1. Übersicht

  2. Statistiken

  3. Tabelle & Spielplan

  4. Liveticker

  1. Tabelle

    PL. Verein Spiele S U N Tore Diff. Pkt.
    1
    FC Bayern München
    34 24 6 4 88:32 56 78
    2
    Borussia Dortmund
    34 23 7 4 81:44 37 76
    3
    RB Leipzig
    34 19 9 6 63:29 34 66
    4
    Bayer 04 Leverkusen
    34 18 4 12 69:52 17 58
    5
    Borussia Mönchengladbach
    34 16 7 11 55:42 13 55
    6
    VfL Wolfsburg
    34 16 7 11 62:50 12 55
    7
    Eintracht Frankfurt
    34 15 9 10 60:48 12 54
    8
    SV Werder Bremen
    34 14 11 9 58:49 9 53
    9
    TSG 1899 Hoffenheim
    34 13 12 9 70:52 18 51
    10
    Fortuna Düsseldorf
    34 13 5 16 49:65 -16 44
    11
    Hertha BSC
    34 11 10 13 49:57 -8 43
    12
    1. FSV Mainz 05
    34 12 7 15 46:57 -11 43
    13
    Sport-Club Freiburg
    34 8 12 14 46:61 -15 36
    14
    FC Schalke 04
    34 8 9 17 37:55 -18 33
    15
    FC Augsburg
    34 8 8 18 51:71 -20 32
    16
    VfB Stuttgart
    34 7 7 20 32:70 -38 28
    17
    Hannover 96
    34 5 6 23 31:71 -40 21
    18
    1. FC Nürnberg
    34 3 10 21 26:68 -42 19

    Spielplan

    Spieltag
    1. Spieltag
    SV Werder Bremen

    1:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    2. Spieltag
    Hannover 96

    0:0

    Borussia Dortmund
    Zum Spieltag
    3. Spieltag
    RB Leipzig

    3:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    4. Spieltag
    1. FC Nürnberg

    2:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    5. Spieltag
    Hannover 96

    1:3

    TSG 1899 Hoffenheim
    Zum Spieltag
    6. Spieltag
    Eintracht Frankfurt

    4:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    7. Spieltag
    Hannover 96

    3:1

    VfB Stuttgart
    Zum Spieltag
    8. Spieltag
    Bayer 04 Leverkusen

    2:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    9. Spieltag
    Hannover 96

    1:2

    FC Augsburg
    Zum Spieltag
    10. Spieltag
    FC Schalke 04

    3:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    11. Spieltag
    Hannover 96

    2:1

    VfL Wolfsburg
    Zum Spieltag
    12. Spieltag
    Borussia Mönchengladbach

    4:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    13. Spieltag
    Hannover 96

    0:2

    Hertha BSC
    Zum Spieltag
    14. Spieltag
    1. FSV Mainz 05

    1:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    15. Spieltag
    Hannover 96

    0:4

    FC Bayern München
    Zum Spieltag
    16. Spieltag
    Sport-Club Freiburg

    1:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    17. Spieltag
    Hannover 96

    0:1

    Fortuna Düsseldorf
    Zum Spieltag
    18. Spieltag
    Hannover 96

    0:1

    SV Werder Bremen
    Zum Spieltag
    19. Spieltag
    Borussia Dortmund

    5:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    20. Spieltag
    Hannover 96

    0:3

    RB Leipzig
    Zum Spieltag
    21. Spieltag
    Hannover 96

    2:0

    1. FC Nürnberg
    Zum Spieltag
    22. Spieltag
    TSG 1899 Hoffenheim

    3:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    23. Spieltag
    Hannover 96

    0:3

    Eintracht Frankfurt
    Zum Spieltag
    24. Spieltag
    VfB Stuttgart

    5:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    25. Spieltag
    Hannover 96

    2:3

    Bayer 04 Leverkusen
    Zum Spieltag
    26. Spieltag
    FC Augsburg

    3:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    27. Spieltag
    Hannover 96

