1. Übersicht

  2. Statistiken

  3. Tabelle & Spielplan

  4. Liveticker

  1. Berichte & Stimmen

  2. Tabelle

    PL. Verein Spiele S U N Tore Diff. Pkt.
    1
    VfB Stuttgart
    21 14 2 5 37:23 14 44
    2
    Hannover 96
    21 12 5 4 37:25 12 41
    3
    1. FC Union Berlin
    21 11 5 5 33:23 10 38
    4
    Eintracht Braunschweig
    21 10 7 4 33:23 10 37
    5
    1. FC Heidenheim
    21 9 5 7 31:21 10 32
    6
    SG Dynamo Dresden
    21 8 7 6 28:25 3 31
    7
    SV Sandhausen
    21 8 6 7 29:22 7 30
    8
    1. FC Nürnberg
    20 8 5 7 35:34 1 29
    9
    FC Würzburger Kickers
    21 7 7 7 24:21 3 28
    10
    SpVgg Greuther Fürth
    21 8 4 9 23:30 -7 28
    11
    1. FC Kaiserslautern
    21 6 8 7 16:17 -1 26
    12
    Fortuna Düsseldorf
    21 6 8 7 21:23 -2 26
    13
    VfL Bochum
    21 6 8 7 29:34 -5 26
    14
    TSV 1860 München
    20 6 4 10 25:29 -4 22
    15
    Karlsruher SC
    21 3 9 9 17:28 -11 18
    16
    FC St. Pauli
    21 4 6 11 16:27 -11 18
    17
    DSC Arminia Bielefeld
    21 4 6 11 25:38 -13 18
    18
    FC Erzgebirge Aue
    21 4 6 11 20:36 -16 18

    Spielplan

    Spieltag
    1. Spieltag
    1. FC Kaiserslautern

    0:4

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    2. Spieltag
    Hannover 96

    3:1

    SpVgg Greuther Fürth
    Zum Spieltag
    3. Spieltag
    VfL Bochum

    1:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    4. Spieltag
    Hannover 96

    0:2

    SG Dynamo Dresden
    Zum Spieltag
    5. Spieltag
    DSC Arminia Bielefeld

    3:3

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    6. Spieltag
    Hannover 96

    1:0

    Karlsruher SC
    Zum Spieltag
    7. Spieltag
    TSV 1860 München

    0:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    8. Spieltag
    Hannover 96

    2:0

    FC St. Pauli
    Zum Spieltag
    9. Spieltag
    1. FC Union Berlin

    2:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    10. Spieltag
    1. FC Nürnberg

    2:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    11. Spieltag
    Hannover 96

    3:1

    FC Würzburger Kickers
    Zum Spieltag
    12. Spieltag
    Eintracht Braunschweig

    2:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    13. Spieltag
    Hannover 96

    2:0

    FC Erzgebirge Aue
    Zum Spieltag
    14. Spieltag
    Fortuna Düsseldorf

    2:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    15. Spieltag
    Hannover 96

    3:2

    1. FC Heidenheim
    Zum Spieltag
    16. Spieltag
    VfB Stuttgart

    1:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    17. Spieltag
    Hannover 96

    0:0

    SV Sandhausen
    Zum Spieltag
    18. Spieltag
    Hannover 96

    1:0

    1. FC Kaiserslautern
    Zum Spieltag
    19. Spieltag
    SpVgg Greuther Fürth

    4:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    20. Spieltag
    Hannover 96

    2:1

    VfL Bochum
    Zum Spieltag
    21. Spieltag
    SG Dynamo Dresden

    1:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    22. Spieltag
    Hannover 96

    :

    DSC Arminia Bielefeld
    Zum Spieltag
    23. Spieltag
    Karlsruher SC

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    24. Spieltag
    Hannover 96

    :

    TSV 1860 München
    Zum Spieltag
    25. Spieltag
    FC St. Pauli

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    26. Spieltag
    Hannover 96

