1. Übersicht

  2. Statistiken

  3. Tabelle & Spielplan

  4. Liveticker

  1. Berichte & Stimmen

  2. Tabelle

    PL. Verein Spiele S U N Tore Diff. Pkt.
    1
    Eintracht Braunschweig
    17 10 4 3 29:18 11 34
    2
    Hannover 96
    17 9 5 3 31:19 12 32
    3
    VfB Stuttgart
    17 10 2 5 30:21 9 32
    4
    1. FC Heidenheim
    17 8 5 4 25:14 11 29
    5
    1. FC Union Berlin
    17 8 4 5 26:20 6 28
    6
    FC Würzburger Kickers
    17 7 6 4 22:15 7 27
    7
    SG Dynamo Dresden
    17 7 6 4 25:20 5 27
    8
    Fortuna Düsseldorf
    17 6 7 4 20:16 4 25
    9
    1. FC Nürnberg
    17 7 4 6 30:29 1 25
    10
    SV Sandhausen
    17 6 6 5 23:17 6 24
    11
    VfL Bochum
    17 5 7 5 24:28 -4 22
    12
    SpVgg Greuther Fürth
    17 6 3 8 17:27 -10 21
    13
    1. FC Kaiserslautern
    17 4 7 6 11:15 -4 19
    14
    TSV 1860 München
    17 4 4 9 20:25 -5 16
    15
    Karlsruher SC
    17 2 8 7 11:21 -10 14
    16
    DSC Arminia Bielefeld
    17 3 5 9 19:30 -11 14
    17
    FC Erzgebirge Aue
    17 3 4 10 17:32 -15 13
    18
    FC St. Pauli
    17 2 5 10 11:24 -13 11

    Spielplan

    Spieltag
    1. Spieltag
    1. FC Kaiserslautern

    0:4

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    2. Spieltag
    Hannover 96

    3:1

    SpVgg Greuther Fürth
    Zum Spieltag
    3. Spieltag
    VfL Bochum

    1:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    4. Spieltag
    Hannover 96

    0:2

    SG Dynamo Dresden
    Zum Spieltag
    5. Spieltag
    DSC Arminia Bielefeld

    3:3

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    6. Spieltag
    Hannover 96

    1:0

    Karlsruher SC
    Zum Spieltag
    7. Spieltag
    TSV 1860 München

    0:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    8. Spieltag
    Hannover 96

    2:0

    FC St. Pauli
    Zum Spieltag
    9. Spieltag
    1. FC Union Berlin

    2:1

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    10. Spieltag
    1. FC Nürnberg

    2:0

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    11. Spieltag
    Hannover 96

    3:1

    FC Würzburger Kickers
    Zum Spieltag
    12. Spieltag
    Eintracht Braunschweig

    2:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    13. Spieltag
    Hannover 96

    2:0

    FC Erzgebirge Aue
    Zum Spieltag
    14. Spieltag
    Fortuna Düsseldorf

    2:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    15. Spieltag
    Hannover 96

    3:2

    1. FC Heidenheim
    Zum Spieltag
    16. Spieltag
    VfB Stuttgart

    1:2

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    17. Spieltag
    Hannover 96

    0:0

    SV Sandhausen
    Zum Spieltag
    18. Spieltag
    Hannover 96

    :

    1. FC Kaiserslautern
    Zum Spieltag
    19. Spieltag
    SpVgg Greuther Fürth

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    20. Spieltag
    Hannover 96

    :

    VfL Bochum
    Zum Spieltag
    21. Spieltag
    SG Dynamo Dresden

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    22. Spieltag
    Hannover 96

    :

    DSC Arminia Bielefeld
    Zum Spieltag
    23. Spieltag
    Karlsruher SC

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    24. Spieltag
    Hannover 96

    :

    TSV 1860 München
    Zum Spieltag
    25. Spieltag
    FC St. Pauli

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    26. Spieltag
    Hannover 96

    :

    1. FC Union Berlin
    Zum Spieltag
    27. Spieltag
    Hannover 96

    :

