1. Übersicht

  2. Statistiken

  3. Tabelle & Spielplan

  4. Liveticker

  1. Berichte & Stimmen

  2. Tabelle

    PL. Verein Spiele S U N Tore Diff. Pkt.
    1
    1. FC Union Berlin
    25 15 5 5 40:24 16 50
    2
    VfB Stuttgart
    25 15 4 6 41:26 15 49
    3
    Eintracht Braunschweig
    25 13 8 4 40:27 13 47
    4
    Hannover 96
    25 13 7 5 40:29 11 46
    5
    SG Dynamo Dresden
    25 11 8 6 39:29 10 41
    6
    SpVgg Greuther Fürth
    25 10 6 9 27:32 -5 36
    7
    1. FC Heidenheim
    25 9 8 8 36:27 9 35
    8
    Fortuna Düsseldorf
    25 8 9 8 27:26 1 33
    9
    SV Sandhausen
    25 8 8 9 32:28 4 32
    10
    1. FC Nürnberg
    25 9 5 11 36:39 -3 32
    11
    VfL Bochum
    25 7 10 8 33:38 -5 31
    12
    FC Würzburger Kickers
    25 7 8 10 26:28 -2 29
    13
    TSV 1860 München
    25 8 4 13 30:35 -5 28
    14
    1. FC Kaiserslautern
    25 6 10 9 20:25 -5 28
    15
    FC St. Pauli
    25 6 7 12 24:30 -6 25
    16
    DSC Arminia Bielefeld
    25 5 8 12 31:43 -12 23
    17
    FC Erzgebirge Aue
    25 5 8 12 25:43 -18 23
    18
    Karlsruher SC
    25 4 9 12 19:37 -18 21

    Spielplan

    Spieltag
    1. Spieltag
    1. FC Kaiserslautern

    0:4

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    2. Spieltag
    Hannover 96

    3:1

    SpVgg Greuther Fürth
    Zum Spieltag
    3. Spieltag
    VfL Bochum

    1:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    4. Spieltag
    Hannover 96

    0:2

    SG Dynamo Dresden
    Zum Spieltag
    5. Spieltag
    DSC Arminia Bielefeld

    3:3

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    6. Spieltag
    Hannover 96

    1:0

    Karlsruher SC
    Zum Spieltag
    7. Spieltag
    TSV 1860 München

    0:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    8. Spieltag
    Hannover 96

    2:0

    FC St. Pauli
    Zum Spieltag
    9. Spieltag
    1. FC Union Berlin

    2:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    10. Spieltag
    1. FC Nürnberg

    2:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    11. Spieltag
    Hannover 96

    3:1

    FC Würzburger Kickers
    Zum Spieltag
    12. Spieltag
    Eintracht Braunschweig

    2:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    13. Spieltag
    Hannover 96

    2:0

    FC Erzgebirge Aue
    Zum Spieltag
    14. Spieltag
    Fortuna Düsseldorf

    2:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    15. Spieltag
    Hannover 96

    3:2

    1. FC Heidenheim
    Zum Spieltag
    16. Spieltag
    VfB Stuttgart

    1:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    17. Spieltag
    Hannover 96

    0:0

    SV Sandhausen
    Zum Spieltag
    18. Spieltag
    Hannover 96

    1:0

    1. FC Kaiserslautern
    Zum Spieltag
    19. Spieltag
    SpVgg Greuther Fürth

    4:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    20. Spieltag
    Hannover 96

    2:1

    VfL Bochum
    Zum Spieltag
    21. Spieltag
    SG Dynamo Dresden

    1:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    22. Spieltag
    Hannover 96

    2:2

    DSC Arminia Bielefeld
    Zum Spieltag
    23. Spieltag
    Karlsruher SC

    2:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    24. Spieltag
    Hannover 96

    1:0

    TSV 1860 München
    Zum Spieltag
    25. Spieltag
    FC St. Pauli

    0:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    26. Spieltag
    Hannover 96

