Profis

Kurz gek(l)ickt - News vom Montag

Auszeichnung für Salif Sané und Waldemar Anton, Becherspende gegen Freiburg und Trainingsstart - lest hier alle Neuigkeiten rund um 96 vom Montag!

  • Elf des Spieltags, I: Nach dem 2:1-Heimsieg gegen den SC Freiburg steht Salif Sané in der Sportschau-Elf des Tages. Mit 43 angekommenen Pässen im Spiel und 80 Ballbesitzphasen bot unser Innenverteidiger eine gewohnt solide Leistung. Wir gratulieren!

  • Training: Am morgigen Dienstag starten die Roten mit der Vorbereitung auf das Auswärtsspiel beim 1. FC Köln am Samstag, 17. Februar, 15.30 Uhr. Am Vormittag steht für die Mannschaft von Trainer André Breitenreiter eine nicht-öffentliche Krafteinheit auf dem Programm, bevor es dann am Nachmittag um 15 Uhr raus auf die Mehrkampfanlage geht. Die weiteren Zeiten in dieser Woche erfahrt Ihr in unserem Wochenfahrplan.

  • Elf des Spieltags, II: Auch Waldemar Anton wird für seine Leistung belohnt. Der U21-Nationalspieler, der gegen Freiburg im defensiven Mittelfeld agierte, sorgte nicht für die 1:0-Führung für seine Farben, sondern markierte mit dem Tor auch seinen ersten Saisontreffer. Damit findet sich der Innenverteidiger zum zweiten Mal in der Auswahls des Fußballfachblattes "Kicker" wieder. Glückwunsch, "Waldi"!

  • Fleißig: Auch am vergangenen Heimspieltag gegen den SC Freiburg hat das Team von "Trinkbecher für Trinkwasser" wieder zahlreiche Spenden entgegengenommen. Sage und schreibe mehr als 2.400 Becher zählten die freiwilligen Helfer am Ende. Seit über neun Jahren unterstützen die Fans im Stadion die Aktion und ermöglichen somit den Menschen in Afrika einen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Macht weiter so, denn: Jeder Becher hilft!

  • Erfolgreich: Nicht nur die Roten feierten am vergangenen Wochenende in der Bundesliga einen Sieg. Auch die auf Leihbasis untergekommenen 96-Spieler Uffe Bech, Mike Steven Bähre und Elias Huth konnten mit ihren Teams punkten. Bech stand von Beginn an in der Zweitliga-Partie Greuther Fürth gegen Dynamo Dresden auf dem Platz, die Kleeblätter gewannen am Ende mit 1:0. In Liga drei siegte Bähre mit dem SV Meppen 1:0 in Zwickau. Huth gelang das Kunststück, mit dem Tabellenletzten Rot-Weiß Erfurt beim Erstplatzierten SC Paderborn einen Auswärtsdreier einzufahren.