1. Übersicht

  2. Statistiken

  3. Tabelle & Spielplan

  4. Liveticker

  1. Tabelle

    PL. Verein Spiele S U N Tore Diff. Pkt.
    1
    DSC Arminia Bielefeld
    34 18 14 2 65:30 35 68
    2
    VfB Stuttgart
    34 17 7 10 62:41 21 58
    3
    1. FC Heidenheim 1846
    34 15 10 9 45:36 9 55
    4
    Hamburger SV
    34 14 12 8 62:46 16 54
    5
    SV Darmstadt 98
    34 13 13 8 48:43 5 52
    6
    Hannover 96
    34 13 9 12 54:49 5 48
    7
    FC Erzgebirge Aue
    34 13 8 13 46:48 -2 47
    8
    VfL Bochum 1848
    34 11 13 10 53:51 2 46
    9
    SpVgg Greuther Fürth
    34 11 11 12 46:45 1 44
    10
    SV Sandhausen
    34 10 13 11 43:45 -2 43
    11
    Holstein Kiel
    34 11 10 13 53:56 -3 43
    12
    SSV Jahn Regensburg
    34 11 10 13 50:56 -6 43
    13
    VfL Osnabrück
    34 9 13 12 46:48 -2 40
    14
    FC St. Pauli
    34 9 12 13 41:50 -9 39
    15
    Karlsruher SC
    34 8 13 13 45:56 -11 37
    16
    1. FC Nürnberg
    34 8 13 13 45:58 -13 37
    17
    SV Wehen Wiesbaden
    34 9 7 18 45:65 -20 34
    18
    SG Dynamo Dresden
    34 8 8 18 32:58 -26 32

    Spielplan

    Spieltag
    1. Spieltag
    VfB Stuttgart

    2:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    2. Spieltag
    Hannover 96

    1:1

    SSV Jahn Regensburg
    Zum Spieltag
    3. Spieltag
    SV Wehen Wiesbaden

    0:3

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    4. Spieltag
    Hannover 96

    1:1

    SpVgg Greuther Fürth
    Zum Spieltag
    5. Spieltag
    Hamburger SV

    3:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    6. Spieltag
    Hannover 96

    0:2

    DSC Arminia Bielefeld
    Zum Spieltag
    7. Spieltag
    Holstein Kiel

    1:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    8. Spieltag
    Hannover 96

    0:4

    1. FC Nürnberg
    Zum Spieltag
    9. Spieltag
    SG Dynamo Dresden

    0:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    10. Spieltag
    Hannover 96

    0:0

    VfL Osnabrück
    Zum Spieltag
    11. Spieltag
    Karlsruher SC

    3:3

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    12. Spieltag
    Hannover 96

    1:1

    SV Sandhausen
    Zum Spieltag
    13. Spieltag
    1. FC Heidenheim 1846

    4:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    14. Spieltag
    Hannover 96

    1:2

    SV Darmstadt 98
    Zum Spieltag
    15. Spieltag
    FC St. Pauli

    0:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    16. Spieltag
    Hannover 96

    3:2

    FC Erzgebirge Aue
    Zum Spieltag
    17. Spieltag
    VfL Bochum 1848

    2:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    18. Spieltag
    Hannover 96

    2:2

    VfB Stuttgart
    Zum Spieltag
    19. Spieltag
    SSV Jahn Regensburg

    1:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    20. Spieltag
    Hannover 96

    2:2

    SV Wehen Wiesbaden
    Zum Spieltag
    21. Spieltag
    SpVgg Greuther Fürth

    1:3

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    22. Spieltag
    Hannover 96

    1:1

    Hamburger SV
    Zum Spieltag
    23. Spieltag
    DSC Arminia Bielefeld

    1:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    24. Spieltag
    Hannover 96

    3:1

    Holstein Kiel
    Zum Spieltag
    25. Spieltag
    1. FC Nürnberg

    0:3

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    27. Spieltag
    VfL Osnabrück

    2:4

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    28. Spieltag
    Hannover 96

    1:1

    Karlsruher SC
    Zum Spieltag
    29. Spieltag
    SV Sandhausen

    3:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    26. Spieltag
    Hannover 96

    3:0

    SG Dynamo Dresden
    Zum Spieltag
    30. Spieltag
    Hannover 96

    2:1

    1. FC Heidenheim 1846
    Zum Spieltag
    31. Spieltag
    SV Darmstadt 98

    3:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    32. Spieltag
    Hannover 96

    4:0

    FC St. Pauli
    Zum Spieltag
    33. Spieltag
    FC Erzgebirge Aue

    2:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    34. Spieltag
    Hannover 96

    2:0

    VfL Bochum 1848
    Zum Spieltag
  2. Liveticker

    Fazit!