    :

    1. FC Union Berlin
    Zum Spieltag
    27. Spieltag
    Hannover 96

    :

    1. FC Nürnberg
    Zum Spieltag
    28. Spieltag
    FC Würzburger Kickers

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    29. Spieltag
    Hannover 96

    :

    Eintracht Braunschweig
    Zum Spieltag
    30. Spieltag
    FC Erzgebirge Aue

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    31. Spieltag
    Hannover 96

    :

    Fortuna Düsseldorf
    Zum Spieltag
    32. Spieltag
    1. FC Heidenheim

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    33. Spieltag
    Hannover 96

    :

    VfB Stuttgart
    Zum Spieltag
    34. Spieltag
    SV Sandhausen

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    Hier gibt's den Spielplan 2016/17 zum Download!
  3. Liveticker

    Geschafft!

    Abpfiff - und drei Punkte! Das war am Ende noch mal ganz eng. 96 präsentiert sich in den zweiten 45 Minuten spielerisch nicht unbedingt besser, jedoch im Kampf hart im Nehmen und mit viel Willen nach vorn. Die Führung gelang Harnik, der im Anschluss einen Strafstoß verschoß und die deutliche und frühzeitige Entscheidung für die Roten verpasste. Bochum zeigte stets präsent und ebenfalls willenstark, es reichte nicht mehr für den Ausgleichstreffer. Kein schönes Spiel, aber ein erfolgreiches. Ein weiterer Heimsieg und drei weitere wichtige Punke im Aufstiegsrennen. Es verabschiedet sich Eure Tickerin Nicole Röver. Wir lesen uns!

    Auweia!

    Tschauner macht's noch mal spannend - unfreiwillig, den sein Abschlag landet beim Gegner, doch Prib klärt.

    Verwarnung für Bochum

    Hoogland ringt Füllkrug nieder - gelb!

    Drei Minuten Nachspielzeit

    Jungs, zweite Luft! Und alle Bochumer vom Kasten weghalten!

    Ein Hauen und Stechen

    Hier ist was los! Beide Mannschaften schenken sich nichts. Es wird gerannt, geackert, gezogen und gezerrt, was das Zeug hält.

    Gelb für 96

    Prib lässt das Bein stehen- Verwarnung

    Wechsel bei 96

    Sobiech raus, Füllkrug rein

    Tohuwabohu

    Durcheinander im 96-Strafraum, Anton bolzt das Ding einfach raus.

    Verflixt!

    Klaus schaltet den Turbo auf rechts ein, setzt Karaman auf dem zweite Pfosten in Szene, doch die Flanke gerät ein wenig zu lang, der 96-Stürmer kommt nicht ran.

    Wechsel bei 96

    Sarenren Bazee geht duschen, Karaman hat Arbeitsbeginn

    Sind wir hier in England?

    Kick and rush in der HDI Arena. Beide Teams versuchen möglichst schnell, den Ball in die Nähe des gegnerischen Strafraums zu bringen. Spannend!

    Sturm- und Drangphase

    Jetzt aber! Der Druck ist groß auf die Gäste, 96 des Öfteren mit schnellem Spiel am Drücker. Allerdings hält Bochum dagegen. Wer hat die besseren Nerven und die größere Ausdauer?

    Autsch!

    Verteidiger Rieble senst seinen eigenen, herauseilende Torhüter um, weil Sarenren Bazee ihm im Nacken sitzt. Das tat weh! Behandlungspause!

    Jetzt ist hier Leben in der Bude!

    Die Roten wie aufgedreht! Sarenren Bazee auf Klaus, der Pass gerät zu lang. Im nächsten Versuch scheitert Klaus am Torwächter der Gäste! Heiße Phase auf dem Rasen!

    Doppelwechsel bei Bochum

    Gündüz und Stiepermann habe Feierabend, Wydra und Saglam dürfen ran

    Erneuter Elfmeter!

