1. Übersicht

  2. Statistiken

  3. Tabelle & Spielplan

  4. Liveticker

  1. Berichte & Stimmen

  2. Tabelle

    PL. Verein Spiele S U N Tore Diff. Pkt.
    1
    Eintracht Braunschweig
    17 10 4 3 29:18 11 34
    2
    Hannover 96
    17 9 5 3 31:19 12 32
    3
    VfB Stuttgart
    17 10 2 5 30:21 9 32
    4
    1. FC Heidenheim
    17 8 5 4 25:14 11 29
    5
    1. FC Union Berlin
    17 8 4 5 26:20 6 28
    6
    FC Würzburger Kickers
    17 7 6 4 22:15 7 27
    7
    SG Dynamo Dresden
    17 7 6 4 25:20 5 27
    8
    Fortuna Düsseldorf
    17 6 7 4 20:16 4 25
    9
    1. FC Nürnberg
    17 7 4 6 30:29 1 25
    10
    SV Sandhausen
    17 6 6 5 23:17 6 24
    11
    VfL Bochum
    17 5 7 5 24:28 -4 22
    12
    SpVgg Greuther Fürth
    17 6 3 8 17:27 -10 21
    13
    1. FC Kaiserslautern
    17 4 7 6 11:15 -4 19
    14
    TSV 1860 München
    17 4 4 9 20:25 -5 16
    15
    Karlsruher SC
    17 2 8 7 11:21 -10 14
    16
    DSC Arminia Bielefeld
    17 3 5 9 19:30 -11 14
    17
    FC Erzgebirge Aue
    17 3 4 10 17:32 -15 13
    18
    FC St. Pauli
    17 2 5 10 11:24 -13 11

    Spielplan

    Spieltag
    1. Spieltag
    1. FC Kaiserslautern

    0:4

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    2. Spieltag
    Hannover 96

    3:1

    SpVgg Greuther Fürth
    Zum Spieltag
    3. Spieltag
    VfL Bochum

    1:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    4. Spieltag
    Hannover 96

    0:2

    SG Dynamo Dresden
    Zum Spieltag
    5. Spieltag
    DSC Arminia Bielefeld

    3:3

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    6. Spieltag
    Hannover 96

    1:0

    Karlsruher SC
    Zum Spieltag
    7. Spieltag
    TSV 1860 München

    0:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    8. Spieltag
    Hannover 96

    2:0

    FC St. Pauli
    Zum Spieltag
    9. Spieltag
    1. FC Union Berlin

    2:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    10. Spieltag
    1. FC Nürnberg

    2:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    11. Spieltag
    Hannover 96

    3:1

    FC Würzburger Kickers
    Zum Spieltag
    12. Spieltag
    Eintracht Braunschweig

    2:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    13. Spieltag
    Hannover 96

    2:0

    FC Erzgebirge Aue
    Zum Spieltag
    14. Spieltag
    Fortuna Düsseldorf

    2:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    15. Spieltag
    Hannover 96

    3:2

    1. FC Heidenheim
    Zum Spieltag
    16. Spieltag
    VfB Stuttgart

    1:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    17. Spieltag
    Hannover 96

    0:0

    SV Sandhausen
    Zum Spieltag
    18. Spieltag
    Hannover 96

    :

    1. FC Kaiserslautern
    Zum Spieltag
    19. Spieltag
    SpVgg Greuther Fürth

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    20. Spieltag
    Hannover 96

    :

    VfL Bochum
    Zum Spieltag
    21. Spieltag
    SG Dynamo Dresden

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    22. Spieltag
    Hannover 96

    :

    DSC Arminia Bielefeld
    Zum Spieltag
    23. Spieltag
    Karlsruher SC

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    24. Spieltag
    Hannover 96

    :

    TSV 1860 München
    Zum Spieltag
    25. Spieltag
    FC St. Pauli

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    26. Spieltag
    Hannover 96

    :

    1. FC Union Berlin
    Zum Spieltag
    27. Spieltag
    Hannover 96

    :