    0:1

    FC Schalke 04
    Zum Spieltag
    28. Spieltag
    VfL Wolfsburg

    3:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    29. Spieltag
    Hannover 96

    0:1

    Borussia Mönchengladbach
    Zum Spieltag
    30. Spieltag
    Hertha BSC

    0:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    31. Spieltag
    Hannover 96

    1:0

    1. FSV Mainz 05
    Zum Spieltag
    32. Spieltag
    FC Bayern München

    3:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    33. Spieltag
    Hannover 96

    3:0

    Sport-Club Freiburg
    Zum Spieltag
    34. Spieltag
    Fortuna Düsseldorf

    2:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
  2. Liveticker

    Schlusspfiff!

    Das war's! Mit 1:3 unterliegt Hannover 96 der TSG aus Hoffenheim. In einem couragierten Spiel, vor allem in den zweiten 45 Minuten, sind die Roten einige Male ganz knapp vor dem Ausgleichtreffer, doch am Ende machen die Kraichgauer den Sack zu - auch, weil die Roten hinten aufgemacht haben. Es ist bitter, aber es gibt wieder keine Punkte für das Breitenreiter-Team. Verdient wäre ein Zähler aufgrund der Leistung durchaus gewesen. Dann halt am Sonntag in Frankfurt! Es verabschiedet sich Eure Tickerin Nicole Röver. Wir lesen uns!

    Tor für die TSG

    Und auf der Gegenseite fällt das 1:3. Belfodil nutzt die Chance und netzt ein... ohne Worte...

    Tor für die TSG

    Ostrzolek!

    Maaaaaaan! Das hält ja keiner aus! Ostrzolek nagelt die Kugel auf den Kasten, doch wieder knapp am Ausgleich dran.

    Verwarnung für die TSG

    Kaderabek sieht gelb.

    Anton!

    Der Kapitän probierts selbst, zieht aus kurzer Distanz ab. Kobel klärt gerade noch zur Ecke. Es gibt fün Minuten Nachspielzeit - reicht, Jungs! Rein das Ding!

    Sturm- und Drangphase 96

    Sie wollen, treiben den Ball nach vorn. Nur die Zeit läuft wie Sand durch die Hände.

    Ecke TSG

    Es sind noch fünf Minuten - bis dahin bleibt noch ein wenig Zeit und die Hoffnung auf den Ausgleich. Die TSG versemmelt gerade die Ecke. Fast hätte Henne, alias Weydandt auf der Gegenseite gerade geregelt - fast...der 96-Stürmer schiebt den Ball knapp am rechten Pfosten vorbei. Das wird noch!

    Weiter, Jungs!

    Nervenaufreibend! Zweimal nah dran am Ausgleich, aber trotzdem kein 2:2. Hoffenheim kommt über den Flügel, Belfodil steht frei vorm Tor, doch Esser ist zur Stelle! Kommt schon, Quality time, Jungs!

    KEIN TOR!

    Hier wird der Hund in der Pfanne verrückt! Die Flanke kommt wieder über rechts, Bebou legt auf und dieses Mal trifft Füllkrug mit aller Wucht per Kopf in die Maschen, aber: Es gibt Videobeweis! Und der Schiedsrichter nimmt den Treffer zurück. Abseitsstellung von Fülle...

    Letzter Wechsel bei 96

    Maina runter, Fossum drauf

    NEIINNNN!

    Himmel, Gesäß und Nähgarn!!! Weydandt setzt sich stark auf rechts durch und zieht die Flanke passgnau auf den hereineilenden Füllkrug. Der nickt die Kugel per Kopf an den PFOSTEN!!! Schnappatmung!

    Letzter Wechsel bei der TSG

    Joelinton geht, Belfodil kommt

    Beschäftigung der 96-Defensive

    Hoffenheim sucht den Weg nach vorn und sorgt für Beschäftigung in der 96-Defensive. Aber ohne Torgefahr auszustrahlen. Bisher...

