Profis

Ihlas Bebou ist Euer "Spieler des Spiels"

Glückwunsch, Ihlas: Nach der 1:2-Heimspielniederlage gegen den FC Augsburg habt Ihr unseren Traumtorschützen Ihlas Bebou zum "Spieler des Spiels" gewählt! Auf den Plätzen zwei und drei folgen Hendrik Weydandt und Miiko Albornoz.

Platz eins für unsere "wilde 13"
Was für ein schönes Tor von Ihlas Bebou: Nach Flanke von Florent Muslija und Ableger durch den Augsburger Hinteregger, den Hendrik Weydandt geschickt störte, nimmt Ihlas den Ball mit der Brust an und knallt das Ding volley ins rechte Ecke. Zudem zeigte Ihlas eine engagierte Leistung und war mit 11,67 km der laufstärkste 96er. Ihr honoriert seine Leistung mit 63,8 Prozent Eurer Votes und dem ersten Platz bei der Wahl zum "Spieler des Spiels"!

"Henne" und Miiko auf dem Treppchen
Der zweite Platz in Eurem Voting mit 20,7 Prozent geht an: Hendrik Weydandt. "Henne" kam erst in der 65. Minuten ins Spiel, hat aber gleich für Schwung gesorgt. In der 84. und 90. Minuten hatte "Henne" zwei gute Gelegenheiten, eventuell doch noch für den Ausgleich zu sorgen. Ein starker Auftritt unserer Nummer 26. Rang drei belegt unser Rechtsaußen Miiko Albornoz mit 3,5 Prozent Eurer Votes. Miiko machte ein ordentliches Spiel und legte nach Ihlas mit 11,34 km die zweitmeisten Kilometer zurück.  

Mitmachen und gewinnen!
Mit jeder "Spieler des Spiels"-Wahl könnt Ihr attraktive Preise gewinnen: Heinz von Heiden und Hannover 96 verlosen unter allen Teilnehmern ein 96-Trikot mit dem Flock des jeweiligen "Spieler des Spiels". Dazu gibt es beim Jahresabschlussvoting als Hauptpreis ein Trikot mit den Autogrammen aller 96-Profis zu gewinnen.

Der Gewinner lautet: Maik Hackerott. Herzlichen Glückwunsch!