
    6. Spieltag
    Eintracht Frankfurt

    4:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    7. Spieltag
    Hannover 96

    3:1

    VfB Stuttgart
    Zum Spieltag
    8. Spieltag
    Bayer 04 Leverkusen

    2:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    9. Spieltag
    Hannover 96

    1:2

    FC Augsburg
    Zum Spieltag
    10. Spieltag
    FC Schalke 04

    3:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    11. Spieltag
    Hannover 96

    2:1

    VfL Wolfsburg
    Zum Spieltag
    12. Spieltag
    Borussia Mönchengladbach

    4:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    13. Spieltag
    Hannover 96

    0:2

    Hertha BSC
    Zum Spieltag
    14. Spieltag
    1. FSV Mainz 05

    1:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    15. Spieltag
    Hannover 96

    0:4

    FC Bayern München
    Zum Spieltag
    16. Spieltag
    Sport-Club Freiburg

    1:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    17. Spieltag
    Hannover 96

    0:1

    Fortuna Düsseldorf
    Zum Spieltag
    18. Spieltag
    Hannover 96

    0:1

    SV Werder Bremen
    Zum Spieltag
    19. Spieltag
    Borussia Dortmund

    5:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    20. Spieltag
    Hannover 96

    0:3

    RB Leipzig
    Zum Spieltag
    21. Spieltag
    Hannover 96

    2:0

    1. FC Nürnberg
    Zum Spieltag
    22. Spieltag
    TSG 1899 Hoffenheim

    3:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    23. Spieltag
    Hannover 96

    0:3

    Eintracht Frankfurt
    Zum Spieltag
    24. Spieltag
    VfB Stuttgart

    5:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    25. Spieltag
    Hannover 96

    2:3

    Bayer 04 Leverkusen
    Zum Spieltag
    26. Spieltag
    FC Augsburg

    3:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    27. Spieltag
    Hannover 96

    0:1

    FC Schalke 04
    Zum Spieltag
    28. Spieltag
    VfL Wolfsburg

    3:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    29. Spieltag
    Hannover 96

    0:1

    Borussia Mönchengladbach
    Zum Spieltag
    30. Spieltag
    Hertha BSC

    0:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    31. Spieltag
    Hannover 96

    :

    1. FSV Mainz 05
    Zum Spieltag
    32. Spieltag
    FC Bayern München

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    33. Spieltag
    Hannover 96

    :

    Sport-Club Freiburg
    Zum Spieltag
    34. Spieltag
    Fortuna Düsseldorf

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
  3. Liveticker

    Schlusspfiff in der HDI Arena

    Ist das bitter! Hannover 96 verspielt in der Nachspielzeit zumindest einen Punkt gegen Düsseldorf, verliert am Ende nicht ganz unverdient mit 0:1, weil die Gäste in der zweiten Halbzeit die besseren Torchancen hatten. 96 überwintert somit auf Tabellenplatz 17, drei Punkte hinter dem Relegationsrang. Das war's von mir für heute. Ich wünsche euch allen, trotz der Enttäuschung gerade, schöne Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr. Bis dahin!

    Fast das 0:2

    Benito Raman bekommt sogar noch die Chance zum zweiten Tor für Düsseldorf, aber sein Heber geht ganz knapp am Tor vorbei.

    1:0 für die Gäste

    Das darf nicht wahr sein! Oliver Fink schießt aus 18 Metern aufs Tor - und trifft.

    1:0 für die Gäste

    Drei Minuten Nachspielzeit

    Gelb für Matthias Zimmermann (unsportliches Verhalten)

    Zweiter Wechsel bei 96

    Auch die Roten wechseln noch einmal: Walace geht runter, Benjamin Hadzic kommt zu seinem zweiten Bundesligaspiel.

    Dritter Wechsel bei Düsseldorf

    Der Schuss war die letzte Aktion von Kenan Karaman gegen seine alten Kollegen. Der 24-Jährige geht vom Feld, Oliver Fink kommt ins Spiel.