    1. FC Nürnberg
    Zum Spieltag
    28. Spieltag
    FC Würzburger Kickers

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    29. Spieltag
    Dieser Spieltag ist noch nicht terminiert.
    Hannover 96

    :

    Eintracht Braunschweig
    Zum Spieltag
    30. Spieltag
    Dieser Spieltag ist noch nicht terminiert.
    FC Erzgebirge Aue

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    31. Spieltag
    Dieser Spieltag ist noch nicht terminiert.
    Hannover 96

    :

    Fortuna Düsseldorf
    Zum Spieltag
    32. Spieltag
    Dieser Spieltag ist noch nicht terminiert.
    1. FC Heidenheim

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    33. Spieltag
    Hannover 96

    :

    VfB Stuttgart
    Zum Spieltag
    34. Spieltag
    SV Sandhausen

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    Hier gibt's den Spielplan 2016/17 zum Download!
  3. Liveticker

    Abpfiff!

    Aus die Maus! Mit einem torlosen Remis gegen den SV Sandhausen verabschieden sich die Roten in die Winterpause. Mit dem Unentschieden verpasst Hannover 96 den Sprung an die Tabellenspitze und die damit verbundene Herbstmeisterschaft. Aber: Die Roten überwintern auf Tabellenplatz zwei, weil Stuttgart in Würzburg mit 0:3 verliert. Also dicht auf den Fersen des niedersächsischen Nachbarn, der auf Rang eins steht. Kopf hoch, Jungs! Wir verzichten gern auf die Herbstmeisterschaft, wenn wir am Ende vorne sind. Es verabschiedet sich Eure Tickerin Nicole Röver. Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch!

    Kein Elfmeter

    Geschiebe im SVS-Strafraum, einer kommt zu Fall, kein Elfmeter...

    Drei Minuten Nachspielzeit

    180 Sekunden genügen, um zu treffen. Eigentlich...

    Letzter Wechsel bei 96

    Klaus ist raus, für ihn kommt nach monatelanger Verletzungspause Uffe Bech! Welcome back!

    Ecke 96

    Die gefühlt 52. Ecke an diesem Tag. Es gibt bei Asterix & Obelix eine neue Figur: Wiedernix...

    Noch fünf Minuten

    Allerhöchste Eisenbahn, um endlich in Führung zu gehen. Punkt. Aus.

    ANTON!

    Uns gehen hier langsam die Schimpfwörter aus. Anton steigt nach einem Freistoß am Höchsten, SVS-Keeper Knaller kommt in allerletzter Sekunde noch an den Ball, lenkt zur Ecke. Unfassbar - immer noch kein Tor!

    Ein Ding!

    Verdammt und zugenäht! Prib hämmert von der Strafraumkante, der Ball geht am linken Pfosten vorbei!

    Jungs, macht´s doch nicht so spannend!

    Da fällt der Sobiech - kein Strafstoss! Harnik zieht drauf - abgewehrt. Harnik nagelt drüber - abgefälscht Ecke. Maaaaaaaan! Das ist nicht Euer Ernst!

    Vierter Advent und...

    ...Kerzen haben wir nun zur Genüge gesehen! Wir wollen ein Tor und zwar für unser Team! Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt!

    FÜLLE!

    Boah! Das wär das Tor des Monats gewesen. Gewesen, wohlgemerkt. Füllkrug setzt zum perfekten Fallrückzieher an, doch der Ball landet nicht in den gegnerischen Maschen. Verdammt!

    Wechsel bei 96

    Sarenren Bazee darf duschen, Sobiech kämpfen und treffen

    Wechsel bei Sandhausen

    Kosecki hat Feierabend, Kuhn Arbeitsbeginn

    Verwarnung für Klaus

    Der 96-Flügelflitzer handelt sich die gelbe Karte nach einem Foul im Mittelfeld ein.

    Maaan!

    Nach einer Ecke landet der Ball mal wieder bei Schmiedebach. Der zieht ab, doch irgendwie geht sein Versuch mal wieder nicht durch. Man merkt, dass der SVS-Präsident im Baugewerbe tätig ist. Seine Jungs wissen, wie man Beton anrührt.

