Profis, Fans

Sané ist Euer "Spieler des Spiels"!

Ihr habt gewählt: Mit satten 88,3 Prozent der Stimmen ist Salif Sané Euer "Spieler des Spiels" nach der 1:3-Heimniederlage gegen den FC Augsburg. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Philipp Tschauner mit 6,3 Prozent und Waldemar Anton mit 1,2 Prozent.

Torschütze Sané
Nachdem Abwehrchef Salif Sané in Frankfurt gelbgesperrt fehlte, beorderte ihn Cheftrainer André Breitenreiter für die Augsburg-Partie wieder in die Startelf. Bei der 1:3-Niederlage vor heimischem Publikum erzielte unsere Nummer 20 den einzigen Treffer des Tages für unsere Roten. Neben seinem sehenswerten zweiten Saisontreffer war der Innenverteidiger ein absoluter Aktivposten im 96-Spiel: Der Senegalese überzeugt mit 101 Ballkontakten und 77 Pässen – Spitzenwerte aller Spieler auf dem Platz. Alles in allem bewertet Ihr die Leistung des Defensivakteurs mit 88,3 Prozent und Eurer Wahl zum "Spieler des Spiels".

Tschauner und Waldemar Anton auf den Plätzen
Mit 6,3 Prozent Eurer Votes geht der zweite Platz an Keeper Philipp Tschauner. Unser Rückhalt war bei allen drei Gegentoren machtlos und hat – wie beim Koo-Kopfball – Schlimmeres verhindert. Der flexible Defensivakteur Waldemar Anton landet bei Eurer Wahl mit 1,2 Prozent auf dem Bronzerang: Auch gegen die Fuggerstädter spielte "Waldi" wieder vor und in der Abwehrkette. Obwohl das 96-Eigengewächs über weite Strecken der Begegnung seinen Defensivaufgaben nachging, gab er zwei Torschüsse ab und spulte mit 11,64 Kilometern die drittlängste Strecke unserer Roten ab.

Mitmachen und gewinnen!
Mit jeder "Spieler des Spiels"-Wahl könnt Ihr attraktive Preise gewinnen: Heinz von Heiden und Hannover 96 verlosen unter allen Teilnehmern folgende Preise: Ein Teilnehmer gewinnt nach jeder "Spieler des Spiels"-Wahl, präsentiert von Heinz von Heiden, einen 50 Euro-Gutschein für den 96-Fanshop.

Dazu gibt es folgende Saisonpreise, die unter allen Teilnehmern am Ende der Spielzeit verlost werden:

  • 1. Preis: Meet & Greet mit einem 96-Spieler
  • 2.- 6. Preis: je ein signiertes 96-Trikot.

Der Gewinner lautet: Axel Kramer! Herzlichen Glückwunsch!