    Und noch einer! Foul an Sarenren Bazee! Harnik steht erneut am Elfmeterpunkt, verzieht aber!!! NEIN!

    Kein Augenschmaus

    Spielerisch keine Glanzleistung, jedoch Kampf auf beiden Seiten. Viele Nickligkeiten unterbrechen die Begegnung und ihren eh schon mageren Fluss.

    Ecke 96

    Torhüter Riemann kann sich gegen zwei 96er nicht durchsetzen, am Ende lenkt er den Ball im Getümmel zur Ecke. Danach war Sense.

    Verwarnung für Losilla

    Der Bochumer legt Harnik, dafür sieht er gelb.

    Geht doch!

    Das Hochschalten in den nächsten Offensivgang hat sich für 96 ausgezahlt. Am Ende wussten sich die Bochumer nicht mehr zu helfen, als ungestüm einzgreife - zum Vorteil für die Roten.

    TOOOOR!

    Harnik trifft! Nachdem der gerade eingewechselte Merkel Prib im Sechzehner von den Socken holt, entscheidet Schiri Stieler auf Strafstoß! Harnik schnappt sich die Kugel und netzt ein - 2:1-Führung!

    TOOOOR!

    Elfmeter!

    Jo!

    Erster Wechsel bei Bochum

    Gyamerah geht runter, Merkel rauf

    Prib!

    Watt für'n Strahl! Prib zimmert aus rund 18 Metern auf Riemanns Gehäuse. Der Versuch streicht nur knapp über die Querlatte. Himmel, Gesäß und Nähgarn!

    Och nööö!

    Da steckt Bakalorz den Ball in die Spitze durch, die Bochumer ergaunern den Ball, Sobiechs Nachsetzen hilft leider zum Leidwesen der 26.000 im Rund nicht.

    Schöpferische Pause

    Der Ball rollt zwar zwischen den Reihen hin- und her, doch so wirklich gefährlich wird es an den beiden Strafräumen nicht. Die Partie spielt sich eher zwischen beiden Sechzehnern ab.

    Spitz, pass auf!

    Nach einem Pass von Gündüz auf Quaschner gibt es das Eins-zu-Eins-Duell zwischen Tschauner und dem VfL-Stürmer - in stark abseitsverdächtiger Position wie wir finden. Der Schiri enscheidet ebenfalls so.

    In Hälfte zwei...

    ...läuft es zu Beginn besser für die Gastgeber. Flüssiges Kombinationsspiel am gegnerischen Strafraum, aber Torabschluss. Nachsetzen und treffen lautet die Devise.

    Gesprächsbedarf

    Sarenren Bazee einteilt auf rechts, doch der Schiri pfeift ihn zurück und gibt Stürmerfoul. Der 96er ist erbost, seine Wiederworte bringen jedoch nichts ein.

    Weiter geht's!

    Beide Manschaften haben in der Pause nicht gewechselt.

    Halbzeit!

    Puh! Das war Rettung in letzter Sekunde - zumindest, was das Zwischenergebnis angeht. Nach dem frühen Gegentreffer gleicht Harnik kurz vor dem Pausenpfiff aus, zum psychologisch wichtigen Zeitpunkt. Jetzt erst mal rein in die Kabinen und gleich noch mal alles raushauen!

    TOOOOOOOR!

    Harnik trifft! YESSS! Nach einer blitzsauberen Flanke von Sarenren Bazee über außen nimmt Harnik, der im Sechzehner lauert, die Kugel an und knallt das Ding trocken rein - 1:1-Unentschieden!

    TOOOOOOOR!

    Gündüz am Boden

    Der Bochumer wälzt sich am Boden, Sobiech entschuldigt sich. Schnell aufstehen, sonst gibt es eine Blasenerkältung bei den Temperaturen!

