1. Übersicht

  2. Statistiken

  3. Tabelle & Spielplan

  4. Liveticker

  1. Berichte & Stimmen

  2. Tabelle

    PL. Verein Spiele S U N Tore Diff. Pkt.
    1
    DSC Arminia Bielefeld
    34 18 14 2 65:30 35 68
    2
    VfB Stuttgart
    34 17 7 10 62:41 21 58
    3
    1. FC Heidenheim 1846
    34 15 10 9 45:36 9 55
    4
    Hamburger SV
    34 14 12 8 62:46 16 54
    5
    SV Darmstadt 98
    34 13 13 8 48:43 5 52
    6
    Hannover 96
    34 13 9 12 54:49 5 48
    7
    FC Erzgebirge Aue
    34 13 8 13 46:48 -2 47
    8
    VfL Bochum 1848
    34 11 13 10 53:51 2 46
    9
    SpVgg Greuther Fürth
    34 11 11 12 46:45 1 44
    10
    SV Sandhausen
    34 10 13 11 43:45 -2 43
    11
    Holstein Kiel
    34 11 10 13 53:56 -3 43
    12
    SSV Jahn Regensburg
    34 11 10 13 50:56 -6 43
    13
    VfL Osnabrück
    34 9 13 12 46:48 -2 40
    14
    FC St. Pauli
    34 9 12 13 41:50 -9 39
    15
    Karlsruher SC
    34 8 13 13 45:56 -11 37
    16
    1. FC Nürnberg
    34 8 13 13 45:58 -13 37
    17
    SV Wehen Wiesbaden
    34 9 7 18 45:65 -20 34
    18
    SG Dynamo Dresden
    34 8 8 18 32:58 -26 32

    Spielplan

    Spieltag
    1. Spieltag
    VfB Stuttgart

    2:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    2. Spieltag
    Hannover 96

    1:1

    SSV Jahn Regensburg
    Zum Spieltag
    3. Spieltag
    SV Wehen Wiesbaden

    0:3

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    4. Spieltag
    Hannover 96

    1:1

    SpVgg Greuther Fürth
    Zum Spieltag
    5. Spieltag
    Hamburger SV

    3:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    6. Spieltag
    Hannover 96

    0:2

    DSC Arminia Bielefeld
    Zum Spieltag
    7. Spieltag
    Holstein Kiel

    1:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    8. Spieltag
    Hannover 96

    0:4

    1. FC Nürnberg
    Zum Spieltag
    9. Spieltag
    SG Dynamo Dresden

    0:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    10. Spieltag
    Hannover 96

    0:0

    VfL Osnabrück
    Zum Spieltag
    11. Spieltag
    Karlsruher SC

    3:3

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    12. Spieltag
    Hannover 96

    1:1

    SV Sandhausen
    Zum Spieltag
    13. Spieltag
    1. FC Heidenheim 1846

    4:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    14. Spieltag
    Hannover 96

    1:2

    SV Darmstadt 98
    Zum Spieltag
    15. Spieltag
    FC St. Pauli

    0:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    16. Spieltag
    Hannover 96

    3:2

    FC Erzgebirge Aue
    Zum Spieltag
    17. Spieltag
    VfL Bochum 1848

    2:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    18. Spieltag
    Hannover 96

    2:2

    VfB Stuttgart
    Zum Spieltag
    19. Spieltag
    SSV Jahn Regensburg

    1:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    20. Spieltag
    Hannover 96

    2:2

    SV Wehen Wiesbaden
    Zum Spieltag
    21. Spieltag
    SpVgg Greuther Fürth

    1:3

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    22. Spieltag
    Hannover 96

    1:1

    Hamburger SV
    Zum Spieltag
    23. Spieltag
    DSC Arminia Bielefeld

    1:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    24. Spieltag
    Hannover 96

    3:1

    Holstein Kiel
    Zum Spieltag
    25. Spieltag
    1. FC Nürnberg

    0:3

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    27. Spieltag
    VfL Osnabrück

    2:4

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    28. Spieltag
    Hannover 96

    1:1

    Karlsruher SC
    Zum Spieltag
    29. Spieltag
    SV Sandhausen

    3:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    26. Spieltag
    Hannover 96

    3:0

    SG Dynamo Dresden
    Zum Spieltag
    30. Spieltag
    Hannover 96

    2:1

    1. FC Heidenheim 1846
    Zum Spieltag
    31. Spieltag
    SV Darmstadt 98

    3:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    32. Spieltag
    Hannover 96

    4:0

    FC St. Pauli
    Zum Spieltag
    33. Spieltag
    FC Erzgebirge Aue

    2:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    34. Spieltag
    Hannover 96

    2:0

    VfL Bochum 1848
    Zum Spieltag
  3. Liveticker

    Fazit!