    Was heute nicht funktioniert..

    ...den Ball ins Tor tragen. Dafür ist es einfach viel zu voll im gegnerischen Strafraum. O.k., denkt sich Sané und nagelt mal drauf, allerdings ohne vorher so richtig Maß genommen zu haben. Zähe Angelegenheit heute...

    Gewühle im SVS-Strafraum

    Was für ein Kuddelmuddel! 96 im Angriff, mehrere Sandhausener purzeln übereinander. Am Ende gibt´s kein Führungstreffer und gelb für Klingmann. Da soll noch einer durchsteigen!

    Erster Wechsel für Sandhausen

    Linsmayer ist raus, Lukasik kommt rein

    Tschauni rettet!

    Da entwischt Wooten der 96-Defensive, zieht ab. Tschauni macht sich noch ein Stük länger als er ist und lenkt das Ding zur Ecke.

    Gelbe Karte für Füllkrug

    Ups! Gerade reingekommen und schon verwarnt, weil der 96-Stürmer an der Linie eine Schwalbe abgeliefert haben soll. So denn!

    Der Kapitän versuchts

    Von der Strafraumkante hämmert Schmiedebach einfach mal drauf. Der Ball wischt drüber.

    Erster Wechsel bei 96

    Frischer Wind in der Offensive: Karaman geht, für ihn kommt Füllkrug.

    Chance für Sandhausen

    Und da kommen auch mal die Gäste in die Nähe des 96-Kastens. Am linken Ecke lauert Wooten, der Toptorjäger der Schwarz-Weißen. Der senst aber drüber. Gott sei dank!

    Zur Verteidigung

    Sandhausen steht so tief wie der Platz ist. Da ist ein Durchkommen für die Roten auch nicht ganz so einfach. Viel Geduld und eine spielerische Lösung ist gefragt.

    Och nö!

    Da wärs doch gewesen! 96 im Vorwärtsgang, ein Abpraller landet bei Karaman, der aufs Tor schlenzt, weil der SVS-Schlussman zu weit vor seinem Kasten steht. Der Versuch geht aber drüber. Wird schon!

    Keine Wechsel auf beiden Seiten

    30.296 Zuschauer verfolgen das Heimspie live in der HDI Arena. Zu sehen gibt es gerade ein Foul an einem Sandhausener. Nicht besonders spannend, gehört aber dazu. Nun ja...

    Weiter geht´s mit Hälfte zwei!

    So, Jungs! Jetzt aber noch mal Gaspedal treten, siegen und feiern! Das wäre schön! Aber erst die Arbeit, dann das Vergnügnen!

    Halbzeit!

    Torlose erste Hälfte in der HDI Arena. 96 ist eindeutig die spielbestimmendere Mannschaft, eine wirklich dicke Torchance gab es bislang noch nicht. Sandhausen steht wie erwartet hinten sicher, kommt aber des Öfteren über den linken Flügel nach vorn, aber ebenfalls zu nichts Zwingendem. Viele Fouls, viele Nickligkeiten, keine Treffer! Na denn halt in den zweiten 45 Minuten!

    Prib rettet zur Ecke

    Sandhausen kommt auf, Prib klärt sauber zur Ecke. Wooten kommt dynamisch zum Kopfball und setzt das Ding knapp aufs Tornetz. Würzburg führt inzwischen mit 2:0 gegen Stuttgart...Läuft doch eigentlich alles für uns, Jungs!

    Ein Tor würde dem Spiel guttun

    Aber bitte auf der richtigen Seite! Allerdings haben die Gäste gerade die Kugel und üben sich in Ballstafetten hintenrum. Will doch keiner sehen!

    Meiomei

    Das wär´s ja noch gewesen: Wir machen das Spiel und Sandhausen das Tor. Gastgeschenke haben wir eigentlich nicht eingeplant.

