Leichtathletik

Jankowski gewinnt 41. Hermann-Löns-Park-Lauf

Bei kühlen herbstlichen Temperaturen und bedecktem Himmel waren über 700 TeilnehmerInnen am Start. Der Kurs führte durch den nördlichen Teil der Eilenriede entlang der Annateiche, der von den 10 Kilometer-Aktiven zweimal und von den 5 Kilometer-LäuferInnen einmal zu durchlaufen war.


96er überlegen
Bei den Herren setzte sich von Beginn an der 96-Athlet Christof Jankowski auf der 10-Kilometer Strecke durch, der mit fast einer Minute Vorsprung vor dem Zweitplatzierten in einer Zeit von 33:58 Minuten eindrucksvoll seine Überlegenheit demonstrierte.

Kolbe schnellste 96-Läuferin
Elke Kolbe verpasste bei den Frauen nur knapp das Siegertreppchen und kam als schnellste 96-Läuferin nach 45:38 Min. ins Ziel. Über die 5-km-Distanz lief Tobias Ehlers in einer Zeit von 17:45 Min. auf den 11. Platz. Von Hannover 96 folgten ihm Jens Wittig (17:55, Pl. 15), Stefan Iburg (19:14, Pl. 31) und Roman Schneider (19:22, Pl. 33).