    1. FC Nürnberg
    Zum Spieltag
    28. Spieltag
    FC Würzburger Kickers

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    29. Spieltag
    Dieser Spieltag ist noch nicht terminiert.
    Hannover 96

    :

    Eintracht Braunschweig
    Zum Spieltag
    30. Spieltag
    Dieser Spieltag ist noch nicht terminiert.
    FC Erzgebirge Aue

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    31. Spieltag
    Dieser Spieltag ist noch nicht terminiert.
    Hannover 96

    :

    Fortuna Düsseldorf
    Zum Spieltag
    32. Spieltag
    Dieser Spieltag ist noch nicht terminiert.
    1. FC Heidenheim

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    33. Spieltag
    Hannover 96

    :

    VfB Stuttgart
    Zum Spieltag
    34. Spieltag
    SV Sandhausen

    :

    Hannover 96
    Zum Spieltag
    Hier gibt's den Spielplan 2016/17 zum Download!
  3. Liveticker

    2:0 in München

    Am Ende der harten englischen Woche siegen unsere Roten hochverdient mit 2:0 bei 1860 München. Damit holte 96 aus den drei Spielen in acht Tagen sieben Punkte und eroberte einen Aufstiegsplatz zurück.

    Wir verabschieden uns aus der Allianz-Arena und danken für die Aufmerksamkeit. Bis Samstag im Heimspiel gegen den FC St. Pauli

    Zwei Minuten Nachspielzeit

    Edgar Prib

    ersetzt für die letzten Minuten Felix Klaus.

    Da ist die Entscheidung!

    Martin Harnik wurde auf dem rechten Flügel steil geschickt, drang in den Strafraum ein und vollendete gegen den herausstürzenden Zimmermann überlegt flach ins lange Eck.

    Da ist die Entscheidung!

    Vier Minuten noch

    gilt es die knappe Führung zu verteidigen. Entlastung gibt es leider selten.

    Immer wieder hohe Bälle

    1860 München schlägt immer wieder hohe Bälle weit in die gegnerische Hälfte. 96 hält dem Druck bisher aber stand.

    Zweiter Wechsel

    Iver Fossum verlässt den Platz. Dafür neu in der Partie: Sebastian Maier.

    Matmour sieht seine vierte Gelbe der Saison

    Immer wieder Anton

    in dieser Phase bekommt Waldi immer wieder seinen Kopf oder einen Fuß in Zuspiele der Löwen. Super.

    Adlung aus der Distanz

    Im Anschluss an einen Eckball von rechts kam Daniel Adlung im Rückraum zu Schuss, zielte aber deutlich über das Tor.

    Miiko Albornoz sieht Gelb

    nach einem Textilvergehen. Die erste Gelbe bisher in der Partie.

    Letzter Löwen-Wechsel

    Levent Aycicek ersetzt Daylon Claasen

    Albrnoz lag am Boden

    und wurde nach einem Sturz auf den Kopf behandelt. Nach kurzer Zeit stand er wieder.

    Stefan Mugosa

    ersetzt Sascha Mölders

    Löwen reagieren wütend

    und versuchen sofort den Gegenschlag zu setzen.

    Toooooooooooooooooooooooooooooooooooooooor

    Ecke Fossum in den Fünfer der Hausherren, dort stieg Karaman am höchsten und beförderte das Leder mit dem Hinterkopf in die Maschen. Da ist das sooooooo wichtige Führungstor.

    Toooooooooooooooooooooooooooooooooooooooor

    Michael Liendl geht

    davor jetzt Victor Andrade mit von der Partie.

    Endlich 96

    Das muss ein Tor sein. Albornoz flankte von links mustergültig an den Fünfmeterraum. Dort setzt der eingerückte Fossum seinen Flugkopfball über das Tor.

    Karim Matmour hatte zentral zu viel Platz

    verzog seinen Schuss aus 18 Metern jedoch deutlich am linken Pfosten vorbei.

    Ivica Olic

    tankte sich durch die linke Seite. Am Ende fehlte ihm die Kraft für ein präzises Anspiel in den Strafraum.