    Noch drei Minuten bis zum Pausentee

    Hm, wird sind not amused. Das Spiel lag nach dem Gegentor nicht mehr in den Händen der Stendel-Elf, die zwar weiter nach vorn agiert hat, jedoch aus den Offensivbemühungen nichts Zählbares mitnehmen konnte.

    Klaus!

    Schmiedebach mit einer passgenauen Flanke über links auf Klaus, der in der Mitte des gegnerischen Strafraums heranrauscht, jedoch im letzten Moment an der Vorlage vorbeirutscht! Jesses Maria und Josef!

    Tausendfüßler Bochum

    Die Gäste machen es den Hausherren nicht leicht. Überall sind Beine am Werk. Das Spielgerät verfängt sich permanent zwischen Fußballschuhen und blauen Stutzen.

    Bakalorz!

    Da rauscht der 96-Defensivspieler heran, nagelt aus gut 20 Metern drauf. Keeper Rieman kann den Versuch nur noch über die Latte lenken. Es gibt Ecke. Sarenren Bazee scheitert zwar, es gibt aber erneut Ecke.

    Sobiech am Ball

    Nach einem schnellen Einwurf der 96er ist Sobiech am Ball, doch der Pole bleibt in der Bochumer Defensive hängen. Ist ja schlimm heute mit der Mauertaktik. Immer ist noch ein Fuß dazwischen.

    Duell der Flitzer

    Quaschner und Sorg behaken sich im Laufduell, der Bochumer geht zu Boden, beschwert sich lautstark beim Referee. Der entscheidet auf Vorteil für 96.

    Klein-Klein im VfL-Strafraum

    Jeder darf mal ran! Der Ball tingelt zwischen 96-Angriff und VfL-Abwehr hin und her. Am Ende ist die Kugel im Seitenaus. Das ist nicht wirklich schön. Einfacher spielen, Jungs!

    Foul an Gündüz

    Prib senst Gündüz an der Außenlinie um. Stiepermann führt aus - drüber! In die letzten 96-Angriffe waren sich die Gäste mit Mann und Maus. Die Roten täten gut daran, das Spiel in die Breite zu ziehen und über die Flügel zu kommen.

    Ringkampf

    Gyamerah reißt Prib zu Boden. Freistoß 96, doch der vom Klaus getretene Ball gerät zu flach. Bochum ist hellwach.

    Verkehrte Welt

    96 macht das Spiel, Bochum das Tor. Die Effizenz stimmt bei den Gästen aus dem Ruhrpott. Die Roten haben nach dem Gegentreffer ein wenig den Faden verloren, müsse aufpassen, dass sie hinten nicht des Öfteren von den schnelle Bochumer Angriffen in die Falle geraten.

    Harnik!

    Schmiedebach legt Harnik vor, doch der 96-Stürmer ist im Duell mit Torhüter Riemann einen Schritt zu langsam. Ende im Gelände. Weitermachen, der nächste sitzt!

    Schon wieder Bochum!

    Jetzt wird's aber haarig. Mlapa überlinks, mogelt das Spielgerät durch Tschauners Beine, der Ball kullert an der Torlinie entlang. Jetzt reicht's aber!

    Tor für Bochum!

    Verdammte Hacke! Mit enem langen Pass in die Spitze überwinden die Gäste die 96-Abwehr, Wurtz läuft allein auf Tschauner zu und schiebt ein - 0:1!

    Tor für Bochum!

    Ohlala!

    Da rauschen die Bochumer in Überzahl heran, Gyamerah fasst sich ein Herz und die Kugel und drischt aus 17 Meter drauf - Querlatte! Auweia!

    Freistoß 96

    Hinter der Mittellinie tritt Klaus an, der den Ball auf den links gestarteten Prib auflegt. Desse Flanke gerät allerdings zu nah ans gegnerische Gehäuse, Keeper Riemann fängt die Murmel ab. Auf der Gegenseite probieren's die Bochumer - ohne Erfolg.

