1. Übersicht

  2. Statistiken

  3. Tabelle & Spielplan

  4. Liveticker

  1. Berichte & Stimmen

  2. Tabelle

    PL. Verein Spiele S U N Tore Diff. Pkt.
    1
    Hamburger SV
    9 6 2 1 21:7 14 20
    2
    VfB Stuttgart
    9 6 2 1 15:9 6 20
    3
    DSC Arminia Bielefeld
    9 5 3 1 20:11 9 18
    4
    FC Erzgebirge Aue
    9 4 3 2 14:13 1 15
    5
    FC St. Pauli
    9 3 4 2 14:12 2 13
    6
    1. FC Nürnberg
    9 3 4 2 15:14 1 13
    7
    1. FC Heidenheim 1846
    9 3 3 3 15:13 2 12
    8
    SV Sandhausen
    9 3 3 3 10:10 0 12
    9
    Karlsruher SC
    9 3 3 3 13:15 -2 12
    10
    SSV Jahn Regensburg
    9 3 2 4 17:14 3 11
    11
    Hannover 96
    9 3 2 4 10:14 -4 11
    12
    SpVgg Greuther Fürth
    9 3 2 4 9:14 -5 11
    13
    VfL Osnabrück
    9 3 1 5 10:9 1 10
    14
    SG Dynamo Dresden
    9 2 3 4 12:18 -6 9
    15
    VfL Bochum 1848
    9 1 5 3 16:19 -3 8
    16
    Holstein Kiel
    9 2 2 5 10:14 -4 8
    17
    SV Darmstadt 98
    9 1 5 3 9:13 -4 8
    18
    SV Wehen Wiesbaden
    9 2 1 6 13:24 -11 7

    Spielplan

    Spieltag
    1. Spieltag
    VfB Stuttgart

    2:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    2. Spieltag
    Hannover 96

    1:1

    SSV Jahn Regensburg
    Zum Spieltag
    3. Spieltag
    SV Wehen Wiesbaden

    0:3

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    4. Spieltag
    Hannover 96

    1:1

    SpVgg Greuther Fürth
    Zum Spieltag
    5. Spieltag
    Hamburger SV

    3:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    6. Spieltag
    Hannover 96

    0:2

    DSC Arminia Bielefeld
    Zum Spieltag
    7. Spieltag
    Holstein Kiel

    1:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    8. Spieltag
    Hannover 96

    0:4

    1. FC Nürnberg
    Zum Spieltag
    9. Spieltag
    SG Dynamo Dresden

    0:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    10. Spieltag
    Hannover 96

    :

    VfL Osnabrück
    Zum Spieltag
    11. Spieltag
    Karlsruher SC

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    12. Spieltag
    Hannover 96

    :

    SV Sandhausen
    Zum Spieltag
    13. Spieltag
    1. FC Heidenheim 1846

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    14. Spieltag
    Hannover 96

    :

    SV Darmstadt 98
    Zum Spieltag
    15. Spieltag
    FC St. Pauli

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    16. Spieltag
    Hannover 96

    :

    FC Erzgebirge Aue
    Zum Spieltag
    17. Spieltag
    VfL Bochum 1848

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    18. Spieltag
    Hannover 96

    :

    VfB Stuttgart
    Zum Spieltag
    19. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    SSV Jahn Regensburg

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    20. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    Hannover 96

    :

    SV Wehen Wiesbaden
    Zum Spieltag
    21. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    SpVgg Greuther Fürth

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    22. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    Hannover 96

    :

    Hamburger SV
    Zum Spieltag
    23. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    DSC Arminia Bielefeld

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    24. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    Hannover 96

    :

    Holstein Kiel
    Zum Spieltag
    25. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    1. FC Nürnberg

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    26. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    Hannover 96

    :

    SG Dynamo Dresden
    Zum Spieltag
    27. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    VfL Osnabrück

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    28. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    Hannover 96

    :

    Karlsruher SC
    Zum Spieltag
    29. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    SV Sandhausen

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    30. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    Hannover 96

    :

    1. FC Heidenheim 1846
    Zum Spieltag
    31. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    SV Darmstadt 98

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    32. Spieltag
    Noch nicht terminiert.
    Hannover 96

    :

    FC St. Pauli
    Zum Spieltag
    33. Spieltag
    FC Erzgebirge Aue

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    34. Spieltag
    Hannover 96

    :

    VfL Bochum 1848
    Zum Spieltag
  3. Liveticker

    Schluss!

    Das gibt es nicht! Auswärtssieg!! 96 gewinnt beim SV Wehen Wiesbaden auch in der Höhe verdient mit 3:0. Das muss ich jetzt erst mal verarbeiten. Ich wünsche euch noch einen schönen Rest-Samstag. Am kommenden Samstag geht es dann in der zweiten Liga weiter mit dem Heimspiel gegen Greuther Fürth. Bis dahin!