    Zweiter Wechsel bei 96

    Schwegler geht duschen, Weydandt Fußball spielen

    96 weiter im Spiel

    So schlecht macht das Team von Breitenreiter das nicht heute Abend, lediglich die Ballverluste setzen Anton und Co. zu, zudem kreiieren die Roten zu wenig Torchancen.

    Die Statistik...

    ...ist relativ ausgeglichen. 96 mit mehr angekommenen Pässen, die Zweikampfquote stimmt auch - nur das Ergebnis nicht.

    Zweiter Wechsel bei der TSG

    Bittencourt hat Feierabend, Kramaric Dienstbeginn

    Erster Wechsel bei 96

    Bakalorz verlässt das Feld, für ihn kommt Asano

    Die Zuschauerzahl?

    33.500 Zuschauer haben heute Abend den Weg in die HDI Arena gefunden.

    Konzentration ist gefragt

    Die Hoffenheimer lauern auf Ballverluste der Roten, um möglichst schnell ihr Umschaltspiel anzuwerfen. Ergo: Spitz, pass auf! 96 muss weiter wachsam sein und das Offensivspiel fokussieren. Und hinten dicht machen.

    Da ist der Anschlusstreffer!

    Wichtiges Tor für die Roten! Nach dem zweiten Gegentreffer gibt es direkt die Antwort der Hausherren. Jetzt heißt es, weiter daran anzuknüpfen.

    Verwarnung für die TSG

    Vogt sieht noch für das Foul an Füllkrug die gelbe Karte.

    TOOOOOR!

    FÜLLLLLLEEEEE! Eiskalt! Der Mann hat Nerven! Erst wird er im Strafraum regelwidrig von den Beinen geholt, dann netzt er selbst ein.

    TOOOOOR!

    Elfmeter!

    Jetzt aber!

    Verwarnung für 96

    Walace sieht nach einem Foul den gelben Karton.

    Tor für Hoffenheim

    Ist nicht wahr! Da schnappt sich Kaderabek in der Nähe des Strafraums die Kugel und marschiert durch, bis er den Ball von der Strafraumkante auf die Kiste bringen kann - und niemand hindert ihn daran! Folglich fällt das 0:2 - unhaltbar für Esser.

    Tor für Hoffenheim

    Hoffenehim besser am Start

    Ähnlich wie in den ersten 45 Minuten kommt die TSG besser ins Spiel, bringt einen Schuss aus der Distanz auf Essers Kasten.

    Erster Wechsel bei der TSG

    Nelson bleibt in der Kabine, für ihn nun Zuber im Spiel

    Anpfiff, zweite Hälfte

    Weiter geht's! Der Ausgleichstreffer wartet!

    Halbzeit

    Mit einem 0:1-Rückstand geht es für 96 in die Kabine. Ein durchaus ausgeglichenes Spiel mit dem besseren Zwischenstand für die Gäste aus dem Kraichgau. Zwei gute Chancen konnten die Roten nicht verwerten, im Gegenzug setzte es den Gegentreffer. Noch ist hier alles möglich - in Hälfte zwei.

    Esser!

    Wieder ist es der 96-Schlussmann, der sich vor die Füße von Joelnton wirft und im Eins-zu-Eins-Duell die Nerven behält. Zuvor war der Situation ein Ballverlust im Mittelfeld vorausgegangen. Esser hält seine Mannschaft weiter im Spiel.

    Blitzschnell

    Die TSG ist immer dann gefährlich, wenn es ums Umschalten geht. Um den Mittelkreis herum gibt das Team von Trainer Nagelsmann Hackengas und taucht flink vor dem 96-Kasten auf. Das gilt es zu unterbinden.

    Ordentlich was los!

    Im Strafraum der Roten geht es rund - aber so richtig! Esser faustet den Ball vor die Füße des Gegners, doch mit vereinten Kräften klärt 96 die Aktion. Jetzt mal ruhig Blut und weiterspielen.