    Karaman-Schuss wird geblockt

    Kenan Karaman dribbelt mit dem Ball am Fuß in den 96-Strafraum, doch sein Schuss wird von Felipe und Miiko Albornoz geklärt. Die anschließende Ecke ist ungefährlich.

    Felipe will es wissen

    96-Abwehrspieler Felipe kommt nach einer Ecke von Pirmin Schwegler im Strafraum mit dem Kopf an den Ball, gerät aber in Rücklage. Der Ball fliegt deshalb deutlich über das Tor. Schade, aber immerhin mal wieder eine Offensivaktion der Gastgeber.

    34.200 Zuschauer

    Gerade kam die Durchsagen: Das letzte Spiel des Jahres verfolgen heute 34.200 Zuschauer in der HDI Arena.

    Gelb für Walace (Foulspiel)

    Erster Wechsel bei 96

    Florent Muslija geht raus, Linton Maina kommt rein.

    Zweiter Wechsel bei Düsseldorf

    Takashi Usami geht vom Feld, Benito Raman kommt rein.

    Düsseldorf macht weiter Druck

    Die Gäste sind der Führung gerade näher als 96. Rouwen Hennings hat die nächste gute Torchance für Düsseldorf, fliegt aber beim Versuch, einen Flugkopfball zu machen, knapp am Ball vorbei.

    Und wieder Esser

    Nächste gute Möglichkeit für die Gäste, diesmal kommt Kenan Karaman zum Abschluss. Aber erneut ist 96-Torwart Michael Esser zur Stelle.

    Riesenparade von Esser

    Das war richtig, richtig knapp. Der Düsseldorfer Niko Gießelmann kommt wenige Meter vor dem 96-Tor zum Abschluss, aber Michael Esser kratzt den Ball noch irgendwie von der Linie. Was für eine Glanztat!

    Gelb für Felipe (Foulspiel)

    Erster Wechsel bei Düsseldorf

    Adam Bodzek ist in der Kabine geblieben, neu im Spiel ist Marcel Sobottka.

    Die zweite Halbzeit läuft

    Hier gibt's was auf die Ohren!

    Falls ihr das Spiel nicht sehen könnt, aber trotzdem live dabei sein wollt (und euch der Liveticker nicht reicht ...): Wir übertragen das Spiel gerade live im Roten Radio. Am Mikrophon sitzen die Sehbehinderten-Reporter Timo und Sebastian. Einfach mal reinhören: www.hannover96.de/fans/96-community/das-rote-radio.html

    Mehr Ballbesitz für 96

    Der gute Eindruck, den 96 in der ersten Halbzeit hinterlassen hat, lässt sich auch mit Zahlen belegen (Quelle: bundesliga.de): Hannover hat deutlich mehr Ballbesitz (60 Prozent), hat mehr angekommene Pässe gespielt (199:104), hat mehr Flanken geschlagen (4:0) und ist auch einen Tick weiter gelaufen (57,9 Kilometer) als die Gäste (57,2 Kilometer). Bei den Zweikämpfen liegen die Düsseldorfer hingegen knapp vorne (51 Prozent).

    Halbzeitfazit

    In den ersten 45 Minuten haben die Zuschauer in der HDI Arena kein großes Spektakel geboten bekommen, aber das wird auch niemand erwartet haben. 96 steht defensiv gut, kommt zudem immer wieder zu Torabschlüssen - allerdings hat die Mannschaft von Trainer André Breitenreiter auch noch keine ganz große Chance herausgespielt. Aber das kann ja noch werden.

    Halbzeit

    Volleyschuss, aber leider harmlos

    Nach einer Ecke landet der Ball bei Miiko Albornoz, der aus 23 Metern volley aufs Tor schießt. Er trifft den Ball aber nicht richtig, Düsseldorfs Torwart Michael Rensing kann den Ball entspannt aufnehmen. Aber immerhin: ein weiterer Torabschluss für 96.