    Ein intensiver Fight beider Teams ist vorrüber: Ganz unglücklich unterliegen wir bei Darmstadt 98 mit 3:2 in allerletzter Sekunde. Die 90 Minuten boten wirklich viel Unterhaltung. 0:1 - 2:1 - 2:3. Es ging hin und her, schlussendlich stehen die Jungs von Cheftrainer Kenan Kocak als unglücklicher Verlierer mit null Punkten auf dem Platz. Schade, hier war mehr drin. Jetzt heißt es Kopf hoch und Mund abwischen. Bereits am Mittwochabend geht es mit einem Heimspiel gegen St. Pauli in der heimischen HDI Arena weiter. Wir bedanken uns bei allen Zuschauern für die Aufmerksamkeit und wünschen einen ruhigen Sonntagabend.

    Das Spiel ist vorbei

    Die 90 Minuten sind um.

    Die Lilien erzielen die Führung in der Nachspielzeit

    Ist das bitter! Mit der vermeintlich letzten Aktion des Spiels geht Darmstadt in Führung. Nach einer Ecke wird Pfeiffer im Fünfer nicht energisch genug gestört und kommt mit dem Kopf an den Ball. Sein Kopfball wird noch leicht von Franke abgefälscht und wird so unhaltbar für Zieler. Ganz bittere Pille.

    Die Lilien erzielen die Führung in der Nachspielzeit

    Auch Kocak wechselt erneut

    Ochs wird behandelt und daraufhin ausgewechselt. Teuchert ersetzt ihn.

    Doppelte Auswechslung bei den Hausherren

    Kempe und Dursun verlassen das Feld, Platte und Stark kommen für die letzten Minuten.

    Verletzungsbedingter Wechsel

    Haraguchi muss raus - wir wünschen gute Besserung! Ostzrolek kommt für die letzten zehn Minuten plus Nachspielzeit.

    Kempe...

    ...zieht Muslija zu Boden und sieht den nächsten Karton.

    Ab in die Schlussphase!

    20 Minuten sind hier noch zu spielen. Das Spiel nimmt nochmal an Fahrt auf - hier ist noch einiges drin! Unsere Jungs sind bemüht die erneute Führung zu erzielen. Wir dürfen uns auf eine spannende Schlussphase freuen!

    Doppelwechsel bei unseren Roten!

    Maina und Muslija kommen - Prib und Stendera gehen.

    Die Lilien wechseln erneut

    Paik kommt für Schnellhardt.

    Schnellhardt!

    Der Torschütze kommt zu spät gegen Haraguchi und sieht die gelbe Karte.

    Darmstadt wechselt aus

    Heller verlässt das Feld, Honsak kommt für ihn ins Spiel.

    Darmstadt macht den Ausgleich

    2:2. Eine Flanke von der rechten Seite wird unglücklich in die Mitte geklärt. Schnellhardt ist zur Stelle und schließt direkt ab. Zieler hat nur das Nachsehen und muss den Ball aus dem Netz holen.

    Darmstadt macht den Ausgleich

    Pfeiffer sieht den gelben Karton

    Der Darmstädter räumt Weydandt am Mittelkreis ab und sieht zurecht die Karte.

    Innerhalb 13 Minuten: Von 0:1 auf 2:1!

    Die Lilien verlieren im Mittelfeld den Ball. Unsere Jungs schalten, in Person von Haraguchi, blitzschnell um: Unsere Nummer 10 behauptet den Ball und setzt zum Sololauf an. Auf Höhe des Sechszehners sieht er links den mitgelaufenen Ducksch und setzt ihn perfekt in Szene. Unser Topscorer bleibt eiskalt und netzt zur Führung ein!

    TOOOOOOOOOOOOOR für 96!

    Spiel gedreht! Ducksch erzielt die Führung!

    TOOOOOOOOOOOOOR für 96!

    Franke!

    Unser Innenverteidiger kommt nach einer Ecke von Prib zum Kopfball - dieser ist allerdings zu steil Richtung Boden angesetzt und springt über das Darmstadt-Tor.

    Was ein Auftakt in den zweiten Durchgang!

    Ist das stark! Unsere Jungs kommen aus derr Kabine und erzielen mit der ersten Aktion hier den Ausgleich! Stendera geht auf rechts bis auf die Grundlinie und bringt die Flanke. In der Mitte schließt Ducksch direkt ab - Schuhen pariert seinen Schuss. Der Abpraller landet vor den Füßen unserer Nummer 7: Prib zieht direkt ab und trifft im im unteren linken Eck! Ausgleich!