    Chance für Sandhausen

    Puh! Nach einer Flanke von rechts landet der Ball am Ende bei Wooten, der freistehend links vorbeizieht. Gleich im Anschluss zieht Kosecki von dannen, sein Schuss faustet Tschauner. Den Versuch bekommt Sané ab, der Ball trudelt in Richtung 96-Kasten, überlegt es sich aber noch mal anders und geht links am Pfosten vorbei. Ecke!

    Gelb für Kosecki

    Der Sandhausener grätscht Sarenren Bazee an der Mittellinie um, ergo gibt´s die Verwarnung.

    Der Spielfluss ist dahin

    Hm, irgendwie scheint es auf dem Rasen momentan im Liegen bequemer zu sein, als im Stehen, beziehungsweise beim Laufen. Viele kleine Fouls, wenig Spielfluss gerade. Das geht doch besser, haben wir alle schon gesehen!

    Ecke 96

    Also nach Ecken liegen wir aber schon weit vorn! Nur bei den Toren nicht! Los mal! Äh, so nicht. Freistoß für Sandhausen.

    Ein Raunen im Stadion

    Auf der Anzeigetafel wird das Ergebnis aus Würzburg eingeblendet. Die Gastgeber führen mit 1:0 gegen den Mitkonkurrenten Stuttgart. Wenn wir gewinnen würden....ja, dann...winkt die Herbstmeisterschaft!

    Verwarnung für Linsmayer

    Der Sandhauser bremst Karaman in der Mitte aus: gelbe Karte und Freistoß für 96! Hm, aber immer noch kein Tor. Das liegt doch in der Luft, Leute!

    Ecke 96

    Prib muss erneut ran, die Ecke geht genau auf den Torhüter, der das Ding gerade noch so über den Querbalken lenkt. Erneute Ecke, Harnik wird geblockt, weiter geht´s!

    Sandhausen am Drücker

    Flink gespielt, ein langer Pass in die Spitze, doch Höler kann das Bein noch so lang machen: Er kommt nicht mehr ran!

    Chance!

    Höler foult Sané, beide wälzen sich kurz, Sané führt den Freistoß aus. Der Ball geht in Ping-Pong-Manier hin und her, einen Abpraller zieht Harnik einfach aufs Tor. Die Kugel murmelt knapp links neben dem Pfosten vorbei, weil noch einer dran war. Die anschließende Ecke führt zu nichts.

    Erste Ecke 96

    Zu flach, der Ball kommt aber irgendwie bei den Roten an, ist am Ende aber auch wieder weg. Sandhausen hält sich bislang bedeckt, wartet auf Konterchancen.

    Erste Viertelstunde rum

    Sieht bislang ordentlich aus. Der Motor läuft, lediglich die zwingenden Torchancen gab es noch nicht. Es melden sich gerade die mitgereisten Sandhausen-Fans im Gästeblock. Wir schätzen die Zahl auf rund 50.

    Das Spiel in der Hand...

    ...hat eindeutig die Stendel-Elf. Die Roten attackieren früh, starten nacheinander mehrere Offensivaktionen. Sorg verliert gerade den Ball, Sané klärt in der Mitte. Es gibt die erste Ecke für Sandhausen.

    Wieder 96-Freistoß

    Sorg wird gelegt, aus der Distanz tritt Prib wieder an, der Ball landet aber sicher in Knallers Armen.

    Freistoß 96

    Traumpass aus der Abwehr von Anton auf Klaus, der links vorn auf außen wartet und böse gelegt wird. Freistoß von der Strafraumkante. Prib führt aus, Harnik und Anton steigen beide hoch, behindern sich gegenseitig. Nächstes Mal.

    Freistoß Sandhausen

    Jo, abgeräumt würden wir sagen. Sorg langt an der Außenlinie zu, der Gegner fällt. Freistoß. Ausgeführt. Nichts eingebracht!

    Erste Chance für 96

    Nach einem Zuckerpass von Schmiedebach in die Spitze auf Harnik wird dieser zu weit nach links gedrängt. Seine Vorlage landet bei Karaman, der aber nicht gezielt auf den Kasten abziehen kann. Torhüter Knaller hat das Ding!