    Tolle Parade von Esser

    Gefährlicher Angriff der Gäste über links. Kenan Karaman kommt im Strafraum aus halblinker Position frei zum Schuss, doch 96-Torwart Michael Esser pariert.

    Lukebakio schießt Muslija an

    Kuriose Szene im Düsseldorfer Strafraum: Dodi Lukebakio will den Ball klären, schießt aber Florent Muslija an. Vom 96-Profi fliegt der Ball im hohen Bogen zu Düsseldorfs Torwart Michael Rensing, der aber keine Probleme hat, den Ball festzuhalten.

    Mit Tempo nach vorne

    Schöner Konter über Florent Muslija und Genki Haraguchi, der den Ball auf die linke Außenbahn zu Miiko Albornoz spielt. Dessen Flanke landet im Strafraum bei Booby Wood, doch der US-Amerikaner bekommt den Ball nicht unter Kontrolle. Schade, da war deutlich mehr drin.

    Gelb für Adam Bodzek (Foulspiel)

    Wieder Weydandt

    Bobby Wood schickt Hendrik Weydandt in der Düsseldorfer Hälfte auf die Reise. Weydandt läuft in den Strafraum und zieht von halblinks aus spitzem Winkel ab. Leider zirkelt er den Ball knapp am langen Pfosten vorbei.

    Walace verzieht knapp

    96-Mittelfeldmann Walace setzt sich super durch und zieht aus 24 Metern einfach mal ab. Leider rutscht ihm der Ball leicht vom Fuß ab, deshalb segelt er knapp am Tor vorbei.

    Felipe stoppt Lukebakio

    Düsseldorfs Topstürmer Dodi Lukebakio sprintet mit dem Ball am Fuß Richtung 96-Strafraum, aber 96-Verteidiger Felipe läuft ihm ganz routiniert den Ball ab. Tolle Aktion.

    Kopfball von Weydandt

    Schöne Einzelaktion von Miiko Albornoz auf der linken Außenbahn, ebenso schöne Flanke in den Strafraum - aber Hendrik Weydandt bekommt nicht genügend Druck hinter seinen Kopfball. Düsseldorfs Torwart Michael Rensing hat keine Probleme, den Ball festzuhalten.

    Was macht die Konkurrenz?

    Kurzer Blick nach Stuttgart: Dort ist der FC Schalke 04 gerade in Führung gegangen. Ganz erfreulich aus 96-Sicht ...

    Druckvoller Beginn

    96 ist gut in die Partie gestartet, hat das Geschehen bislang unter Kontrolle. Allerdings haben sich auch noch keine Torchancen für die Hausherren ergeben.

    Erster Schuss Richtung Tor

    Miiko Albornoz feuert aus 25 Metern den ersten Schuss Richtung Düsseldorfer Tor ab. Aber der Ball geht doch ziemlich weit drüber.

    Anpfiff!

    Die letzte 96-Partie des Jahres läuft.

    Noch fünf Minuten!

    Im Stadion läuft "96, alte Liebe". Gleich geht's also los!

    Schlechte Erinnerungen

    Schiedsrichter der Partie ist Bastian Dankert aus Rostock. Der 38-Jährige hat in dieser Saison schon einmal ein Spiel von 96 geleitet: das Auswärtsspiel in Nürnberg im September. Nun denn ...

    Wer 1:0 führt, der stets ...

    Glaubt ihr an das Gesetz der Serie? Dann habe ich hier etwas für euch: 14-mal haben Hannover und Düsseldorf in der Bundesliga bislang gegeneinander gespielt - und noch nie ist eine Partie 0:0 ausgegangen. Was besonders kurios ist: In den bisherigen Spielen hat die Mannschaft, die 1:0 in Führung gegangen ist, am Ende nicht verloren. Die alte Fußballweisheit "Wer 1:0 führt, der stets verliert" gilt heute also nicht.