    Das Spiel ist aus! Unsere Roten gewinnen hochverdient mit 3:0 gegen die SG Dynamo Dresden. Eine wahnsinnig starke erste Halbzeit bescheren dem Team um Cheftrainer Kenan Kocak den Heimsieg am Mittwochabend. Mit 39 Punkten grüßt unser Team nun von Platz 6. Wir bedanken uns hier im Liveticker recht herzlich bei allen Zuschauern und wünschen einen schönen Abend! Am kommenden Sonntag geht es mit einem Heimspiel unserer Roten hier in der HDI Arena gegen Heidenheim weiter. Bleibt sportlich - bis Sonntag!

    Das Spiel ist aus - Gräfe pfeift ab!

    Die letzten Minuten laufen

    Eine Schlussphase mit wenig Höhepunkten - die letzten Minuten laufen.

    Auch die Gäste wechseln erneut

    Donyoh und Schmidt kommen für die letzten Minuten auf den Platz - Horvath und Terrazzino weichen.

    Doppelwechsel bei unseren Roten!

    Die Torschützen Ducksch und Guidetti verlassen eine gute Viertelstunde vor Ende der Partie das Feld. Maina und Weydandt dürfen ran!

    Die Gäste wechseln

    Erst gelb - dann Auswechslung: Müller verlässt den Platz. Königsdörffer betritt das Grün.

    Müller...

    ...haut Anton von hinten um und sieht folgerichtig die gelbe Karte.

    Hannover muss nicht mehr - Dresden kann nicht mehr?

    Gut 20 Minuten vor Schluss plätschert das Spiel vor sich hin: Die Gastgeber spielen die Partie mit einer 3:0 Führung im Rücken souverän runter und lassen nichts anbrennen. Die Gäste aus Dresden bekommen nichts Zählbares zusammengespielt. Wenig Höhepunkte bislang in Halbzweit zwei. Wir gehen nun in die Schlussphase der Begegnung.

    Doppelwechsel...

    ...im Mittelfeld: Ochs und Stendera kommen für Prib und Kaiser. Kocak wechselt positionsgetreu.

    Ebert!

    Der Mittelfeldakteur der Gäste sieht den ersten gelben Karton einer sehr fairen Begegnung.

    Nach einer Ecke!

    In der Folgeaktion einer Ecke der Gäste kommt Klingenburg ziemlich frei zum Abschluss. Dem Sachsen verspringt der Ball, sein Schuss geht deutlich über den Kasten Zielers.

    Klingenburg!

    Latte! Die erste gefährliche Aktion der Gäste in der heutigen Partie. Nach der Flanke von rechts kommt in der Mitte Klingenburg zum Kopfball - der Ball landet am Querbalken.

    Auswechslung bei unseren Roten!

    Kocak wechselt zum ersten Mal am heutigen Abend: Für Elez ist nun Hübers auf dem Platz.

    Dynamo wechselt!

    Ehlers kommt - Ballas bleibt in der Kabine.

    Weiter gehts!

    Die zweite Halbzeit läuft!

    Pause!

    Nach zwei Minuten Nachspielzeit bittet Schiedsrichter Gräfe beide Mannschaften zum Pausentee in die Kabine. In einer Viertelstunde geht es hier weiter!

    Kurz vor der Pause wird nachgelegt!

    Einen besseren Zeitpunkt hätte es für das 3:0 nicht geben können! Die Flanke von Ducksch findet Prib am Fünfer. Der Kopfball unserer Nummer 7 landet in der langen Ecke. Eindeutiges Ergebnis zur Halbzeit!

    TOOOOOOOOOOOR für unsere Roten!

    Unser Kapitän Prib köpft zum 3:0 ein!

    TOOOOOOOOOOOR für unsere Roten!

    Franke!

    Nach einer Ecke kommt unsere Nummer 28 zum Kopfball - dieser ist leider etwas zu hoch angesetzt und rauscht über den Querbalken. Die Hausherren wollen nichts anbrennen lassen und spielen weiter offensiv auf das 3:0.

    Guidetti!

    Der lange Pass aus der eigenen Hälfte wird von Ducksch erlaufen - dieser sieht den im Strafraum zentral postierten Guidetti. Unser Schwede legt sich die Kugel zurecht und zieht ab - Broll macht sich lang und hält den Schuss fest.