    Bums!

    Da stürmen zwei Sandhausener gemeinsam nach vorn, beachten aber nicht rechts vor links: Zack, gibts den Zusammenprall im 96-Strafraum - die Chance ist weg. Verkehrsregeln, Jungs!

    Anpfiff!

    Auf geht´s Hannover, kämpfen und siegen! Schiedsrichter Christian Dingert pfeift die Partie an. Zunächst geht´s für die Roten von rechts nach links!

    Warmsingen auf den Rängen läuft

    Bei dem Nieselwetter auch von Nöten. Gleich kommen beide Teams und dann geht´s endlich los! Wir sind heiß wie Frittenfett!

    Alte Liebe läuft

    Heute in der A Capella-Weihnachtsversion - schööööön!

    Der Trainer hat immer recht!

    "Ich wünsche mir, dass am Sonntag möglichst viele Leute kommen, um uns im Stadion bei unserem letzten Heimspiel zu unterstützen - die Mannschaft hat es verdient. Und wir wollen natürlich mit einer guten Leistung etwas zurückgeben und die drei Punkte hier behalten." So sieht das aus!

    Duell der Torjäger

    Sandhausens Andrew Wooten war an fast der Hälfte der Tore seiner Mannschaft (23) direkt beteiligt – er schoss acht Treffer und bereitete drei weitere vor. Acht Treffer erzielte aber auch 96-Stürmer Martin Harnik, legte einmal vor. Mal sehen, wer die Quote am Ende des Tages hochschrauben kann.

    Stark!

    Hannover 96 drehte in Stuttgart bereits zum dritten Mal in dieser Saison eine Partie. Mit zwölf Punkten holte 96 ligaweit die meisten Zähler nach Rückstand. Weiter so, Jungs!

    Läuft zuhause

    Die Roten gewannen die vergangenen fünf Heimspiele allesamt und blieb dabei drei Mal ohne Gegentor. Aber Vorsicht: Sandhausen gewann die letzten beiden Gastspiele mit 3:1 und würde mit einem weiteren Sieg einen neuen Vereinsrekord aufstellen.

    Chance dazu besteht, weil Sandhausen knapp 58 Prozent seiner Großchancen verwertete – die beste Quote ligaweit.

    Und hier ein paar Statistiken

    Premiere in der HDI Arena: Hannover 96 und der SV Sandhausen treffen erstmals in einem Pflichtspiel aufeinander. Die Niedersachsen sind mit vier Siegen und zwei Remis die beste Mannschaft der letzten sechs Spieltage. Sandhausen folgt in diesem Zeitraum mit zehn Punkten auf Rang vier.

    Der Gegner...

    ... im Vergleich zum letzten Spiel gibt es beim Gegner Sandhausen vier Änderungen: Tim Kister ist rot gesperrt - auch Roßbach, Lukasik und Derstroff stehen nicht von Beginn an auf dem Platz. Dafür sind Knipping, Paqarada, Kulovits und Kosecki am Start.

    Hinrundenendspurt

    So, da wären wir also: Das letzte Spiel der Hinrunde steht an. Heute geht´s gegen den SV Sandhausen - und zwar mit einer unveränderen Startelf. Erstmals wieder im Kader sind Uffe Bech und Artur Sobiech. Noah Joel Sarenren Bazee ist entgegen von Medienberichten fit für die Startelf.

    96-Startelf

    Tschauner - Sorg, Anton, Sané, Prib - Bakalorz, Schmiedebach - Sarenren Bazee, Karaman, Klaus - Harnik

    Auf der Bank: Sahin-Radlinger, Albornoz, Strandberg, Sobiech, Füllkrug, Bech, Fossum

    Sandhausens erste Elf

    Knaller - Klingmann, Gordon, Knipping, Paqarada - Pledl, Linsmayer, Kulovits, Kosecki - Wooten, Höler

    Hallo und herzlich willkommen zum letzten Hinrunden-Heimspiel gegen den SV Sandhausen.