    :

    1. FC Union Berlin
    Zum Spieltag
    27. Spieltag
    Hannover 96

    :

    1. FC Nürnberg
    Zum Spieltag
    28. Spieltag
    FC Würzburger Kickers

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    29. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    Hannover 96

    :

    Eintracht Braunschweig
    Zum Spieltag
    30. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    FC Erzgebirge Aue

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    31. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    Hannover 96

    :

    Fortuna Düsseldorf
    Zum Spieltag
    32. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    1. FC Heidenheim

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    33. Spieltag
    Hannover 96

    :

    VfB Stuttgart
    Zum Spieltag
    34. Spieltag
    SV Sandhausen

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    Hier gibt's den Spielplan 2016/17 zum Download!
  3. Liveticker

    Aus und vorbei!

    Die Roten verlieren gegen Greuther Fürth mit 1:4. Wie bereits im Spiel gegen Kaiserslautern erreicht 96 nicht seine Bestform, wird mit vier Gegentreffern bestraft. Zurecht, weil es keine Partie war, in der die Elf von Trainer Stendel als Sieger hätte vom Platz gehen dürfen. Das war einfach zu wenig von allen Mannschaftsteilen, um die Tabellenspitze zu verteidigen. Demnach nur ein Treffer und vier Gegentore, welche die Kleeblätter vedient erzielt haben. Es nützt nix! Am kommenden Mittwoch geht es im Pokal gegen Eintracht Frankfurt weiter. Es verabschiedet sich Eure Tickerin Nicole Röver. Wir lesen uns!

    Galgenhumor

    Die mitgereisten 96-Fans singen das Europapokal-Lied. Na wenigstens haben einige Spaß hier.

    Tor für 96!

    Na immerhin. Prb bringt einen Freistoß von der rechten Strafraumkante direkt im tor unter, weil niemand mehr dran ist und Keeper Megyeri sich verschätzt. Der Ball springt auf und landet unhaltbar oben linksim Eck. Sachen gibt's!

    Tor für 96!

    Gelb für Fürth

    Gießelmann ringt Sarenren Bazee nieder- nächster Karton!

    Karaman am Ball

    Sorg bedient Karaman, der köpft auf den Kasten von Megyeri, doch Schiri Kempter pfeift ab - zuviel gedrängelt vom 96-Stürmer.

    Verwarnung für Fürth

    Pinter holt Sané von den Beinen - gelb!

    Letzer Wechsel bei Fürth

    Zulj hat seine Arbeit getan, Freis noch nicht

    Noch zehn Minuten

    Schadensbegrenzung? Zeichnet sich aber nicht ab. Das Spiel plätschert so dahin, ohne das die Roten den Eindruck machen, hier noch mal ein Tor erzielen zu wollen. Das ist traurig - sehr traurig.

    Ein Satz mit x

    Prib hat Platz auf links, will in die Mitte durchstecken, doch der Ball rutscht ihm über den Spann und landet im Toraus. Bezeichnend!

    Behandlungspause, die...

    ....Gießelmann liegt am Boden, schüttelt sich und macht weiter. Schiedsrichterball und ab geht's!

    Viertelstunde noch

    Zumindest ein Ehrentreffer täte gut - nicht nur fürs Torverhältnis, sondern auch, um die Schlappe ein wenig erträglicher zu machen.

    Wechsel bei Fürth

    Sontheimer geht duschen, Neuzugang Pinter darf ran

    Letzter Wechsel bei 96

    Harnik geht, Fossum kommt

    Rabenschwarzer Tag für 96

    Anders kann man das nicht nennen. Nichts, aber auch gar nichts läuft bei den Roten zusammen. Miserable Abwehrleistung, keine Spieleröffnung aus dem Mittelfeld, dementsprechend keine Chancen für den Sturm. Standards? Fehlanzeige. 96 hat das Spiel dem Gegner überlassen, der hier den Biss zeigt, die Partie zu gewinnen. Allerdings muss man auch manche Entscheidungen des Referees hinerfragen...