    TOOOOOOOOOOOOR für Hannover!

    Edgar Prib zum 1:1!

    TOOOOOOOOOOOOR für Hannover!

    Kocak bringt die erste frische Kraft zur Pause

    Guidetti bliebt in der Kabine - Weydandt stürmt nun für ihn an der Seite von Ducksch.

    Weiter gehts!

    Die zweite Halbzeit läuft.

    Halbzeit!

    Ohne Nachspielzeit geht es für beide Mannschaften zum Pausentee in die Kabine. Ein munterer Auftritt unserer Mannschaft - leider noch ohne die ganz großen Möglichkeiten. Die Lilien nutzen ihre einzige wirkliche Chance eiskalt aus und führen zur Pause. Es beiben 45 Minuten für das Team um Kapitän Prib & Co. das Ding hier in Darmstadt zu drehen! Wir sind pünktlich zur zweiten Halbzeit wieder da.

    Hübers!

    Der Freistoß von Prib aus dem linken Halbfeld findet den Kopf von Hübers - unser Innenverteidiger kann seinen Abschluss nicht genau genug koordinieren. Sein Kopfball geht über das Tor der Gastgeber.

    Im Nachschuss!

    Angriff der Lilien über rechts, Heller wird geschickt, kann sich gegen Hübers behaupten und bringt die Flanke. Den ersten Abschluss in Person von Holland können unsere Jungs blocken - der Ball landet vor den Füßen Dursuns. Der Angreifer der Lilien schlenzt den Fall aus rund sechszehn Metern ins lange Eck - Zieler ohne Chance.

    Die Führung für Darmstadt

    Dursun netzt zum 1:0 ein.

    Die Führung für Darmstadt

    Zwischenfazit!

    Ein weiterhin intensiv geführtes Fußballspiel. Beide Mannschaften investieren viel, kommen bisher dennoch nicht zwingend vor das gegnerische Tor. Die Hausherren mit den ersten Ecken des Spiels, doch Zieler musste noch nicht ernsthaft eingreifen. Unser Team versucht es zielstrebig nach vorne, doch der letzte Pass in die Spitze ist bisher noch zu unpräzise.

    Erster Eckstoß der Partie...

    ...wird geklärt - es folgt direkt der Nächste. Ohne Gefahr - Zieler stößt ab.

    Intensiver Beginn!

    Viele, hart geführte Zweikämpfe auf beiden Seiten. Torchancen bleiben vorerst noch aus. Ein Kaiser-Freistoß aus dem Halbfeld bleibt ungefährlich.

    Anpfiff!

    Schiedsrichter Winter pfeift die Begegnung an - die Kugel rollt!

    Das sagt Kocak:

    "Wir treffen auf eine sehr gute Mannschaft. Wir hoffen, dass die Zuschauer ein sehr gutes Spiel am Bildschirm sehen können - mit einem guten Ausgang für uns."

    Das sagt Grammozis:

    "Ich denke, dass uns eine Mannschaft erwartet, die die gute Form der letzten Wochen wieder auf den Platz bringen möchte. Vor allem in der Offensive hat Hannover viele Varianten. Wir werden versuchen unser Spiel durchzuziehen und haben zuletzt auch gut gepunktet. Es wird deshalb ein interessantes Spiel."

    Teuchert treffsicher am "Bölle"

    Cedric Teuchert traf in seinem letzten Spiel am Böllenfalltor doppelt, gewann im Oktober 2017 mit Nürnberg 4:3 in Darmstadt.

    Das Hinrundenduell...

    ...war der verpatzte Einstand von Kenan Kocak als 96-Trainer: Hannover konnte den frühren Rückstand (4. Min.) zwar schnell ausgleichen (14. Min.), aber Tobias Kempe erzielte schon in der 29. Minute den Treffer zum 1:2 Endstand.

    So starten die Lilien:

    Schuhen - Herrmann, Pfeiffer, Rapp, Holland - Palsson, Schnellhardt, Bader, Kempe, Heller - Dursun

    Das ist die Startelf unserer Roten:

    Zieler - Ochs, Hübers, Franke, Korb - Stendera, Prib, Kaiser, Haraguchi - Ducksch, Guidetti

    Hallo und herzlich willkommen vom Böllenfalltor! Wir melden uns aus dem Merck-Stadion zu der Partie unserer Roten bei Darmstadt 98. Um 13:30 Uhr rollt hier der Ball. Wir halten Euch natürlich - wie gewohnt - hier im Liveticker auf dem Laufenden!