    Erster Wechsel 96

    Für Artur Sobiech bringt Daniel Stendel Martin Harnik

    Spielerische Linie verloren

    Die Löwen hatten sich heute noch überhaupt nicht und 96 hat sie verloren. Es entwickelt sich derzeit ein typisches Zweitligaspiel mit Kampf und Krampf.

    60 mit Konterchance

    aber Sascha Mölders entscheidete sich für den falschen Pass. Oliver Sorg konnte klären.

    Lauf Felix, lauf

    Klaus auf links wieder auf und davon, zog in den Strafraum und legte in die Mitte auf Karaman, der beim Schussversuch gestört wird

    Prominente Bank

    Mit Marnik Harnik, Sebastian Maier und Niclas Füllkrug hat unser Coach noch enorme Qualität auf der Bank.

    Verhaltener Beginn

    Beide Teams ließen es in den ersten fünf Minuten der zweiten Halbzeit eher ruhig angehen. Unsere Elf noch auf der Suche nach dem Elan von vor der Pause.

    Hausherren mit erster Aktion

    Liendl trat einen Freistoß aus dem linken Halbfeld in den 96-Strfafraum, aber die Abwehrreihe konnte klären.

    Weit geht's

    Der Wiederanpfiff ist erfolgt. Beide Teams kehrten unverändert aus der Kabine.

    Da ist der Halbzeitpfiff

    Schiedsrichter Timo Gerach beendet die ersten 45 Minuten. Unsere Mannschaft war 30 Minuten lang quasi ohne Gegenwehr, verpasste es aber ein Tor zu erzielen. Danach spielten die Löwen langsam mit und kamen zu Gelegenheiten. Unser Team muss in der zweiten Halbzeit die sich bietenden Chancen nutzen.

    Hausherren kommen langsam

    Die Löwen wollen nicht ganz ohne eigene Aktionen in die Kabinen gehen, und waren in den letzten Minuten stärker.

    Großchance Löwen

    Flanke von Liendl. Mölders und Bülow brachten den Ball beinahe gemeinsam auf das Tor. Tschauner konnte parieren.

    Viel Aufwand, (noch zu) wenig Ertrag

    Unsere Mannschaft wirft vieles in die Waagschale. Leider noch ohne Belohnung.

    Zweite Ecke 1860

    Liendl brachte das Spielgerät gefährlich vor den 96-Kasten. Ivica Olic sprang aber am Ball vorbei.

    Erste Ecke 1860

    Im Gegenzug kamen die Hausherren zu ihrem ersten Eckball. Aber auch der blieb ungefährlich.

    Präzision fehlt

    Albornoz brachte eine Flanke von links in den Strafraum, die ungefährlich blieb.

    Voller Einsatz gefordert

    "Wir haben selbst am eigenen Leibe erfahren, dass jedes Spiel ein schwieriges Spiel ist, auch in dieser zweiten Liga", sagte Daniel Stendel vor dem Spiel. Bisher

    Es fehlt nur das Tor

    Unsere Jungs sind das klar tonangebende Spiel und kamen bisher auch schon zu einigen Chancen. Im Abschluss fehlte bisher die letzte Konsequenz.

    Schöner Schlenzer

    von Kenan Karaman aus 18 Metern. Zimmermann parierte sicher.

    Jubiläum

    Marvin Bakalorz steht heute zum 50. Mal in einem Zweitligaspiel auf dem Platz. Herzlichen Glückwunsch.

    Kurze Verschaufpause

    Das Spiel nimmt sich jetzt in Form von mehreren Unterbrechungen eine kleine Auszeit.

    Freistoß für 96

    Fossum schlug den Freistoß von rechts vom Tor weg. Leider flog der Ball über Freund und Feind hinweg.

    Umklammerung wird gelöst

    Die Hausherren befreien sich nun nach und nach aus der Umklammerung unserer Mannschaft und kommen ihrerseits zu Offensivaktionen.

    Hin und her

    In dieser Phase werden auf beiden Seiten schnelle Angriffe gefahren, die nach Abfangen und noch schnelleren Kontern enden.

