Nachwuchs, Leistungsbereich

U23: Derby zu Hause

1:1 im Hinspiel, nun soll auf eigener Wiese ein Heimsieg her: am morgigen Sonntagmittag empfängt unsere U23 den Nachwuchs von Eintracht Braunschweig. 

im Rhythmus
Nach dem erfolgreichen Auftakt ins Fußballjahr 2018 wartet am morgigen Sonntag das Derby gegen den Nachwuchs von Eintracht Braunschweig auf die U23 von Trainer Mike Barten. Während seine Jungs nach dem 2:1-Heimerfolg gegen Eintracht hat Norderstedt am vergangenen Wochenende schon wieder im Rhythmus sind, hat der Gegner im November des vergangenen Jahres sein letztes Punktspiel absolviert; gegen den TSV Havelse verlor der BTSV mit 1:2. Daraus entsteht natürlich nicht automatisch ein Vorteil für 96.Die Barten-Elf hat im Hinspiel bereits erfahren müssen, dass sie selbst bei deutlicher Überlegenheit und flüssigem Fußball richtig arbeiten muss, um zu Zählbarem zu kommen.

B-Note zählt nicht
Am Ende reichte es "nur" für ein 1:1, obwohl die Partie nach Spielanteilen, Chancen und zugelassenen Gelegenheiten für den Gegner deutlich an 96 hätte gehen müssen. Nach den B-Noten fragt im Fußball aber niemand und deswegen ist die U23 auch gut beraten, dort weiterzumachen, wo sie gegen Norderstedt phasenweise angefangen haben. Da zeigte der rote Nachwuchs viel Effizienz in der Anfangsphase, verlor dann aber etwas den Offensivfaden. "Wir waren aber hinten sehr stabil und engagiert", lobte Barten seine letzte Reihe, die mit nur 13 Gegentoren ohnehin die zweitbeste Defensive der Liga stellt. Das soll natürlich auch so bleiben. Barten erwartet im Derby, "dass wir Mentalität und Disziplin gegen den Ball zeigen". Hinten läuft es also, vorne kann vielleicht hier und da noch eine Schippe für sicherere Siege drauf. Findet auch der Trainer: "Wir wollen den nächsten Dreier zu Hause holen und den Anschluss nach oben herstellen." Wenn das gegen die Konkurrenz aus dem östlichen Niedersachsen klappt, beschwert sich hinterher sicher niemand.
mi

Anpfiff der Partie ist Sonntag, 4. Februar um 12.30 Uhr im 96 - STADION. Das Spiel findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.