    Zwei Minuten Nachspielzeit

    Elez kommt rein

    Auch 96-Cheftrainer Mirko Slomka schöpft das Wechselkontingent voll aus und wechselt zum dritten Mal: Josip Elez kommt für Marcel Franke ins Spiel.

    Endlich, endlich!

    Da leg ich mich jetzt mal fest: Das gibt heute seit einer gefühlten Ewigkeit endlich mal wieder einen Außwerdssiek! (Schreibt man das so?)

    Dritter Wechsel bei Wehen Wiesbaden

    Die Gastgeber wechseln zum dritten und letzten Mal: Niklas Dams kommt für Sebastian Mrowca in die Partie.

    Ducksch verwandelt sicher

    Das ist die Entscheidung! Marvin Ducksch verwandelt den Strafstoß sicher zum 3:0. Zuvor hatte ein Wiesbadener einen Freistoß von Ducksch im Strafraum mit der Hand abgewehrt - Schiedsrichter Timo Gerach hatte deshalb völlig zurecht auf den Punkt gezeigt.

    Toooooooooooor für 96!

    Toooooooooooor für 96!

    Strafstoß für 96

    Zieler!

    Riesenparade von Ron-Robert Zieler! Der 96-Keeper lenkt einen Schuss von Wiesbadens Maximilian Dittgen gerade noch so über die Latte. Das wäre beinahe das 1:2 gewesen ...

    Gelb für Wehens Trainer Rehm (Meckern)

    Erster Einsatz von Horn

    96 wechselt zum zweiten Mal: Cedric Teuchert geht raus, Neuzugang Jannes Horn kommt rein und absolviert somit sein erstes Spiel für die Roten.

    5607 Zuschauer

    Gerade kam übrgens die Durchsage im Stadion: 5607 Zuschauer sind heute in die Brita-Arena nach Wiesbaden gekommen. Davon, wie bereits erwähnt, rund 1100 aus Hannover.

    Gelb für Kuhn (Unsportlichkeit)

    Gelb für Anton (Foulspiel)

    Der Torschütze geht raus

    Das Tor zum 2:0 war die letzte Aktion von Florent Muslija heute Mittag: Der 96-Profi wird ausgewechselt, für ihn kommt Genki Haraguchi rein.

    Muslija erhöht auf 2:0

    Na endlich! 96 erhöht auf 2:0. Marvin Ducksch passt auf Florent Muslija, der macht noch ein paar Schritte mit dem Ball am Fuß und zieht dann aus halbrechter Position ab. Sein Schuss aus rund 20 Metern schlägt unten links im Wiesbadener Tor ein. Schönes Ding!

    Tooooooooooooooooooooooooooor für 96!

    Tooooooooooooooooooooooooooor für 96!

    Heimspielatmosphäre für die Roten

    Rund 1100 96-Fans sind heute übrigens mit nach Wiesbaden gekommen - und sorgen in der Brita-Arena für Heimspielatmosphäre. Richtig stark.

    Keine Wechsel bei 96

    Die Roten sind unverändert aus der Kabine gekommen. Das nur zur Vollständigkeit.

    Gelb für Schäffler (Foulspiel)

    Zweiter Wechsel bei Wehen Wiesbaden

    Wiesbaden wechselt zum zweiten Mal: Benedikt Röcker ist in der Kabine geblieben, für ihn ist nun Manuel Schäffler im Spiel.

    Die zweite Halbzeit läuft!

    Pause

    Die ersten 45 Minuten sind rum und 96 geht völlig zurecht mit einer 1:0-Führung in die Kabine. Die Elf von Cheftrainer Mirko Slomka ist völlig überlegen, müsste längst deutlicher vorn liegen.

    Drei Minuten Nachspielzeit

    Wieder Teuchert

    Langer Ball von Edgar Prib auf Cedric Teuchert, der den Ball im Strafraum im vollen Lauf mitnimmt und sofort den Abschluss sucht. Der 96-Stürmer tritt allerdings ein Luftloch. Schade.

    Teuchert!

    Nächster gefährlicher Angriff der Roten - und wieder ist Cedric Teuchert beteiligt. Der Angreifer bekommt den Ball auf der linken Seite, zieht in den Wiesbadener Strafraum und wirft sich mit vollem Einsatz in einen Zweikampf mit zwei Gegenspielern. Im Fallen kommt Teuchert sogar noch zum Abschluss, der Ball fliegt aber knapp am langen Pfosten vorbei. Dennoch: Vorbildlicher Einsatz vom 96-Neuzugang. Und bislang ein starker Auftritt insgesamt.

    Ducksch trifft zum 1:0

    Cedric Teuchert setzt sich auf der rechten Seite an der Strafraumkante durch, zieht in den Strafraum und passt auf Marvin Ducksch, der aus fünf Metern einschiebt. 96 führt 1:0 - und das sowas von verdient!