    Wechsel bei Fürth

    Berisha hat Feierabend, Bolly Arbeitsbeginn

    Tor für Fürth!

    Berisha macht's! Wir sind bedient - und wie! Abseits verpennt, Strandberg und Anton vermasseln es hinten. Der Fürther Stürmer enteilt allein und lässt am Ende auch Tschauner keine Chance mehr - 0:4! Klatsche würden wir das nennen!

    Tor für Fürth!

    Tor für Fürth

    Jetzt kommt's ganz dicke! Auf rechts enteilt Narey, hat freie Bahn und kann den Ball passgnau auf Dursun vorlegen, der mutterseelenallein vor Tschauners Kasten steht und die Kugel im Netz unterbringt. 0:3 - das ist hart!

    Tor für Fürth

    Verwarnung für Fürth

    Zulj senst Bakalorz von hinten an der Mittellinie um - gelb!

    Nächster Wechsel bei 96

    Klaus geht duschen, Sarenren Bazee soll's jetzt auf links richten

    Fürth am Zug

    Da sind die Kleeblätter wieder vor Tschauners Kasten. Narey drischt von der Strafraumkante drauf, verzieht aber massig übers Gehäuse.

    Tschauni!

    Der Ball landet bei Dursun, der freistehend im 96-Strafraum zum Schuss kommt. Doch Tschauner pariert glänzend, Anton klärt das Ding am Ende ganz.

    Freistoß 96

    Karaman wird unsanft von den Beinen geholt, es gibt Freistoß. Prib ist mal wieder dran, sein Versuch erreicht aber keinen seiner Teamkollegen im gegnerischen Strafraum.

    Elfmeter?

    Was war das??? Schöner Pass von Sané in die Spitze, Sobiech kommt an den Ball und ist bereit zum Abschluss, doch Caligirui legt ihn - eindeutiger Strafstoß für 96! Nur Kempter gibt ihn nicht! Wo gibt's denn bitte sowas?

    Gelb für Prib

    Der Kapitän schiebt Narey in der Vorwärtsbewegung an der Seitenlinie weg - Verwarnung!

    Dem Anschluss so nah

    Da wäre er gewesen - der Anschluß! Zu schön, um wahr zu sein. Aber: Da weitermachen und dann noch mal treffen. Ein Weckruf war das allemal.

    NEIN!

    Warum zählt das nicht? Nach einem satten Schuss von Sorg im Fürther Strafraum kann Keeper Megyeri den Schuss nur zur Seite abklatschen, Sobiech eilt heran und schiebt ein - doch: Referee Kempter entscheidet auf Abseits! Niemals! Verdammter Mist! Das Tor regelkonform!

    Verletzung bei Bech

    Auch das noch! Bechs Wechsel vor der Halbzeit ist aufgrund einer Verletzung im linken Oberschenkel geschehen. Gute Besserung, Uffe!

    Die zweite Hälfte läuft!

    Der Ball rollt! Noch 45 Minuten Zeit, um was zu drehen im Sportpark Ronhof. Keine Wechsel auf beiden Seiten.

    Halbzeit!

    Schöner Fußball geht anders! Das, was Trainer Daniel Stendel in der Woche gefordert hat, ist nicht auf dem Platz eingetreten. Eine Steigerung zum Lautern-Spiel hat bislang nicht stattgefunden. Kein Spielaufbau, keine Chancen, keine Tore. Fürth hingegen könnte die Serie von sechs verlorenen Partien in Folge gegen die Roten knacken. Aber da haben wir noch ein Wörtchen mitzureden - in Hälfte zwei.

    Erster Wechsel für 96

    Bech verlässt noch vor dem Pausenpfiff das Feld, für ihn nun Sobiech im Spiel.