    Etwas zu kurz!

    Der Freistoß von Kaiser aus dem Halbfeld bringt keine Gefahr. Seine Flanke ist ein Stück zu kurz angesetzt.

    Verletzungsbedingter Wechsel

    Das ist bitter! Als wäre ein 0:2 Rückstand nicht schon genug, müssen die Gäste verletzungsbedingt früh wechseln: Burnic humpelt vom Platz - Klingenburg kommt für ihn in die Partie. Wir wünschen gute Besserung!

    Erstes Fazit!

    Besser hätte es für unsere Roten nach 25 gespielten Minuten nicht laufen können. Die beiden ersten Torschüsse auf den Kasten von Broll finden beide den Weg ins Netz. Die schnellste 2:0-Führung unserer Jungs in dieser Saison. Beide Stürmer treffen - Korb als doppelter Vorlagengeber. Die Dresdener sind komplett von der Rolle.

    Verunsicherung!

    Die Gäste aus Sachsen scheinen sichtlich geschockt. Viele einfache Ballverluste im Mittelfeld.

    2:0!

    Was ist denn hier los? Es geht torreich weiter - Guidetti legt nach! Haraguchi sieht Korb auf rechts, unsere Nummer vier legt sich den Ball zurecht und bringt eine flache Flanke mit ordentlich Wucht in den Strafraum. Kaiser lässt den Ball durch, da unsere Nummer 9 einschussbereit hinter ihm steht. "Johnny" markiert das 2:0 und wie sollte es anders sein: Der Guidetti-Song schallt durch die HDI Arena.

    TOOOOOOOOOOOR für 96!

    TOOOOOOOOOOOR für 96!

    TOOOOOOOOOOOOR für unsere Roten!

    Was ein Auftakt! Erster Schuss - erstes Tor: Ducksch wird mit feinem Pass von Korb im Strafraum bedient und bleibt eiskalt! So darf es gerne weitergehen.

    TOOOOOOOOOOOOR für unsere Roten!

    Erste Aktion der Gäste

    Ein Freistoß aus dem Halbfeld - getreten durch Ebert - bleibt ungefährlich.

    Anpfiff!

    Manuel Gräfe betätigt das erste Mal am heutigen Abend sein Arbeitsgerät: Er pfeift das Spiel an - in der HDI Arena rollt der Ball.

    Das sagt Kauczinski:

    "Hannover hat sich unter Trainer Kenan Kocak gefestigt und strahlt nach vorne immer wieder Gefahr aus. Wir werden - auch personell bedingt - einige Dinge ändern. Darüber hinaus gilt es, dass wir im letzten Drittel effektiver werden."

    Das sagt Kocak:

    "Wir dürfen uns von der Tabellensituation nicht blenden lassen, müssen von der ersten Sekunde an hellwach sein. Wir treffen auch eine qualitativ sehr gute Mannschaft, sie haben gute und erfahrene Jungs. Wir wissen, was auf uns zukommt, wissen um die Situation, und wir wissen auch, dass Dresden das Spiel gewinnen muss."

    Tabellarisch...

    ...fehlt 96 zumindest vermeintlich nicht mehr viel zum Klassenerhalt, Schlusslicht SGD muss - bei drei ausstehenden Nachholspielen und sechs Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz 16 - den Anschluss halten.

    Vorteil Dresden?

    Die Sachsen gewannen in der Gesamtbilanz allerdings zwei der drei Gastspiele.

    Vorteil Hannover?

    Vier der sechs Pflichtspiele gegen Dresden gewannen die Niedersachsen, davon zwei der drei Vergleiche in der 2. Bundesliga.

    So starten unsere Roten:

    Zieler - Horn, Elez, Franke, Korb - Anton, Kaiser, Prib, Haraguchi - Ducksch, Guidetti

    So gehen die Gäste aus Dresden in die Partie:

    Broll - Hamalainen, Nikolaou, Ballas, Kreuzer - Burnic, Müller, Terrazzino, Horvath, Ebert - Jeremejeff

    Hallo und herzlich willkommen aus der HDI Arena! Unsere Roten empfangen heute die SG Dynamo Dresden. Die Partie des 26. Spieltags ist, aufgrund der Quarantäne-Situation der Sachsen, auf den heutigen Mittwochabend verlegt worden. Unter der Leitung von Schiedsrichter Manuel Gräfe rollt hier ab 18:30 Uhr der Ball. Wir freuen uns auf eine spannende Partie und halten Euch - wie gewohnt - hier im Liveticker auf dem Laufenden.