    Düsseldorf ohne Ex-96-Profi Hoffmann

    Auch bei den Gästen aus Düsseldorf fehlen einige Spieler: Ersatztorwart Raphael Wolf (Nackenbeschwerden), Diego Contento (Kreuzbandriss), Aymane Barkok (muskuläre Probleme) und der ehemalige 96-Profi André Hoffmann. Hoffmann ist nach einer Gehirnerschütterung noch nicht fit genug für den Kader.

    Prominente Ausfälle bei 96

    96-Trainer André Breitenreiter muss zum Jahresabschluss auf einige Spieler verzichten. Am schlimmsten hat es Stürmer Niclas Füllkrug erwischt. Er hat sich schwer am Knie verletzt und wird wohl für den Rest der Saison ausfallen. Auch Timo Hübers (Kreuzbandriss), Takuma Asano (Muskelverletzung), Edgar Prib (Kreuzbandriss), Noah Joel Sarenren Bazee (Gehirnerschütterung) und Ihlas Bebou (Sehnenverletzung) fehlen heute.

    Wiedersehen auch für Haraguchi

    Auch 96-Profi Genki Haraguchi trifft heute auf alte Bekannte. Der Japaner hat in der vergangenen Saison für Fortuna Düsseldorf gespielt und dürfte daher besonders motiviert sein. Ihlas Bebou hat bis Sommer 2017 ebenfalls das Trikot der Fortuna getragen - er kann aber verletzungsbedingt leider nicht mitwirken.

    Karaman bei Rückkehr in der Startelf

    "96 wird immer in meinem Herzen bleiben", sagt Kenan Karaman. Der Mittelfeldspieler stand von 2014 bis 2018 bei Hannover 96 unter Vertrag. Heute kehrt er zum ersten Mal im Trikot von Fortuna Düsseldorf zurück in die HDI Arena - und steht sogar in der Startelf! Der 24-Jährige hat übrigens vor ein paar Tagen mit uns über das Wiedersehen heute Nachmittag gesprochen - und verraten, wie es ihm in Düsseldorf geht. Klickt doch mal rein: www.hannover96.de/aktuelles/news/details/24400-kenan-karaman-96-bleibt-immer-in-meinem-herzen.html

    Vorsicht, die Fortuna ist gut drauf!

    Leicht wird das Heimspiel gegen die Fortuna heute Nachmittag aber ganz bestimmt nicht: Das Team von Trainer Friedhelm Funkel hat zuletzt zweimal in Folge gewonnen, erst am vergangenen Wochenende gegen Freiburg (2:0) und dann am Dienstag völlig überraschend gegen die bis dahin ungeschlagenen Dortmunder (2:1). "Düsseldorf hat gerade einen guten Lauf", sagt Breitenreiter, "sie strotzen vor Selbstvertrauen. Aber wir wollen gewinnen!"

    Mit einem Sieg ist Platz 16 möglich

    Am vergangenen Mittwoch haben die 96-Profis einen verdienten Punkt in Freiburg geholt. Nun sollen zum Jahresabschluss drei weitere gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf hinzukommen. Mit einem Sieg könnte die Mannschaft von Trainer André Breitenreiter sogar auf dem Relegationsplatz überwintern - wenn Stuttgart parallel nicht gegen Schalke punktet.

    Die Startelf von Hannover 96:

    Esser - Sorg, Anton, Felipe - Haraguchi, Schwegler, Walace, Albornoz - Muslija - Wood, Weydandt.

    Die Startelf von Fortuna Düsseldorf

    Rensing - Zimmermann, Ayhan, Kaminski, Gießelmann - Bodzek - Karaman, Usami - Stöger - Lukebakio, Hennings.

    Hallo aus der HDI Arena! Zum Abschluss des Jahres 2018 empfängt Hannover 96 heute Fortuna Düsseldorf. Anstoß ist um 15.30 Uhr.