    Wieder nüscht!

    Harnik gegen van den Bergh - der Fürther läuft dem 96-Stürmer den Ball ab. Aus die Maus! Jungs, so wird das nix!

    Ecke 96

    Klaus versucht sein Glück, am zweiten Pfosten steigt Strandberg hoch, wird jedoch am Kopfball gehindert. Am Ende gibt es Abstoß!

    Die Pfeife glüht

    Schiedsrichter Kempter hat Luft - sogar viel Luft. Kleinlich würden wir die Art und Weise nennen, wie er pfeift. Aber: Der Referee ist nicht Schuld, wir müssen liefern.

    Verwarnung für Fürth

    Hofmann hält Bakalorz in der Vorwärtsbewegung, dafür gibt's gelb. Vorteil abgepfiffen, man!

    Zweikampfverhalten?

    Lässt zu wünschen übrig bei den 96ern. Kein Durchsetzungsvermögen in der Offensive, Ballverluste im Mittelfeld. Fürth hingegen macht das clever, nutzt seine wenige Chancen in der Vorwärtsbewegung. Die 96-Defensive hat so ihre Probleme momentan.

    Behandlungspause, die Zweite

    Sontheimer nietet im Eifer des Gefechts seinen eigenen Mann um, Zulj hat Schmerzen, die medizinische Abteilung eilt aufs Feld. Weiter geht's!

    Jetzt bitte den Anschluss!

    Nach Rudelbildung und ein bißchen gesunder Härte kann es bitte ums Wesentliche auf dem Platz gehen. Dafür brauchen die Roten aber mehr Esprit!

    Gelb für Fürth

    Auch Caligiuri erhält den Karton! Wegen Meckerns...

    Autsch!

    Strandberg hält drauf, Narey wälzt sich. Kempter zeigt gelb!

    We don't like!

    Läuft so gar nicht nach unserem Geschmack. Sand im Getriebe, wenn 96 den Vorwärtsgang einlegt. Hinten noch nicht ganz standfest. Spielzüge eher Mangelware. Jungs, Handbremse raus und Vollgas!

    Verwarnung für Sané

    Am gegnerischen Strafraum greift Sané ein und sieht die Verwarnung. Harte Entscheidung!

    Tiefschlafphase?

    Also irgendwie wirken die Roten noch nicht so, als wären sie hellwach auf dem Platz. Zwei Angriffe, zwei Gegentore! Der eh schon spärliche Spielfluss ist ganz raus. Sieht nach Schockstarre aus. Kann nur besser werden!

    Tor für Fürth

    Boah, nee...Freistoß nach Foul von Sané an Dursun. Zulj bringt die Kugel von rechts rein, in der Mitte enteilt Franke, der mit dem langen Bein die Murmel über die Linie drückt. 0:2 nach 22 Minuten...Puh!

    Tor für Fürth

    Das hatten wir uns anders vorgestellt

    Erster Angriff der Kleeblätter und gleich ein Gegentreffer. Zwar waren die Roten im Vorteil, was die Offensivbewegung angeht, konnte jedoch daraus kein Kapital schlagen.

    Tor für Fürth!

    Das geht ja gut los! Über links lupfen die Fürther den Ball in den Strafraum, per Kopf wird das Spielgerät auf Dursun verlängert, der artistisch per Fallrückzieher zur 1:0-Führung für die Hausherren trifft. Tja, dann mal schnell ausgleichen, Jungs!

    Tor für Fürth!

    Schlappen drauf

    Anton hält im Mittelfeld dagegen, Berisha ist der Leidtragende. Freistoß für weiß...

    Wieder Freistoß für 96

    Wieder tritt Prib aus rund 20 Metern an, Schiri Kempter pfeift allerdings ab - abseits! Ach herrje...