    Brenet!

    Da springt der Ball im 96-Strafraum hin- und her und landet letztlich bei Brenet, der aus kurzer Distanz abzieht. Doch Esser fährt im letzten Moment den Fuß raus und lenkt das Ding zur Ecke! Stark, Bruno!

    Verwarnung für 96

    Bittencourt und Sorg fallen übereinander - Sorg sieht gelb. Soll einer verstehen.

    96 auf dem Weg nach vorn

    Griffig sind die Roten, der Zug zum Tor ist da, nur der letzte Pass und die Chance auf den Ausgleich fehlt noch.

    Halbe Stunde rum

    Zweimal liegt ein 96er am Boden, zweimal lässt Schiedsrichte Dingert weiterlaufen und bringt Hoffenheim so in den Vorteil. Das zieht den Unmut von Walace, der einer der Gefoulten war, und den des Publikums auf sich. Es steht weiter 0:1, aber 96 spielt munter mit.

    Guter Angriff

    Erst fuchst Sorg Brenet den Ball ab, dann startet 96 durch. In der Mitte zaubert Maina und bringt die Kugel nach vorn. Am Ende findet Sorgs Flanke leider keine Mitspieler. Aber: Das läuft schon!

    Ausgeglichene Partie

    Eigentlich befinden sich beide Teams spielerisch auf Augenhöhe, doch die TSG liegt in einem entscheidenen Punkt vorn: Mit einem Treffer! Den gilt es jetzt zu egalisieren.

    Verkehrte Welt

    Statt einer möglichen 2:0-Führung für die Roten steht es derweilen 0:1 aus Sicht der Breitenreiter-Truppe...

    Tor für die TSG

    Oh nö! Joelinton steckt auf Brenet durch, der taucht allein vor Esser auf und schiebt zur 1:0-Führung für die Gäste ein. Das sah hier eben noch ganz anders aus.

    Tor für die TSG

    Riesenchance!

    Da fummelt sich Schwegler an der Torauslinie durch und bedient Bebou am zweiten Pfosten. Der zieht ab, die 96-Fans haben schon den Jubel auf den Lippen, doch Bicakcic rettet in allerhöchster Not! Verdammt!

    Gute Aktion

    Bakalorz zündet den Turbo auf links und legt auf den heraneilenden Maina zurück, der sich leider am Ende nicht durchsetzen kann. Füllkrugs Nachschuss pariert Kobel.

    Dritte Ecke TSG

    Drei Ecken, ein Elfer? Gott sei dank nicht, denn die TSG hat drei Standards hintereinander. Bringt trotzdem nix.

    Ecke 96

    Standardspezialist Schwegler tritt an, am zweiten Pfosten verpasst Anton knapp. Der nächste!

    Defensiv gut gestanden

    Walace nimmt dem Gegner sauber den Ball ab und schickt Maina, doch Keeper Kobel ist einen Schritt schneller.

    Erste Ecke 96

    Schon mal vorm gegnerischen Kasten, aber noch kein Tor. Sah aber schon gut aus. 96 jetzt im Spiel.

    Breitenreiters Anordnung

    Hinten mit Viererkette, davor zwei Sechser, ein Achter, und zwei Stürmer. Gerade enteilt Füllkrug über links und bringt den Ball scharf vors Tor, doch dort steht kein Abnehmer.

    Die ersten Minuten laufen

    Die Startphase gehört den Gästen aus Hoffenheim, die gleich mal Druck machen.

    Anpfiff!

    Schiedsrichter Christian Dingert pfeift die Partie an! Hannover 96 spielt zunächst von rechts nach links.

    Niemals allein...

    ...wir gehen Hand in Hand...die 96-Hymne läuft. Gleich geht's los! Nur noch fünf Minuten bis zum Anpfiff...

    Das Stadion füllt sich

    Es wird voller im Rund! Die Stimmung ist gut, die Temperatur erfrischend. Dann hoffen wir mal, dass es gleich auf dem Rasen heiß hergeht.