    Tooooooooooor für 96!

    Tooooooooooor für 96!

    Prib!

    Schneller Angriff über Ron-Robert Zieler, Marvin Ducksch und Linton Maina, der den Ball auf Edgar Prib passt. Prib zieht mit Tempo in den Wiesbadener Strafraum, lässt einen Gegenspieler stehen - und versucht, den Ball am Torwart vorbeizuspitzeln. Klappt aber leider nicht ganz. Schade, da war mehr drin.

    Gelb für Mrowca (Halten)

    96 hat die Partie im Griff

    Die ersten 20 Minuten sind rum in der Brita-Arena, und bislang haben die Roten das Geschehen hier fest im Griff. Was fehlt, ist ein Tor.

    Prib kann weiterspielen

    Gute Nachricht: Edgar Prib kann weiterspielen. Der 96-Profi hat ein neues Trikot erhalten und steht mittlerweile wieder auf dem Rasen.

    Chato muss ausgewechselt werden

    Für Wiesbadens Paterson Chato ist die Partie nach dem Zusammenprall mit Edgar Prib vorbei. Für ihn ist nun Marcel Titsch-Rivero im Spiel.

    Unterbrechung!

    Das sah übel aus! Wiesbadens Paterson Chato und 96-Profi Edgar Prib sind im Mittelfeld mit den Köpfen zusammengestoßen. Beide Spieler werden gerade behandelt, das Spiel ist unterbrochen.

    Wieder Kopfball Ducksch

    Ähnliche Situation wie zuvor. Diesmal flankt Julian Korb von der rechten Seite in den Strafraum, erneut kommt Marvin Ducksch zum Kopfball - aber Wiesbadens Torwart Lukas Watkowiak kann mühelos parieren.

    Kopfball Ducksch

    Miiko Albornoz flankt von der linken Seite in den Strafraum auf Marvin Ducksch, der den Ball aber nicht richtig trifft. Immerhin: Der erste Torabschluss für die Roten.

    Erste Ecke

    Erste Ecke für 96. Aber ungefährlich.

    Anpfiff!

    Slomka warnt vor Wehen Wiesbaden

    Der SV Wehen Wiesbaden hat die ersten drei Pflichtspiele der Saison (zwei in der Liga, eines im DFB-Pokal) verloren. Dennoch warnt 96-Cheftrainer Mirko Slomka vor den Hessen: "Auf die müssen wir aufpassen. Sie haben nicht ohne Grund im Pokal gegen den 1. FC Köln die Verlängerung erreicht. Da müssen wir körperlich dagegenhalten."

    Drei Wechsel bei den Roten

    96-Cheftrainer Mirko Slomka hat die Startelf im Vergleich zur Pokal-Niederlage in Karlsruhe auf drei Positionen verändert: Für Felipe (Bank), Sebastian Jung (Adduktorenzerrung) und Hendrik Weydandt (Grippe) spielen Miiko Albornoz, Julian Korb und Cedric Teuchert von Beginn an.

    Reißt endlich die Serie?

    96-Fans müsse jetzt ganz stark sein: Die Roten haben tatsächlich keines ihrer vergangenen 30 (!) Auswärtsspiele gewonnen (neun Unentschieden, 21 Niederlagen). Es wird also Zeit, dass diese Serie reißt. Und wo, wenn nicht in Wiesbaden? Die Hessen warten seit mehr als zehn Jahren auf einen Heimsieg in der zweiten Liga. Ihren bislang letzten Zweitligaerfolg im eigenen Stadion feierten die Hessen am 8. Mai 2009 gegen Oberhausen (1:0). Okay, zugegeben: Seitdem hat Wehen Wiesbaden erst fünf Heimspiele in der zweithöchsten deutschen Spielklasse absolviert (zwei Unentschieden, drei Niederlagen).

    Premiere in Wiesbaden

    Der SV Wehen Wiesbaden und Hannover 96 treffen heute erstmals in einem Pflichtspiel aufeinander. Die bislang einzige Partie zwischen den beiden Klubs, ein Testspiel im Januar 2016, gewannen die Roten mit 2:1.

    Die Startelf von Wehen Wiesbaden

    Watkowiak - Kuhn, Mockenhaupt, Röcker, Niemeyer - Lorch, Mrowca, Ajani, Dittgen - Shipnoski, Chato

    Die Startelf von 96

    Zieler - Korb, Franke, Anton, Albornoz - Bakalorz, Prib, Maina, Teuchert, Muslija - Ducksch

    Matchday! Ich grüße euch aus der Brita-Arena in Wiesbaden. Die Roten sind heute zu Gast beim SV Wehen Wiesbaden. Anpfiff ist um 13 Uhr - und hier im Liveticker verpasst ihr natürlich nichts!