    Starker Angriff

    Über links kommen die Roten flink nach vorn, Prib geschickt auf Bech, der sich jedoch am Ende nicht druchsetzen kann. Schade, der Ansatz war schon mal gut.

    Foul an Bech

    Gießelmann legt Bech, es gibt Freistoß. Prib tritt von halb rechts an, doch die Fürther Defensive klärt, bevor eine gute Chance dabei herauskommt. Hm, beim nächsten Mal vielleicht.

    Fürth, wir hören nix!

    Im Sportpark Ronhof singt nur einer - und das sind die Fans von Hannover 96. Zwischendurch pfeift der Referee noch Nickligkeiten ab. Für Stimmung ist also gesorgt, für ein Tor bislang noch nicht.

    Gemächlich...

    ...sind hier die Anfangsminuten. Abstasten ist zunächst angesagt.

    Spielunterbrechung

    Nach Foul an einem Fürther gibt es eine kurze Pause, das Spiel läuft aber weiter.

    Ecke Prib

    Die Roten zum ersten Mal vorn. Prib tritt die Ecke, die allerdings zu lang gerät und keinen Abnehmer findet.

    Auf geht's!

    Schiedsrichter Robert Kempter pfeift die Partie an! Auf geht's, Hannover, kämpfen und siegen! Wir spielen zunächst in rot und weiß und von rechts nach links!

    Beide Teams betreten den Platz

    Gleich geht's los! Beide Mannschaften betreten gerade den Rasen. Noch mal winken, bitte und dann geht die Post ab!

    Kann er so bleiben!

    Gegen kein Team, gegen das Fürth im Unterhaus (mindestens) zehnmal antrat, ist der Punkteschnitt so schlecht wie gegen Hannover 96 (0.77 Punkte/Spiel). Na dann...

    Und noch einer...

    Hannover 96 ist seit acht Spielen ungeschlagen (fünf Siege, drei Remis) und die punktbeste Mannschaft in diesem Zeitraum. Die letzte Niederlage gab es am 10. Spieltag beim 0:2 in Nürnberg.

    Ein paar Fakten, bitte!

    Das hört sich doch schon mal gut an: Hannover 96 entschied die vergangenen sechs Pflichtspiel-Duelle gegen die SpVgg Greuther Fürth allesamt für sich bei insgesamt 18:6 Toren.

    Neuzugang auf dem Platz

    Bei den Fürthern feiert ein Neuzugang Premiere: Van den Bergh steht zum ersten mal für die Kleeblätter auf dem Platz, beackert die linke Außenbahn. Er ersetzt den gesperrten Sama. Berisha darf ebenfalls von Beginn an ran, dafür guckt Freis zunächst zu.

    Zwei Wechsel in der 96-Startelf

    Trainer Daniel Stendel rotiert, lässt Kenan Karaman und der wiedergenesene Waldemar Anton starten. Dafür rücken Niclas Füllkrug und Iver Fossum auf die Ersatzbank.

    Zwei Wechsel in der Startelf

    Der Rückrundenstart gegen den 1. FC Kaiserslautern ist geglückt, jetzt geht es gegen Greuther Fürth weiter. Ziel: Den Auswärtsdreier einzufahren und möglichst die Tabellenführung zu verteidigen.

    Greuther Fürth startet so

    Megyeri - Caligiuri, Franke, Gießelmann - Hofmann, Sontheimer - Narey, Zulj, van den Bergh - Dursun, Berisha

    Die 96-Startelf

    Tschauner - Sorg, Anton, Strandberg, Prib - Bech, Sané, Bakalorz, Klaus - Karaman, Harnik

    Auf der Bank: Sahin-Radlinger, Albornoz, Sobiech, Fossum, Hübner, Füllkrug, Sarenren Bazee

    Hallo und herzlich wilkommen zum Auswärtsspiel bei der Spielvereinigung Greuther Fürth! Noch rund eine dreiviertel Stunde, dann rollt im Sportpark Ronhof der Ball.