Allgemeines

75cm Schnee und Minusgrade

Schön frostig wurde es für unserer Mitglieder auf dem Brocken: Die Nikolausfahrt brachte viele Highlights mit sich...


Mit Volldampf auf den Brocken!
Früh morgens trafen sich die Mitglieder, wie gewohnt vor der HDI Arena, um eine weitere aufregende Mitgliederfahrt anzutreten. In Wernigerode angekommen, ging es mit der Traditionsbahn hoch zum Brocken. Gestartet wurde bei sonnigem Wetter und einem klaren Blick hoch auf den Gipfel. Allerdings änderte sich dieses Landschaftsbild immer mehr: Die Sonne wurde abgelöst vom Schnee und nebligem Wetter. Auf dem Brocken angekommen, stieß es den Einen oder Anderen schon fast wieder in die Bahn zurück: Sichtweiten von weniger als 10 Metern, starker Wind und viel Schnee!

Umfangreicher Tagesplan
Da kam der heiße Glühwein im Touristensaal sehr gelegen. Hier konnten sich die Mitglieder bei einem netten 96-Plausch etwas aufwärmen. Je nach Lust und Laune, wurde der zweistündige Brockenaufenthalt selbstständig gestaltet. Der Besuch des Brockenhauses war bei diesem Wetter natürlich beliebter als eine kleine Wanderung auf dem 45-minütigen Rundgang.

Weihnachtsmarkt sorgt für Stimmung
Zurück am Hauptbahnhof in Wernigerode, schloss ein Besuch auf dem schönen Weihnachtsmarkt den Tag im Harz ab. Hier genossen die 96er die gemütliche Stimmung bei glitzenden Lichtern und vielen Leckereien. Ein perfekter Abschluss dieser schönen Nikolausfahrt.

Planungen für 2018 laufen
Diese Fahrt hat nun das Veranstaltungsjahr 2017 beendet und es geht in die Planung für das neue Jahr. Im ersten Quartal ist eine Musicalfahrt zu ALADDIN nach Hamburg angedacht. Ein genauer Termin ist noch nicht festgelegt. Gerne freuen wir uns über Ideen und Anregung für weitere Erlebnisziele, die ihr mit Hannover 96 durchführen möchtet. Schickt uns dazu einfach eine E-Mail.