    Die Löwen sind da

    Nach einem Konter flankte Daniel Adlung vor das 96 Gehäuse. Den Mölders-Kopfball wehrte Tschauner problemlos ab.

    Das muss es doch sein...

    ist es aber nicht. Karaman kam diesmal über Rechts und spielte den Ball mustergültig vor das Tor. Klaus kam am langen Pfosten zum Schuss, aber Zimmermann bekam gerade noch im Spagat die Kugel an den Fuss. Was für eine Rettungstat.

    Gute Viertelstunde rum

    Klaus auf Links, Fossum über Rechts und Karaman in der Mitte: Die Umstellungen unseres Trainers scheinen sich auszuzahlen. 96 hat Spiel und Gegner im Griff.

    Weiter Powerplay 96

    Die Stendel-Elf passte sich hier den Ball ungestört am Strafraum der Löwen immer wieder zu. Leider ohne Torabschluss.

    Zehn Minuten, drei Schüsse

    Die Löwen kamen in den ersten zehn Minuten kaum zum Atmen. Hier liegt das 0:1 in der Luft.

    Alle guten Dinge sind drei

    Marvin Bakalorz kam aus 17 Metern zum Schuss, aber sein Versuch war letzltich nicht zwingend genug. Unsere Mannschaft ist klar am Drücker hier.

    Wieder Freistoß

    jetzt von der rechten Seite. Iver Fossum brachte die Kugel zum zweiten Pfosten, wo Waldemar Anton volley mit einem Aufsetzer über das Tor schoss.

    Freistoß Albornoz

    Der Ball flog von links in den Strafraum, aber Zimmermann war da.

    96 von Beginn an da

    Unsere Mannschaft versucht direkt ihr gefürchtetes Angriffsspiel aufzuziehen.

    Zimmermann gegen Klaus und Albornoz

    Felix Klaus drang über links in den Löwen-Strafraum ein, scheiterte aber an Zimmermann, auch beim Nachschuss von Miiko Albornoz war der Löwen-Keeper zur Stelle.

    Rückkehrer Tschauni

    Unsere Nummer Eins spielte von 2006 bis 2011 für die Löwen und stand in 49 Zweitligaspielen zwischen den Pfosten.

    Tolle Unterstützung

    Die mitgereisten 96-Fans machen gleich Stimmung.

    Der Ball Rollt

    Schiedsrichter Timo Gerach hat die Partie pünktlich angepfiffen.

    Gleich geht es los

    Die Mannschaften betreten den ramponierten Rasen.

    Kein Glücksbringer

    Die Löwen laufen heute im "Wiesn-Trikot" auf. In den letzten zwölf Spielen gelang nur ein Sieg in einem Sondertrikot zum Oktoberfest.

    Letzte Ligapleite in München

    Dafür verlor man zuletzt in München ein Auswärtsspiel in der Liga. Im Mai unterlag man dem FC Bayern mit 1:3.

    Auswärts ungeschlagen

    96 hat in dieser Spielzeit nicht auf fremden Platz verloren. Es gab bisher zwei Siege und zwei Niederlagen

    Gutes Omen?

    Das letzte Duell der beiden Teams in München, konnte unsere Mannschaft im April 2004 mit 2:0 gewinnen. Torschützen damals Dariusz Zuraw und Thomas Brdaric.

    So laufen die Löwen auf

    Zimmermann - Perdedaj, Bülow, Mauersberger, Wittek - Adlung, Liendl - Matmour, Claasen - Mölders, Olic

    Bank: Ortega, Busch, Rodnei, Aycicek,Karger, Mugosa, Victor Andrade

    96 unverändert

    Tschauner - Sorg, Anton, Strandberg, Albornoz - Bakalorz, Schmiedebach - Klaus, Fossum, Karaman - Sobiech

    Bank: Sahin-Radlinger, Hübner, Prib, Maier, Bähre, Harnik, Füllkrug

    Hallo und herzlich willkommen zum Auswärtsspiel beim TSV 1860 München.