    Und bei Hoffenheim?

    TSG-Coach Julian Nagelsmann tauscht gleich fünfmal durch: Kobel für Baumann im Tor, Akpoguma, Kaderabek, Nelson Reiss und Szalai starten für Posch, Zuber, Kramaric (alle Bank) und Schulz (nicht im Kader).

    Die Aufeinandertreffen?

    96 gewann die letzten beiden Heimspiele gegen Hoffenheim, sogar jeweils zu null. Überhaupt feierte Hannover alle fünf Siege gegen Hoffenheim im eigenen Stadion. In Hannover trennten sich beide Teams nie remis (fünf Siege für 96, vier für die TSG), überhaupt liegt das letzte Remis über sechseinhalb Jahre zurück (0:0 in Sinsheim im Januar 2012).

    Goalgetter Füllkrug

    Mit einem fulminanten Volleykracher gelang Niclas Füllkrug beim 2:3 in Leipzig am 3. Spieltag sein erstes Tor in dieser Bundesliga-Spielzeit. Es war bereits sein zehntes Tor im Kalenderjahr 2018 - damit ist Füllkrug zusammen mit Mario Gomez der erfolgreichste deutsche Torschütze. In der Torjägerliste 2018 liegen lediglich Robert Lewandowski (17 Treffer) und der Hoffenheimer Andrej Kramaric, der zwölfmal traf und sein einziges Saisontor am 2. Spieltag gegen Freiburg erzielte, vor Füllkrug.

    Ehemaligentreffen

    Leonardo Bittencourt spielte von 2013 bis 2015, Adam Szalai war in der Rückrunde 2015/16 nach Hannover verliehen und Pirmin Schwegler wechselte in der Sommerpause 2017 ablösefrei aus Hoffenheim zu den 96ern. Für die TSG hat der Schweizer zwischen 2014 und 2017 in der Bundesliga gespielt.

    Statistik gefällig?

    Hoffenheim verlor die letzten drei Auswärtsspiele in der Bundesliga und holte nur einen Dreier aus den letzten sechs Gastspielen (zwei Remis, drei Niederlagen). Eine längere Niederlagenserie gab es unter Julian Nagelsmann auswärts nie.

    Und zwar darauf!

    "Wir wollen den ersten Dreier erzwingen gegen eine Top-Mannschaft. Dafür brauchen wir ein hundertprozentiges Brennen auf dem Platz, Gier, Biss und Siegeswille. Wir müssen eklig und zweikampfstark sein."

    Breitenreiter unter der Woche

    "Während der Medienrunde vor dem Heimspiel resümierte Breitenreiter noch einmal die Partie gegen Nürnberg und betonte, worauf es gegen Hoffenheim ankommt: "Wir haben in Nürnberg 30 Minuten einiges von dem vermissen lassen, was uns auszeichnet. Gegen Hoffenheim wollen wir das besser machen."

    Wechsel in der Startelf

    Trainer André Breitenreiter nimmt drei Wechsel in der Startelf vor: Bakalorz, Maina und Ostrzolek beginnen, dafür sitzt Wood zunächst auf der Bank. Albornoz ist rotgesperrt, Haraguchi steht nicht im Kader, dafür Weydandt.

    Die 96-Startelf

    Esser, Bakalorz, Walace, Bebou, Ostrzolek, Füllkrug, Sorg, Schwegler, Wimmer, Anton, Maina

    Auf der Bank: Tschauner, Elez, Korb, Asano, Wood, Fossum, Weydandt

    Die TSG-Startelf

    Kobel, Brenet, Kaderabek, Bicakcic, Nelson, Grillitsch, Bittencourt, Vogt, Akpoguma, Szalai, Joelinton

    Hallo und herzlich willkommen zum Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim! Seid ab 20.30 Uhr hautnah dabei, wenn Hannover 96 in der HDI Arena um die Punkte kämpft!