    Keine Änderung der 96-Marschroute

    96 ist weiter am Drücker, Bochum schafte es bisher nur zweimal vor den Kasten der Heimmannschaft. Klaus erobert den Ball in der Nähe des VfL-Strafraums, Harnik schnappt sich die Kugel und zieht einfach mal aus der Distanz ab.

    Erster Angriff Bochum

    Stiepermann mit einem langen Pass auf Quaschner, der Sorg im Laufduell enteilt und die Flanke über links vor Tschauners Kasten bringt - Abseits!

    Guter Start

    Die Roten sind in der Anfangsphase die agilere Mannschaft, pressen die Bochumer in die eigene Hälfte. Bochum bislang nur mit Ansätzen in der Vorwärtsbewegung.

    Foul an Sarenren Bazee

    Rieble legt den 96-Flügelflitzer in der Nähe des Strafraums, doch der Schiri entscheidet auf Stürmerfoul.

    Erster Freistoß

    Klaus tritt aus der Distanz an, der Ball landet bei Anton, der allerdings am Ende im gegnerischen Strafraum vom Ball getrennt wird. Weiter geht's!

    Anpfiff!

    96 spielt zunächst von rechts nach links! Referee der Partie ist Tobias Stieler.

    Noch mal ins Publikum winken

    Und dann geht hier hoffentlich gleich die Post ab!

    Stimmung ist schon mal gut

    Rund 25.000 Fans werden heute Abend erwartet. Gerade betreten die beiden Teams den Rasen.

    Und bei den Gästen?

    Beim VfL gibt es nur eine Wechsel: Für Weilandt rotiert Gündüz in die Mannschaft.

    Ein Wechsel in der 96-Startformation

    Für Kenan Karaman, der zunächst auf der Bank Platz nimmt, rückt Artur Sobiech in die Startelf. Ansonsten vertraut 96-Coach Daniell Stendel den zehn Spielern vom knappen 1:2 im Pokal gegen Eintracht Frankfurt.

    Noch rund 10 Minuten

    Es ist kalt - aber das sind wir ja mittlerweile gewohnt. Und wenn wir dann noch eiskalt vorm Tor sein sollten, um so besser.

    Im Gegensatz zu den Fakten des Gegners

    Während Bochum im eigenen Stadion als einziger Zweitligist noch ungeschlagen ist, gewann der VfL nur eines der zehn Gastspiele (Platz 16 in der Auswärtstabelle). Kann so bleiben...Außerdem: Seit 14 Auswärtsspielen stand bei den Bochumern nicht mehr die Null. Beim 2:0 in Kaiserslautern Mitte März 2016 gab es letztmals eine weiße Weste.

    Fakten gefällig?

    Die sind gar nicht mal so schlecht: Hannover 96 gewann sechs der vergangenen sieben Heimspiele (ein Remis). Zudem stehen aus diesen Partien lediglich drei Gegentore zu Buche - fünf mal stand die Null. An einem Montag gab es für Hannover 96 bislang nur eine Heimniederlage in Liga zwei (neun Siege, fünf Remis) - im Mai 2000 gab es eine 3:5-Niederlage gegen den 1. FC Köln.

    Die 96-Startelf

    Tschauner - Sorg, Anton, Sané, Prib - Sarenren-Bazee, Schmiedebach, Bakalaorz, Klaus - Harnik, Sobiech

    Auf der Bank: Sahin-Radlinger, Hübner, Albornoz, Fossum, Maier, Karaman, Füllkrug

    Die Aufstellung der Gäste

    Rieman - Gyamerah, Hoogland, Bastians, Rieble - Losilla, Stiepermann - Gündüz, Wurtz, Quaschner - Mlapa

    Hallo und herzlich willkommen zum Heimspiel gegen den VfL Bochum! Ab 20.15 Uhr ist Anpfiff unter Flutlicht.