Nachwuchs

Dreimal Heimrecht für 96-Nachwuchs

Gleich dreimal empfängt der 96-Nachwuchs am morgigen Samstag Teams aus dem Osten Deutschlands. Während die U23 gegen Tabellenführer Hallescher FC antritt, messen sich die A- bzw. B-Junioren mit den Berlinern von Hertha 03 Zehlendorf.

U23: Die Hallenser kommen
Schwierige Aufgabe für das Regionalliga-Team von Andreas Bergmann: Mit dem Halleschen FC reist der Tabellenführer in die AWD-Arena. Nach drei Auftaktsiegen gelang der Mannschaft von Sven Köhler zuletzt ein 1:1 im Spitzenspiel beim VfL Wolfsburg II. Doch auch unsere jungen Roten sind mit bisher zwei Siegen und einem Remis (bei einem Spiel weniger) sehr erfolgreich in die Saison gestartet. Am Samstag ab 13.30 Uhr wird damit die Frage beantwortet, welcher der beiden Kontrahenten weiterhin ohne Niederlage bleiben kann. In jüngster Vergangenheit gab es für die 96-Reserve wenig zu holen gegen die Anhaltiner. So kassierte man in der vergangenen Spielzeit zwei Niederlagen. Diese kleine Serie soll nun unbedintgt gebrochen werden.

Anpfiff der Partie ist Sa., 10. September 2011, um 13.30 Uhr in der AWD-Arena

>>TABELLE REGIONALLIGA NORD<<


U19: Der erste Dreier im Visier

Nach durchwachsenem Saisonstart mit zwei Punkten aus drei Spielen hofft die U19 der Roten gegen den Nachwuchs von Hertha 03 Zehlendorf auf den ersten Saisonerfolg. Dieser war dem Team von Hartmut Herold beim vergangenen 3:3 in Wolfsburg noch in allerletzter Sekunde verwehrt geblieben. Mit einem Dreier am Samstag würden unsere A-Junioren nicht nur an den Hauptstädtern vorbeiziehen, sondern auch einen befreienden tabellarischen Sprung nach oben machen.

Anpfiff der Partie ist Sa., 10. September 2011, um 13.00 Uhr im Eilenriedestadion

>>TABELLE A-JUNIOREN-BUNDESLIGA NORD/NORDOST<<


U17: Mit viel Selbstvertrauen gegen Schlusslicht

Einen guten Saisonstart haben dagegen die B-Junioren von Daniel Stendel erwischt. Nach dem vergangenen 7:1-Kantersieg gegen den HSV liegen die jungen Roten im vorderen Tabellendrittel. Mit diesem Selbstvertrauen im Rücken hofft man auf einen Ausbau der Erfolgsserie gegen Hertha 03 Zehlendorf, die noch ohne Punktgewinn sind und am Tabellenende stehen.

Anpfiff der Partie ist Sa., 10. September 2011, um 14.00 Uhr im Eilenriedestadion

>>B-JUNIOREN-BUNDESLIGA NORD/NORDOST