Profis, Nachwuchs, Fans

Der Wochenfahrplan

Der BVB im Fokus: Wie unsere Profis in der langen Woche vor dem Auswärtsspiel in Dortmund am Sonntag trainieren, welche Termine für unsere Akademie-Teams anstehen und was sonst noch so los ist, erfahrt Ihr wie gewohnt in unserem Wochenfahrplan!

Aufm Platz:
Nach einem freien Montag, der zur Regeneration dient, beginnt für unsere Profis am Dienstag mit zwei Einheiten (11 Uhr und 15.30 Uhr) die Vorbereitung auf das Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund am kommenden Sonntag.

Am Mittwoch (11 Uhr) und Donnerstag (11 Uhr) geht's dann noch jeweils einmal raus auf die MKA, ehe am Freitag und Samstag unter Ausschluss der Öffentlichkeit an den letzten Feinheiten gearbeitet wird. Samstagnachmittag macht sich der 96-Tross auf in Richtung Dortmund, wo zu ungewohnter Zeit am Sonntagmittag um 13.30 Uhr im Signal Iduna Park die Partie gegen den BVB angepfiffen wird.

Aus der Akademie:
Trotz eines richtig guten Auftritts am vergangenen Samstag beim VfL Wolfsburg, verlor unsere U23 am Ende mit 0:4 viel zu deutlich. Die nächste Chance, eine gute Leistung auch in Punkte umzumünzen, hat die Barten-Elf am Samstag (13 Uhr) im Heimspiel gegen Eutin 08. Jeweils einen Punkt gab's dagegen für unsere A- und unsere B-Junioren: Während unsere U19 einen 1:3-Rückstand gegen Holstein Kiel noch in ein 3:3 verwandelte, machte unsere U17 aus einem 0:1 beim VfL Wolfsburg noch ein 1:1. Für die Mannschaft von Trainer Christoph Dabrowski ist am nächsten Wochenende Derbyzeit: Am Sonntag (13.30 Uhr) geht's im Halbfinale des Niedersachsenpokals zum BTSV. Die Cerny-Elf empfängt am Samstag (16 Uhr) Hertha BSC zum Heimspiel in der Eilenriede.

...und sonst so:

  • Seid dabei: Ab Montag sind die Tickets für unser letztes Saison-Heimspiel gegen Hertha BSC am Samstag, den 5. Mai, um 15.30 Uhr im freien Verkauf. Mitglieder konnten sich bereits seit dem letzten Mittwoch - ebenso wie für die Begegnung mit dem FC Bayern München - Karten für die Partie sichern. Das Match gegen den Rekordmeister ist jedoch bereits seit dem Wochenende ausverkauft, sodass keine Tickets mehr in den freien Verkauf gehen.

  • Hoch sollen sie leben: Nach dem dreifachen Geburtstag in der letzten Woche gibt's auch in dieser Woche wieder zweimal Grund zum Feiern. So wird unser Videoanalyst Lars Barlemann am Mittwoch 28 Jahre alt und unser Co-Trainer Volkan Bulut am Donnerstag 36. Wir gratulieren und wünschen schöne Ehrentage!
    jb