Verein

96 unterstützt Aufklärungskampagne

In enger Zusammenarbeit mit einigen Kooperationspartnern nimmt sich Hannover 96 dem Thema Prostatakrebs an und ruft zur Vorsorge auf.

"Deine Manndeckung" - Der Anstoß zur Früherkennung
Gemeinsam mit seinen Partnern von der medizinischen Hochschule Hannover (MHH), der Janssen Deutschland, der Urologengenossenschaft Hannover (UROH) sowie der AOK Niedersachsen engagiert sich 96 für die Aufklärungskampagne "Deine Manndeckung". Im Rahmen der 96-Saisoneröffnungsfeier fiel in Hannover der Startschuss für die Aktion, die bis Ende des Jahres bundesweit verbreitet sein soll. Mit Stefan Mertesacker fungiert zudem eine bekannte Persönlichkeit als Pate.

Prostatakrebs vorbeugen
Prostatakrebs zählt mit jährlich 67.000 Neuerkrankungen zu den häufigsten Krebsdiagnosen bei Männern in Deutschland. Wird der Krebs früh erkannt und entsprechend behandelt, sind die Heilungschancen sehr gut. Trotzdem gehen bisher nur 15 bis 20 Prozent der Männer zur Früherkennung, denn viele sind sich der Notwendigkeit nicht bewusst. Hier setzt die Aufklärungskampagne "Deine Manndeckung" von Kooperationspartner Janssen Deutschland an. Als besonderes Highlight ist in der Aufklärungskampagne eine Verlosungsaktion eingebunden, bei der Eintrittskarten für das Heimspiel im Dezember gegen Bayern München gewonnen werden können.

(v.l.n.r.) T. Hahn, S. Mertesacker, Dr. Michael von Poncet, Carsten Sievers und Prof. Markus Kuczyk kooperieren mit 96 und rufen gemeinsam zur Früherkennung auf.
(v.l.n.r.) T. Hahn, S. Mertesacker, Dr. Michael von Poncet, Carsten Sievers und Prof. Markus Kuczyk kooperieren mit 96 und rufen gemeinsam zur Früherkennung auf.
(v.l.n.r.) T. Hahn, S. Mertesacker, Dr. Michael von Poncet, Carsten Sievers und Prof. Markus Kuczyk kooperieren mit 96 und rufen gemeinsam zur Früherkennung auf.